Hauptmenü öffnen

Liste von Burgen und Schlössern in Sachsen

Wikimedia-Liste
(Weitergeleitet von Liste der Burgen und Schlösser in Sachsen)

Die Liste von Burgen und Schlössern in Sachsen ist ein Verzeichnis von Burgen, Schlössern, Herrensitzen und Festungen im heutigen Freistaat Sachsen. Die Liste ist nach Landkreisen geordnet. Nicht aufgeführt sind Zier- und Nachbauten, die nie als Wohngebäude oder zur Verteidigung genutzt wurden.

In einer Zusammenstellung aller Burgen in Sachsen durch Gerhard Billig und Heinz Müller werden 821 sicher nachweisbare Anlagen erfasst, darunter etwa 150 Wehranlagen, die als „castrum, munitio, sloss, Feste“ oder „hus“ direkt historisch erwähnt sind.[1] Heinz Müller und Heyko Dehn nannten im Jahr 2006 723 hoch- und spätmittelalterliche Wehranlagen, die von der modernen Forschung in Sachsen erfasst sind, von denen sie wiederum 93 Objekte auswählten, die „touristisch interessant sind, das heißt mit Bauresten noch einen bemerkenswerten Anschauungswert bieten und in der sächsischen Geschichte Spuren hinterließen“.[2]

Inhaltsverzeichnis

Stadt ChemnitzBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Wasserburg Blankenau Chemnitz-Borna Wasserburg abgegangen
Schloss Chemnitz Chemnitz-Schloßchemnitz   Museum
Wasserburg Höckericht Chemnitz-Neustadt   Wasserburg abgegangen
Wasserschloß Klaffenbach Chemnitz-Klaffenbach   Wasserschloss 1555–1560 Wolff Hühnerkopf, ab 1615 Freiherren von Taube Museum und Ausstellungen
Burg Rabenstein Chemnitz-Rabenstein  
Schloss Rabenstein Chemnitz-Rabenstein   Familie Siegert Hotel

Stadt DresdenBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Schloss Albrechtsberg Dresden-Loschwitz   1850–1854
Palais Brühl-Marcolini Dresden-Friedrichstadt   1719 Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt
Coselpalais Dresden-Altstadt   Stadtpalais Restaurants, Büros
Schloss Eckberg Dresden-Loschwitz   1859–1861 Hotel
Schloss Helfenberg Dresden-Helfenberg  
Japanisches Palais Dresden-Neustadt   1715; 1727–1733 Umbau Museum für Völkerkunde Dresden
Kurländer Palais Dresden-Altstadt   Stadtpalais 1575; nach Brand 1728 veränderter Wiederaufbau; 1945 zerstört; 2006–2008 wieder aufgebaut
Lingnerschloss Dresden-Loschwitz   1850–1853 Restaurant
Schloss Lockwitz Dresden-Lockwitz   1621–1622 Privatbesitz
Schloss Nickern Dresden-Nickern   12. Jh.; ab 1511 Umbau zum Schloss
Schloss Pillnitz Dresden-Pillnitz   Lustschloss 1720–1730; 1778–1791 Flügelbauten; 1819–1826 Neues Palais Freistaat Sachsen Museum
Palais im Großen Garten Dresden-Seevorstadt-Ost/Großer Garten   um 1680
Residenzschloss Dresden-Altstadt   15. Jh.; Umbauten 16.–20. Jh.; 1945 zerstört; seit 1985 Wiederaufbau Freistaat Sachsen im Wiederaufbau, Museum
Schloss Roßthal Dresden-Roßthal 1657 Gymnasium
Schloss Schönfeld Dresden-Schönfeld  
Schloss Übigau Dresden-Übigau   um 1725 Privatbesitz ungenutzt, sanierungsbedürftig
Schloss Wachwitz Dresden-Wachwitz   1936–1937
Taschenbergpalais Dresden-Altstadt   Stadtpalais 1705–1708; 1945 zerstört; nach 1990 Wiederaufbau Kempinski Hotels Hotel
Zwinger Dresden-Altstadt   1710–1719 Freistaat Sachsen Museen

Stadt LeipzigBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Schloss Abtnaundorf Leipzig-Abtnaundorf 1892–1893 von Peter Dybwad Privatbesitz 1998 saniert, Wohnanlage
Schloss Dölitz Leipzig-Dölitz Hauptgebäude 1947 gesprengt, Torhaus restauriert, Museum
Gohliser Schlösschen Leipzig-Gohlis   erhalten, nach 1990 saniert, Führungen, Veranstaltungen, Gastronomie
Schloss Großzschocher Leipzig-Großzschocher   gesprengt
Schloss Gundorf Leipzig-Gundorf   1720
Herrenhaus Knauthain Leipzig-Knauthain   erhalten, nach 1990 saniert
Schloss Knauthain Leipzig-Knauthain   Privatbesitz renoviert, Firmensitz
Wasserschloss Lauer im Bereich des heutigen
Cospudener Sees
  Wasserschloss abgetragen
Wasserschloss Leutzsch Leipzig-Leutzsch Wasserschloss abgebrochen
Pleißenburg Leipzig   abgebrochen um 1900
Schloss Schönefeld Leipzig-Schönefeld   Ursprungsbau (1604) 1813 zerstört, Nachfolgerbau erhalten und saniert
Burg Wahren Leipzig-Wahren zerstört
Wasserschloss Wahren Leipzig-Wahren   Wasserschloss

Landkreis BautzenBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Herrensitz Baruth Baruth (OT von Malschwitz)   Wasserburg Ersterwähnung 1242 als Herrensitz, 1949–1950 auf Beschluss der Landesbodenkommission des Rates des Kreises Bautzen abgerissen Reste des Schlossturms, ein bewohntes Torhaus, ein Wirtschaftsgebäude sowie der Park mit Tor noch erhalten
Ortenburg Bautzen Bautzen   Höhenburg um 928 Theater, Sorbisches Museum, Sächsisches Oberverwaltungsgericht
Schloss Brauna Brauna  
Schloss Crostau Crostau (OT von Schirgiswalde-Kirschau)   Privatbesitz in Sanierung, Wohnnutzung
Schloss Drehsa Drehsa (OT von Weißenberg)   Privatbesitz
Schloss Elstra Elstra   Privatbesitz
Schloss Gaußig Gaußig   1245 erstmals als Herrensitz erwähnt, um 1700 Umbau zum Barockschloss, um 1800 Umbau zum klassizistischen Schloss, 1894 Bau der Kapelle, 1907 Anbau einer Bibliothek Privatbesitz 2005–2008 umfassende Sanierung, Schlosshotel, kulturelle Veranstaltungen, Führungen, Familiensitz
Schloss Gröditz Gröditz (OT von Weißenberg)   Privatbesitz
Schloss Großharthau Großharthau  
Herrenhaus Guhra Guhra (OT von Puschwitz)  
Schloss Hermsdorf Hermsdorf (OT von Ottendorf-Okrilla)   ursprüngliche Wasserburg aus Mitte des 15. Jh.; umgebaut um 1630 und 1730 (Parkanlagen) Gemeinde Ottendorf-Okrilla teilweise saniert, einzelne Räume restauriert; Veranstaltungen (z. B. Trauungen, jährliches Hermsdorfer Parkfest)
Schloss Hoyerswerda Hoyerswerda   ursprüngliche Wasserburg aus dem 13. Jh.; 1589 durch Brand zerstört, 1592 Neubau im Renaissance-Stil; 1727 mit Barockelementen ausgestattet 1990–1995 saniert, Stadtmuseum, Konzerte, Lesungen
Schloss Jeßnitz Jeßnitz (OT von Puschwitz)  
Burg Kamenz Kamenz
Schloss Klippenstein Radeberg  
Burg Königsbrück Königsbrück Ende 13. Jh.
Schloss Königsbrück Königsbrück   um 1700 Privatbesitz seit 2001 leerstehend
Schloss Königswartha Königswartha   1780–1796 Freistaat Sachsen Fachschule für Binnenfischerei, Fischereibehörde
Burg Körse Kirschau   Höhenburg um 1000 Ruine
Herrenhaus Lauske Lauske (OT von Puschwitz)  
Burg Laußnitz Laußnitz
Kleines Schloss Malschwitz Malschwitz
Schloss Malschwitz Malschwitz  
Schloss Medingen Medingen (OT von Ottendorf-Okrilla)  
Schloss Milkel Milkel (OT von Radibor)   Wasserschloss Privatbesitz saniert
Barockschloss Neschwitz Neschwitz   1268 erstmals als Herrensitz erwähnt, Wasserschloss ca. 15. Jahrh. bis 1720, Lustschloss 1721–1723 Gemeinde Neschwitz saniert, Ausstellungen, Hochzeiten, Konzerte
Schloss Oberlichtenau Pulsnitz-Oberlichtenau   1724 Privatbesitz Schlosspark frei zugänglich
Schloss Pulsnitz Pulsnitz   Altes Schloss um 1600 erbaut, Neues Schloss Anfang des 18. Jh. erbaut Klinik für Neurologische und Neurochirurgische Rehabilitation
Schloss Räckelwitz Räckelwitz  
Schloss Radibor Radibor  
Barockschloss Rammenau Rammenau   1721–1731 Freistaat Sachsen nach 1990 restauriert, Museum, Konzerte, Lesungen
Herrenhaus Rattwitz Rattwitz (OT von Bautzen)  
Herrenhaus Saritsch Saritsch (OT von Neschwitz)   Der Herrensitz (Ersterwähnung 1412) in Saritsch geht auf eine mittelalterliche Wasserburg zurück deren Reste in einer wasserreichen Geländesenke  am südöstlichen Ortsrand nachgewiesen worden sind. Im 16. Jh. hat man die durch Gräben gesicherte Befestigung verlassen und am nordöstlichen Dorfrand den noch heute bestehende Rittergutshof angelegt. Um 1860  Umbau zum jetzigen Gutshaus Privatbesitz von Mai bis September Ausstellung in einer kleinen Galerie (Konsumgalerie)
Schloss Schmochtitz Schmochtitz (OT von Bautzen)   als Bischof-Benno-Haus heute Begegnungszentrum des kath. Bistums Dresden-Meißen
Schloss Seifersdorf Seifersdorf (OT von Wachau)   Burg ab 12. Jh.; 1818–1823 Umbau zum neogotischen Schloss Gemeinde Wachau öffentliche Führungen an ausgewählten Terminen
Herrenhaus Seitschen Seitschen (OT von Göda)  
Herrenhaus Spreewiese Spreewiese (OT von Großdubrau)   Privatbesitz
Schloss Wachau Wachau   1730–1745
Schloss Wartha Wartha (OT von Königswartha)  
Fledermausschloss Weißig Weißig (OT von Lohsa)   Jagdschloss 1997–1998 saniert, Landhotel
Weißiger Schloss Weißig (OT von Oßling)   1907–1908 Privatbesitz ab 2005 saniert, Familiensitz
Schloss Wiednitz Wiednitz (OT der Stadt Bernsdorf)   1730–1735 abgegangen 1946 abgerissen, Schlosspark in Teilen erhalten
Schloss Wurschen Wurschen (OT von Weißenberg)   Privatbesitz

ErzgebirgskreisBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Schlossstein Bärenstein Spornburg 12. Jh. abgegangen, Wall- und Grabenreste
Jagdhaus Breitenbrunn Breitenbrunn/Erzgebirge 13./14. Jh. Ruine
Dittersdorfer Schloss Dittersdorf (OT von Amtsberg)   1889 abgebrannt
Edelhof Alberoda Alberoda (OT von Aue)   Wasserburg um 1424 Privatbesitz saniert, Wohnnutzung, Gaststätte
Teufelsschloss Eibenstock Spornburg 12. Jh. abgegangen
Schloss Forchheim Forchheim (OT von Pockau-Lengefeld)  
Burg Greifenstein Ehrenfriedersdorf Ende 12. Jh. abgetragen
Hermannsburg Hermannsdorf (OT von Elterlein)   Höhenburg abgegangen
Wasserburg Hofteich Gelenau/Erzgeb.   Wasserburg 13. Jh. abgegangen
Burg Hoheneck Stollberg/Erzgeb.   Privatbesitz
Wasserburg Inselteich Gehringswalde (OT von Wolkenstein) Niederungsburg abgegangen
Isenburg Wildbach (OT von Bad Schlema)   Höhenburg 12. Jh. Ruine
Burg Lauterstein Niederlauterstein (OT von Marienberg)   Ruine
Raubschloss Liebenstein Olbernhau Spornburg ca. 12. Jh. geringe Steinreste
Burg Nidberg Zöblitz (OT von Marienberg)   Spornburg 11./12. Jh. Turmfundament erhalten
Vogelherd Niederschlema Wildbach (OT von Bad Schlema) Spornburg abgegangen
Burg Nonnenfelsen Pobershau (OT von Marienberg)   Spornburg 12./13. Jh.
Paßklausenturm Tannenberg   Wasserburg
Schloss Pfaffroda Pfaffroda (OT von Olbernhau)  
Schloss Rauenstein Lengefeld (OT von Pockau-Lengefeld)   Privatbesitz Familiensitz
Rittergut Sachsenfeld
(auch Schloss Sachsenfeld)
Sachsenfeld (OT von Schwarzenberg/Erzgeb.)   um 1200 Privatbesitz restauriert, Pension, Gaststätte
Burg Scharfenstein Scharfenstein (OT von Drebach)   um 1250 Freistaat Sachsen Museum
Schloss Schlettau Schlettau restauriert, Museum, Kulturzentrum
Schloss Schwarzenberg Schwarzenberg/Erzgeb.   Museum
Schloss Wildeck Zschopau   12. Jh. Museum, Bibliothek
Schloss Wolkenstein Wolkenstein   Höhenburg Heimatmuseum, Gastwirtschaft

Landkreis GörlitzBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Schloss Althörnitz Hörnitz (OT von Bertsdorf-Hörnitz)   1651–1654 Schlosshotel
Schloss Arnsdorf (Vierkirchen) Arnsdorf (OT von Vierkirchen)   1856 unter Carl Friedrich Erdmann von Wiedebach umgebaut Mehrfamilienhaus
Schloss Bärwalde Bärwalde (OT von Boxberg)   Privatbesitz
Bielplatz Bellwitz Bellwitz (OT von Löbau)   Wallburg 10. Jh. Wallreste erhalten
Schloss Bellwitz Bellwitz (OT von Löbau)   1743 erbaut Privatbesitz leerstehend, sanierungsbedürftig
Schloss Berthelsdorf Berthelsdorf (OT von Herrnhut)   Nutzung für Ausstellungen und Konzerte
Herrenhaus Biesig Biesig (OT von Reichenbach/O.L.)   leerstehend, sanierungsbedürftig
Schloss Buchholz Buchholz (OT von Vierkirchen)  
Schloss Daubitz Daubitz (OT von Rietschen)   1720 unter Christian August von Ziegler und Klipphausen erbaut, um 1885 Anbau des parkseitigen Altans Ziegler und Klipphausen, Friedrich Wilhelm Heinrich von Roeder, Privatbesitz leerstehend, sanierungsbedürftig
Herrenhaus Deutsch Ossig Oberhof Deutsch Ossig (OT von Görlitz)   Privatbesitz leerstehend, sanierungsbedürftig
Herrenhaus Deutsch Ossig Mittelhof Deutsch Ossig (OT von Görlitz)   Privatbesitz leerstehend, sanierungsbedürftig
Herrenhaus Deutsch-Paulsdorf Deutsch-Paulsdorf (OT von Markersdorf)   Privatbesitz sanierungsbedürftig
Schloss Dittmannsdorf Dittmannsdorf (OT von Reichenbach/O.L.)   Privatbesitz Wohnungen
Schloss Döbschütz Döbschütz (OT von Vierkirchen)   Wasserschloss Privatbesitz Spielzeugmuseum
Schloss Ebersbach Ebersbach (OT von Schöpstal)   Wasserschloss Arztpraxen, Sitz der Gemeindeverwaltung
Schloss Friedersdorf Friedersdorf (OT von Neusalza-Spremberg)   1887–1889 Landkreis Görlitz Pflegeheim
Schloss Gebelzig Gebelzig (OT von Hohendubrau)   1839 von Gottfried Wende erbaut Grundschule Hohendubrau
Schloss Gersdorf Gersdorf (OT von Markersdorf)   Gemeinde Markersdorf
Schloss Girbigsdorf Girbigsdorf (OT von Schöpstal)   um 1860 im neugotischen Stil erbaut Gemeinde Schöpstal steht zum Verkauf (Stand Januar 2018)
Herrenhaus Girbigsdorf Girbigsdorf (OT von Schöpstal)   um 1880 Privatbesitz Wohnhaus
Schloss Glossen Glossen (OT von Löbau)   1688, Umbau 1913–1914 Rehabilitationsklinik bis Februar 2015, weitere Nutzung unklar (Stand 2016)
Schloss Goßwitz Goßwitz (OT von Reichenbach/O.L.)   leerstehend
Schloss Großhennersdorf Großhennersdorf (OT von Herrnhut) Ruine
Herrenhaus Hagenwerder Hagenwerder (OT von Görlitz)   leerstehend, sanierungsbedürftig
Schloss Hainewalde Hainewalde   1749–1755 unter Samuel Friedrich von Kanitz erbaut Gemeinde Großschönau in Sanierung
Herrenhaus Holtendorf Ober Holtendorf Holtendorf (OT von Markersdorf)   Privatbesitz, leerstehend
Herrenhaus Holtendorf Nieder Holtendorf Holtendorf (OT von Markersdorf)   Privatbesitz
Schloss Horka Horka   Sitz der Gemeindeverwaltung
Schloss Jänkendorf Jänkendorf (OT von Waldhufen)   bis 2009 Nutzung als Schule, seitdem leerstehend
Karlsfried Hartau (OT von Zittau)   Höhenburg 1357 unter Ulrich Tista von Liebstein erbaut Ruine
Schloss Kittlitz Kittlitz (OT von Löbau)   18. Jh., Umbau 1909 Kommune nach 1990 saniert, Gemeindeverwaltung
Schloss Kleinradmeritz Kleinradmeritz (OT von Löbau)   Umbau 1815 Privatbesitz Wohnhaus
Schloss Klingewalde Klingewalde (OT von Görlitz)  
Schloss Kollm Kollm (OT von Quitzdorf am See)   Privatbesitz Ferienwohnungen
Barockschloss Königshain Königshain   Bienenmuseum
Renaissanceschloss Königshain Königshain   leerstehend, sanierungsbedürftig
Schloss Kreba Kreba (OT von Kreba-Neudorf)  
Schloss Krobnitz Krobnitz (OT von Reichenbach/O.L.)   2002 bis 2005 restauriert Stadt Reichenbach Museum, Veranstaltungen
Schloss Kromlau Kromlau (OT von Gablenz)   1806 vollständig umgebaut
Schloss Kunnersdorf Kunnersdorf (OT von Schöpstal)   Gemeinde Schöpstal
Altes Schloss Kunnersdorf Kunnersdorf (OT von Schöpstal)   in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut Privatbesitz Wohnung, Arztpraxis
Herrenhaus Kunnerwitz Kunnerwitz (OT von Görlitz)   Stadtgut Görlitz
Landeskrone Görlitz  
Schloss Lautitz Lautitz (OT von Löbau)   leerstehend, sanierungsbedürftig
Schloss Leuba Leuba (OT von Ostritz)   1695–1698 Privatbesitz sanierungsbedürftig
Schloss Leutersdorf Leutersdorf  
Schloss Liebstein Liebstein (OT von Schöpstal)   Privatbesitz
Schloss Mengelsdorf Mengelsdorf (OT von Reichenbach/O.L.)   Pflegeheim
Herrenhaus Mücka Mücka   Gemeindeamt
Neues Schloss Muskau Bad Muskau   Freistaat Sachsen
Schloss Neuhörnitz Hörnitz (OT von Bertsdorf-Hörnitz)   Schloss, auf Rittergut 1751
1866/67 Umbau zur Brauerei
im Verfall, Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle Zittau "Albatros" bemüht sich um Erhalt
Rittergut Niederkemnitz Kemnitz (OT von Bernstadt a. d. Eigen)   unbekannt, Neubau Herrenhaus 1898 Privatbesitz Wohngebäude
Schloss Niederrengersdorf Niederrengersdorf (OT von Kodersdorf)   Sitz der Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Schloss Niederruppersdorf Ruppersdorf/O.L. (OT von Herrnhut)  
Schloss Nieder Spree Spree (OT von Hähnichen)  
Schloss Niederstrahwalde Strahwalde (OT von Herrnhut)
Rittergut Niederoderwitz Oderwitz   Wohnhaus
Rittergut Oberkemnitz Kemnitz (OT von Bernstadt a. d. Eigen) vermutlich 16. Jh., nach Brand Neubau des Herrenhauses um 1666, 1945 Teilabriss, 3 überdeckte Kreuzgewölbe Privatbesitz leerstehend
Wasserburg Oberkemnitz Kemnitz (OT von Bernstadt a. d. Eigen) mittelalterlich, spätestens Ende 14. Jh. Teil einer Parkanlage, durch Rittergut überbaut, Wassergräben zugeschüttet
Schloss Ober-Neundorf Ober-Neundorf (OT von Görlitz)   16. Jh. Privatbesitz leerstehend, in Sanierung (Stand Januar 2018)
Altes Schloss Ober Rengersdorf Ober-Rengersdorf (OT von Kodersdorf)   Privatbesitz leerstehend, in Sanierung (Stand Januar 2018)
Neues Schloss Ober Rengersdorf Ober-Rengersdorf (OT von Kodersdorf)   Privatbesitz leerstehend, sanierungsbedürftig
Schloss Ober Spree Spree (OT von Hähnichen)   Wohnungen
Schloss Oberstrahwalde Strahwalde (OT von Herrnhut)  
Schloss Oderwitz Oderwitz   1910 erbaut Privatbesitz Wohnhaus, wissenschaftliches Institut, Konferenzzentrum
Herrenhaus Ödernitz Ödernitz (OT von Niesky)   um 1870 erbaut Privatbesitz leerstehend, sanierungsbedürftig
Herrenhaus Oehlisch Oehlisch (OT von Reichenbach/O.L.)   Umbau 1909 Privatbesitz Wohnungen, Wirtschaftsgebäude werden als landwirtschaftlicher Betrieb genutzt
Schloss Oppach Oppach   1790 errichtet, 1844 umgebaut Stiftung „Thulan Foundation“ sanierungsbedürftig
Schloss Oppeln Oppeln (OT von Löbau)   18. Jh. Wohnhaus
Schloss Ottenhain Ottenhain (OT von Kottmar) 16. Jh.
Burg Oybin Oybin   Höhenburg Ruine
Altes Schloss Petershain Petershain (OT von Quitzdorf am See) abgetragen
Neues Schloss Petershain Petershain (OT von Quitzdorf am See)   1903–1905 Privatbesitz
Herrenhaus Pfaffendorf Pfaffendorf (OT von Markersdorf)   um 1870 erbaut
Jagdschloss Podrosche Podrosche (OT von Krauschwitz)
Herrenhaus Reichwalde Reichwalde (OT von Boxberg)   Nutzung als Schullandheim
Schloss Schadendorf Kringelsdorf (OT von Boxberg)   leerstehend, sanierungsbedürftig
Herrenhaus Schlauroth Schlauroth (OT von Görlitz)   Umbau 1908 leerstehend, sanierungsbedürftig
Schloss See See (OT von Niesky)   1783 Privatbesitz leerstehend
Schloss Sohland Sohland am Rotstein (OT von Reichenbach/O.L.)  
Wasserschloss Tauchritz Tauchritz (OT von Görlitz)   1686–1687 leerstehend, sanierungsbedürftig
Schloss Teicha Teicha (OT von Rietschen)   Alten- und Pflegeheim
Herrenhaus Thiemendorf Thiemendorf (OT von Waldhufen)  
Neues Schloss Uhyst Uhyst (OT von Boxberg/O.L.)   1738–1742 von Friedrich Caspar Graf von Gersdorff erbaut Privatbesitz leerstehend, sanierungsbedürftig, frei zugängliche Parkanlage
Herrenhaus Wendisch-Cunnersdorf Wendisch-Cunnersdorf (OT von Löbau)   Privateigentum Wohnungen
Herrenhaus Wendisch-Paulsdorf Wendisch-Paulsdorf (OT von Löbau)  
Schloss Wiesa Wiesa (OT von Kodersdorf)   Privatbesitz Parkanlage mit seltenen Bäumen
Schloss Wilhelmsfeld Kringelsdorf (OT von Boxberg)   Standesamt
Herrenhaus Zoblitz Zoblitz (OT von Reichenbach/O.L.)   Umbau 2014 u. a. Ausbildungsort der Jugendfeuerwehr des Landkreises Görlitz und multifunktionales Dorfzentrum
Herrenhaus Zodel Zodel (OT von Neißeaue)   Wohnungen

Landkreis LeipzigBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Schloss Altranstädt Markranstädt   Museum, Galerie, Vermietung
Schloss Audigast Audigast (OT von Groitzsch)   Schloss ursprüngliche Wasserburg 1330 urkundlich erwähnt, 1753 Neubau als Herrenhaus Privatbesitz Bausubstanz weitgehend original erhalten, seit 2012 in Sanierung, auf Anfrage Schlosspark und Außenanlagen zugänglich, öffentlicher Wallwanderweg, öffentliche Schlosskonzerte
Schloss Belgershain Belgershain ehemalige Sumpfburg, Umbau um 1600 und 1810 Gemeinde Belgershain Kulturzentrum
Schloss Böhlen Böhlen (OT von Grimma)  
Herrenhaus Böhlitz Böhlitz (OT von Thallwitz)  
Burg Borna Borna Wasserburg abgegangen
Schloss Brandis Brandis   1700–1727
Herrenhaus Cannewitz Cannewitz (OT von Grimma)  
Schloss Colditz Colditz   Höhenburg 11. und 16. Jh. Museum, Landesmusikakademie und Jugendherberge
Herrenhaus Collmen Collmen (OT von Colditz)  
Schloss Döben Döben (OT von Grimma)   Privatbesitz Ruine, kulturelle Veranstaltungen, Vermietung
Schloss Dornreichenbach Dornreichenbach (OT von Lossatal)  
Burg Flößberg Flößburg (OT von Frohburg)
Schloss Frohburg Frohburg  
Herrenhaus Glasten Glasten (OT von Bad Lausick)  
Burg Gnandstein Gnandstein (OT von Frohburg)   13. Jh. 1994–2004 rekonstruiert, Museum, Gastronomie
Schloss Grimma Grimma   Justizzentrum
Wiprechtsburg Groitzsch Groitzsch   Ruine
Schloss Großzschepa Großzschepa (OT von Lossatal)  
Schloss Güldengossa Güldengossa (OT von Großpösna)   1285 als Herrensitz erwähnt, später Rittergut, um 1720 unter Johann Ernst Kregel von Sternbach erweitert Privatbesitz 2006–2008 saniert und restauriert
Firmensitz, Führungen, Veranstaltungen, Vermietungen, Park öffentlich zugänglich
Herrenhaus Haubitz Haubitz (OT von Grimma)  
Schloss Heyda Heyda (OT von Lossatal)  
Schloss Hopfgarten Hopfgarten (OT von Frohburg)   Ruine
Burg Kohren Kohren-Sahlis (OT von Frohburg)  
Schloss Kötteritzsch Kötteritzsch (OT von Colditz)  
Schloss Kühnitzsch Kühnitzsch (OT von Lossatal)  
Burg Lausick Bad Lausick
Schloss Leipnitz Leipnitz (OT von Grimma)  
Schloss Lossa Lossa (OT von Thallwitz)
Schloss Machern Machern   Wasserschloss 1566 Theater, Konzerte, Ausstellungen
Schloss Müglenz Müglenz (OT von Lossatal)   17. Jh.; 1905 im Neobarockstil umgebaut
Schloss Mutzschen Mutzschen   1703; 1754 erneuert Stadtmuseum Mutzschen
Burg Naunhof Naunhof bei Grimma
Schloss Nischwitz Nischwitz (OT von Thallwitz)   1714–1721; 1750 aus- und umgebaut Privatbesitz
Schloss Otterwisch Otterwisch   1727–1730 Privatbesitz
Wasserschloss Podelwitz Podelwitz (OT von Colditz)   Wasserschloss Gemeinde Podelwitz nach 1990 saniert
Muldenschlösschen Podelwitz Podelwitz (OT von Colditz)   nach 1990 saniert
Schloss Pomßen Pomßen (OT von Parthenstein)
Schloss Prießnitz Prießnitz (OT von Frohburg)   1605–1606
Schloss Püchau Püchau (OT von Machern)   16. Jh. Privatbesitz Sanierung seit 1998, historische Führungen, Restaurant, Veranstaltungen
Burg Regis Regis-Breitingen Niederungsburg abgegangen
Herrenhaus Röcknitz Röcknitz (OT von Thallwitz)   Wasserburg 15. Jh. ab 2000 saniert, Röcknitzer Herrenhausmarkt, Galerien, Veranstaltungen
Schloss Rötha Rötha   1669 1969 abgerissen
Wasserschloss Sitten Sitten (OT von Leisnig)   Wasserschloss
Schloss Steinbach Steinbach (OT von Bad Lausick)  
Schloss Störmthal Störmthal (OT von Großpösna)   13. Jh.; ab 1693 unter Statz Friedrich von Fullen zum Schloss ausgebaut Privatbesitz in Sanierung
Schloss Thallwitz Thallwitz  
Schloss Thammenhain Thammenhain (OT von Lossatal)  
Schloss Thierbach Thierbach (OT von Kitzscher)  
Schloss Trebsen Trebsen/Mulde   Wasserburg 991 als slawische Schutzburg errichtet, 1494–1524 Umbau zur spätgotischen Dreiflügelanlage, ab 1736 Errichtung des Südflügels und Barockisierung, 1738 Abbruch des Rundturms im Schlosshof, 1910 Umbau des Hofs und des Erdgeschosses, 1946 Teilabbruch Förderverein ab 1992 saniert und teilrekonstruiert, Bergezentrum für historische Baustoffe, Werkstätten, Ateliers und Seminarräume, Restaurant
Herrenhaus Voigtshain Voigshain (OT von Lossatal)  
Barockschloss Wiederau Wiederau (OT von Pegau)   1696–1705 unter David von Fletscher erbaut Freistaat Sachsen, Förderverein erhalten und restauriert, Ausstellungen, Konzerte
Schloss Wolftitz Streitwald (OT von Frohburg)  
Schloss Wurzen Wurzen   Bischofsschloss  Von 1491 bis 1497 in spätgotischem Stil bereits mit Elementen der Frührenaissance von Bischof Johann VI. von Saalhausen als Bischofsresidenz erbaut. Spätmittelalterliche Raumaufteilung fast vollständig erhalten. Privatbesitz Restaurant, Hotel
Burg Zedtlitz Zedtlitz (OT von Borna)  
Schloss Zschorna Zschorna (OT von Lossatal)  
Burg Zwenkau Zwenkau im 9. Jh. als slawische Ringwallanlage errichtet, 1115 zerstört, Wiederherstellung nach 1120, nach 1236 Befestigungen ausgebaut, 1315 und 1450 erneut zerstört, 1544 Schloss neu errichtet, bis 2005 mehrfache Umbauten und Neugestaltung des Innenhofs Gemeinde Zwenkau saniert und umgebaut, Nutzung als Rathaus

Landkreis MeißenBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Albrechtsburg Meißen   Höhenburg 1471–1489 1965–1971 restauriert, Museum
Schloss Batzdorf Batzdorf (OT von Klipphausen)   Verein Schloß Batzdorf e. V. Wohnhaus, Batzdorfer Barockfestspiele
Bennoschlösschen Radebeul   ab 1992 restauriert, Wohnhaus
Schloss Berbisdorf Berbisdorf   Wasserburg Privatbesitz
Herrenhaus Bobersen Bobersen (OT von Zeithain)   Wasserburg Privatbesitz, leerstehend
Steingut Burkhardswalde Burkhardswalde (OT von Klipphausen)   Niederungsburg mittelalterlich Wohnturm in U-förmiger befestigter Anlage, ehemaliges Rittergut, Wallanlage nachgewiesen, in Sanierung[3][4]
Schloss Cunnersdorf Cunnersdorf (OT von Ebersbach) Privatbesitz ab 2008 saniert
Burg Frauenhain Frauenhain (OT von Röderaue) Wasserburg 12. Jh. abgegangen
Schloss Gauernitz Gauernitz (OT von Klipphausen) 16. Jh.; Ende 19. Jh. umgebaut
Schloss Glaubitz Glaubitz  
Schloss Großenhain Großenhain   Stadt Großenhain Kulturzentrum
Schloss Gröba Gröba (Stadtteil von Riesa)   Privatbesitz betreutes Wohnen
Schloss Grödel Grödel (OT von Nünchritz)   abgegangen, Wirtschaftsgebäude erhalten, Park 2010 saniert und frei zugänglich
Schloss Heynitz Heynitz (OT von Nossen)   10. Jh. Privatbesitz ab 1991 saniert, Gemeindeamt, zwei Wohnungen, Festsaal, Heimatstube
Schloss Hirschstein Hirschstein   Landkreis Meißen Rehabilitationsklinik
Schloss Hoflößnitz Radebeul   Sächsisches Weinbaumuseum
Schloss Jahnishausen Jahnishausen (OT von Riesa)   1786 zum Teil restauriert
Schloss Klipphausen Klipphausen 1528 Gemeindeverwaltung
Schloss Kreinitz Kreinitz (OT von Zeithain)   1948 gesprengt, Wirtschaftsgebäude erhalten
Schloss Lauterbach Lauterbach (OT von Ebersbach)   Gemeinde Lauterbach
Schloss Linz Linz (OT von Schönfeld) Wasserschloss / Jagdschloss Gemeinde Schönfeld abgegangen, Umfassungsmauer mit Turmresten der Wehranlage erhalten, frei zugänglich und gepflegt
Schloss Moritzburg (mit Fasanenschlösschen) Moritzburg   Jagdschloss 16. Jh.; im 18. Jh. umgebaut restauriert, Museum
Schloss Naunhof Naunhof (OT von Ebersbach)  
Schloss Nossen Nossen   Freistaat Sachsen restauriert, Museum, Bibliothek, Konzerte, Veranstaltungen, Führungen
Schloss Oberau Oberau (OT von Niederau)   Wasserschloss 1274; Umbau 1878 Gemeinde Niederau 2000–2004 Teilsanierung
Schloss Promnitz Promnitz, (OT von Zeithain)   leerstehend, gefährdet
Schloss Proschwitz Proschwitz (OT von Meißen)   1704; Umbau 1914 Georg Prinz zur Lippe saniert, Konzerte, Schlossfeste, Bankette, Tagungen, Hochzeiten
Schloss Ragewitz Ragewitz (OT von Stauchitz)  
Schloss Riesa Riesa   Stadt Riesa als Rathaus genutzt
Schloss Rothschönberg Rothschönberg (OT von Klipphausen)   1651–1659
Schloss Scharfenberg Scharfenberg (OT von Klipphausen)   um 1200 Privatbesitz restauriert
Schloss Schieritz Schieritz (OT von Diera-Zehren)   1556–1601 Privatbesitz
Schloss Schleinitz Leuben-Schleinitz   Wasserschloss
Schloss Schönfeld Schönfeld   Wasserburg 1560–1580; 1884 umgebaut nach 1990 restauriert
Schloss Seerhausen Seerhausen (OT von Stauchitz) abgegangen, Schlossgarten frei zugänglich
Barockschloss Seußlitz Seußlitz (OT von Nünchritz)   18. Jh. Privatbesitz Schlossgarten frei zugänglich
Schloss Siebeneichen Meißen-Siebeneichen   ca. 1553–1555 Sächsische Akademie für Lehrerfortbildung
Schloss Skassa Skassa (OT von Großenhain)  
Lustschlösschen Spitzhaus Radebeul   Privatbesitz Ausflugsgaststätte
Schloss Strehla Strehla   Höhenburg 15./16. Jh. Privatbesitz
Schloss Taubenheim Taubenheim (OT von Klipphausen)   um 1600; um 1700, um 1820 und um 1910 jeweils umgebaut Pflegeheim
Burg Tiefenau Tiefenau (OT von Wülknitz)
Schloss Tiefenau Tiefenau (OT von Wülknitz)  
Schloss Wackerbarth Radebeul   1727–1730
Schloss Walda Walda (OT von Großenhain)   Wasserschloss saniert, Kinderheim
Schloss Weistropp Weistropp   17. Jh. Privatbesitz
Schloss Wendischbora Wendischbora 1300, 1834 Privat Fam. Ramp Renoviert 2014, Wochenendeschloss
Barockschloss Zabeltitz Zabeltitz (OT von Großenhain)   18. Jh. Stadt Großenhain nach 1989 rekonstruiert
Kurfürstliches Stallgebäude Zabeltitz (Altes Schloss) Zabeltitz (OT von Großenhain)  
Schloss Zottewitz Zottewitz (OT von Priestewitz)   13. Jh. abgetragen
Schloss Zschorna Zschorna (OT von Thiendorf)   leerstehend

Landkreis MittelsachsenBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Alter Hof Brand-Erbisdorf
Wasserburg Auerswalde Auerswalde (OT von Lichtenau)   Wasserburg
Jagdschloss Augustusburg Augustusburg   Jagdschloss 1568–1572 Gaststätten, Jugendherberge, Motorradmuseum, Kutschenmuseum, Museum für Jagdtier- und Vogelkunde
Wasserburg Beerwalde Beerwalde (OT von Erlau) Wasserburg um 1230 abgegangen
Schloss Bieberstein Bieberstein (OT von Reinsberg)   Privatbesitz Konferenzzentrum
Herrenhaus Börtewitz Börtewitz (OT von Leisnig)  
Schloss Choren Choren (OT von Mochau)  
Burg Döbeln Döbeln Höhenburg abgegangen
Burgruine Drachenfels Chursdorf (OT von Penig) Spornburg abgegangen
Schloss Ehrenberg Ehrenberg (OT von Kriebstein)   16. Jh. abgetragen
Schloss Erdmannsdorf Erdmannsdorf (OT von Augustusburg)   2000 restauriert, Wohnungen, Ausstellungen
Festenberg Baderitz (OT von Zschaitz-Ottewig)
Burgruine Frauenstein Frauenstein   Höhenburg um 1200 gesicherte Ruine
Schloss Frauenstein Frauenstein   1575–1578 Privatbesitz Gottfried-Silbermann-Museum
Schloss Freudenstein Freiberg   1566–1577 Ausstellungen, Archiv
Schloss Gepülzig Neugepülzig (OT von Erlau)   abgerissen
Altes Schloss in Geringswalde Geringswalde 12. Jh. noch im Mittelalter zerstört, nur noch Kellerreste vorhanden[5]
Schloss Gersdorf Gersdorf (Striegistal)   Rittergut 1696 Privatbesitz Firmensitz und Wohngemeinschaft
Burg Gleichenstein Oberschöna   Höhenburg abgegangen
Parkschlösschen Hainichen Hainichen 1851–1852 Gellertmuseum
Raubschloss Höfchen Höfchen Kriebstein-Höfchen Wallburg
Burgruine Jakobstein Frankenstein (OT von Oederan) Ruine
Katzenstein Noßwitz (OT von Rochlitz)
Burg Kempe Mahlitzsch (OT von Roßwein)   Höhenburg 14. Jh. Ruine
Keßling Rochlitz Burgwall
Schloss Königsfeld Königsfeld 1951 gesprengt
Herrenhaus Korpitzsch Korpitzsch (OT von Leisnig)  
Burg Kriebstein Kriebstein Spornburg nach 1384 Freistaat Sachsen Museum
Herrenhaus Kroptewitz Kroptewitz (OT von Leisnig)  
Burg Lichtenberg Lichtenberg/Erzgeb.   Höhenburg 14. Jh. abgegangen, Wall- und Grabenreste
Wasserburg Lichtenberg Lichtenberg/Erzgeb. Wasserburg 14. Jh. abgegangen, Wassergraben erhalten, Wallrest
Schloss Lichtenwalde Lichtenwalde (OT von Niederwiesa)   18. Jh. Freistaat Sachsen saniert, Museum
Burg Mildenstein Leisnig   Spornburg 10. Jh. Freistaat Sachsen Museum
Schloss Mockritz Mockritz (OT von Großweitzschen)
Wasserburg Mulda Mulda/Sa. Wasserburg 13. Jh. abgegangen
Schloss Neusorge Zschöppichen (OT von Mittweida)   18. Jh. leerstehend, sanierungsbedürftig
Schloss Noschkowitz Noschkowitz (OT von Ostrau)   15. Jh. Privatbesitz
Wasserburg Oberbobritzsch Oberbobritzsch (OT von Bobritzsch) Wasserburg Mittelalter Graben, erhöhtes Kernwerk
Altes Schloss Penig Penig   Wasserburg 14. Jh.; im 16. Jh. Umbau zum Schloss
Neues Schloss Penig  
Herrenhaus Polkenberg Polkenberg (OT von Leisnig)  
Schloss Purschenstein Neuhausen/Erzgeb.   12. Jh.; 1550 Umbau zum Renaissance-Schloss Privatbesitz Hotel und Führungen
Burgruine Rechenberg Rechenberg-Bienenmühle   Höhenburg um 1270 Ruine
Schloss Reinsberg Reinsberg   Privatbesitz Park frei zugänglich
Raubschloss Ringethal Ringethal (OT von Mittweida)   Höhenburg 13. Jh. Ruine
Wasserburg Ringethal Ringethal (OT von Mittweida)   Wasserburg 13./14. Jh. abgegangen
Einsiedelei Ringethal Ringethal (OT von Mittweida) Spornburg 13. Jh. abgegangen, Grabenreste
Schloss Rochlitz Rochlitz   14. Jh. Freistaat Sachsen ab 1994 saniert
Schloss Rochsburg Rochsburg (OT von Lunzenau)   15. und 16. Jh. Museum
Schloss Sachsenburg Sachsenburg (OT von Frankenberg/Sa.)   15. Jh. Gemeinde Sachsenburg seit 2001 in Sanierung, Ausstellungen
Burg Sayda Sayda Höhenburg 13. Jh. nach 1539 verfallen, ab 1584 Rittergut, ab 1877 Altes Schloss Sayda[6]
Schloss Schweta Schweta (OT von Döbeln)   1953 gesprengt
Wasserschloss Sitten Sitten (OT von Leisnig) Wasserschloss 16. Jh. Grundschule
Schloss Stockhausen Stockhausen (OT von Döbeln)
Schloss Waldheim Waldheim   Justizvollzugsanstalt Waldheim
Barockschloss Wechselburg Wechselburg   Kloster
Schloss Weißenborn Weißenborn/Erzgeb.   14. Jh. Privatbesitz
Ruine Zinnberg Zinnberg (OT von Penig)   Höhenburg um 1170 Ruine

Landkreis NordsachsenBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Rittergut Adelwitz Adelwitz (OT von Arzberg)   nach 1991 saniert, Tages- und Touristikzentrum
Herrenhaus Altoschatz Altoschatz (OT von Oschatz)  
Burg Düben Bad Düben Ersterwähnung unter dem slawischen Namen "Dibni" im Jahr 981. Letzte umfangreiche Sanierung 1997 bis 1999. Heimat- und Landschaftsmuseum
Herrenhaus Blankenau Blankenau (Einzelgut in Belgern-Schildau)  
Schloss Borna Borna (OT von Liebschützberg)  
Schloss Börln Börln (OT von Dahlen)   1617–1620; 1880 Schlossflügelbau Privatbesitz seit 2003 schrittweise Sanierungen, kulturelle Veranstaltungen
Herrenhaus Börln Börln (OT von Dahlen)  
Schloss Cavertitz Cavertitz  
Herrenhaus Casabra Casabra (OT von Naundorf)  
Schloss Dahlen Dahlen   1744–1751 Ruine
Schloss Delitzsch Delitzsch   12. Jh.; 1540–1558 Umbau zum Renaissance-Schloss; 1689–1696 Umbau zum Barockschloss 1993–2005 umfassende Sanierungen, Museum, Tourist-Information, Musikschule, Standesamt, kulturelle Veranstaltungen
Burg Eilenburg Eilenburg Höhenburg Anfang 9. Jh.; Errichtung von Burgmauern und drei Backsteintürmen im 14. Jh. Wettiner Sanierungen an Sorbenturm, Ringmauer und Burgtor (1990er Jahre), Mauerturm (2004) und Gefängnis (2008–2015), Amtshaus leerstehend und notgesichert; Fremdenverkehr, Wohnen; Burggelände ist frei zugänglich
Schloss Großböhla Großböhla (OT von Dahlen)  
Herrenhaus Gruna Gruna (OT von Laußig)  
Herrenhaus Haida Haida (OT von Oschatz)  
Schloss Hartenfels Torgau   15./16. Jh. saniert; Landratsamt, Ausstellungen
Altes Schloss Hof Hof (OT von Naundorf)  
Neues Schloss Hof Hof (OT von Naundorf)  
Schloss Hohenprießnitz Hohenprießnitz (OT von Zschepplin)   ab 1699 erbaut
Schloss Hubertusburg Wermsdorf   Jagdschloss 1721–1751 Freistaat Sachsen Fachkrankenhaus mit den Abteilungen Psychiatrie und Psychotherapie, Neurologie und Pädiatrie
Herrenhaus Kamitz Kamitz (OT von Arzberg)  
Herrenhaus Kathewitz Kathewitz (OT von Arzberg)   sanierungsbedürftig
Herrenhaus Klitzschen Klitzschen (OT von Mockrehna)   Firmensitz und Privatnutzung
Herrenhaus Kranichau Kranichau (OT von Torgau)  
Schloss Leuben Oschatz   1720 sanierungsbedürftig
Schloss Löbnitz Löbnitz   Pflegeheim
Herrenhaus Nichtewitz Nichtewitz (OT von Arzberg)  
Schloss Osterlant Oschatz 1211–1230 Ruine
Herrenhaus Pommlitz Pommlitz (OT von Mügeln)  
Herrenhaus Pristäblich Pristäblich (OT von Laußig)  
Schloss Pülswerda Pülswerda (OT von Arzberg)  
Schloss Ruhethal Mügeln 1261; 1572 zum Schloss umgebaut Freistaat Sachsen
Burg Schkeuditz Schkeuditz
Schloss Schnaditz Schnaditz (Stadtteil von Bad Düben)   um 1237 Stadt Bad Düben leerstehend
Schloss Schönwölkau Schönwölkau   1659
Herrenhaus Striesa Striesa (OT von Oschatz)  
Schloss Taucha Taucha   1220
Schloss Triestewitz Triestewitz (OT von Arzberg)  
Schloss Trossin Trossin
Herrenhaus Wiederoda Wiederoda (OT von Wermsdorf)  
Schloss Zschepplin Zschepplin  

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Burg Altrathen Rathen   13. Jh.; 1469 nach längerer Belagerung durch Kurfürst Ernst und Herzog Albrecht niedergebrannt, bis 1530 gänzlicher Verfall, ab 1888 Wiederaufbau im altertümlichen Stil Privatbesitz saniert, Hotel, Restaurant
Burg Arnstein (Ottendorfer Raubschloss) Sebnitz-Ottendorf   Höhenburg vor 1436 Ruine
Schloss Bärenstein Bärenstein (OT von Altenberg)   Höhenburg Ende 12. Jh. als Grenzburg angelegt, 1482 Erhöhung des Rundturms, 1522–1534 Bau des heutigen Schlossflügels, Anfang des 19. Jh. weitere Ausbaumaßnahmen Privatbesitz seit 1995 Wohnschloss
Jagdschloss Bielatal Rosenthal-Bielatal (OT Schweizermühle)   Jagdschloss 1864–1866 Privatbesitz Hauptvilla in Sanierung, Kapelle und Pavillon verfügbar als Ferienhaus
Schloss Burgk Burgk (OT von Freital) Anfang 16. Jh. als Renaissance-Anlage erbaut, 1707 Totalschaden nach Brand, 1709 Wiederaufbau, Umbau im 19. Jh. Stadt Freital seit 1946 Museum
Schloss Cotta Cotta (OT von Dohma)   17. Jh.; 1895 umgebaut Gemeinde Dohma sanierungsbedürftig
Schloss Dippoldiswalde Dippoldiswalde   Höhenburg 12. Jh.; 1429 Zerstörung infolge Brand, 1485 Wiederaufbau, im 16. Jh. Umbau zum Adelsschloss und zum Sitz der kurfürstlichen Amtsverwaltung, 1540 Bau des mittleren Flügels, 1571 Bau des Südflügels, 1840 Bau des Nordflügels 1991–2000 saniert, Amtsgericht, Standort der Osterzgebirgsgalerie
Schloss Dittersbach Dittersbach (bei Dürrröhrsdorf)   Wasserschloss 1555–1563; um 1830 Umbau zur heutigen Form Privatbesitz in Sanierung
Burg Dohna Dohna   Spornburg 10. Jh.; Anfang des 12. Jh. zerstört, ab 1121 Wiederaufbau, 1402 erhebliche Beschädigungen im Zuge der Dohnaischen Fehde, ab 1460 Verfall, 1803–1830 Bau des heutigen runden Turms Mauerrest der alten Burg, Bodendenkmal
Schloss Friedrichsthal Bad Gottleuba-Berggießhübel  
Jagdschloss Graupa Graupa   Jagdschloss Richard-Wagner-Museum
Jagdschloss Grillenburg Tharandt, OT Grillenburg   Jagdschloss 1554–1558; Erweiterungen und Umbauten im 17.–19. Jh., 1828 Abbruch Fürstenhaus, 1855 Umbau im Biedermeierstil, 1936 Umbau (innen) und Erweiterung (u. a. Gästehaus) zum Sächsischen Jägerhof Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Grimmstein Glashütte   Höhenburg Burgruine
Friedrichschlösschen Großsedlitz Großsedlitz (OT von Heidenau)   19. Jh. Freistaat Sachsen Gaststätte
Schloss Helmsdorf Helmsdorf (OT von Stolpen)   Privatbesitz
Jagdschloss Herzogswalde Herzogswalde (OT von Wilsdruff)   Jagdschloss 19. Jh.
Burg Hohnstein Hohnstein   Höhenburg um 1200 als böhmische Grenzburg angelegt, um 1550 Bau des Vorderen Schlosses, um 1870 Neubau des Hinteren Schlosses als Gefängnis, 1924–1925 Ausbau zur Jugendherberge, 1951 Abriss der Schlosskirche Museum, Hotel, Restaurant
Jochhöhschlösschen Pesterwitz (OT von Freital)   1795–1797 als Winzerhaus errichtet Privatbesitz 2000–2003 Sanierung/Umbau, seit 2003 Eigentumswohnungen
Festung Königstein Königstein   im 13. Jh. als böhmische Grenzburg angelegt, ab 1589 schrittweiser Ausbau zur Landesfestung, bis 1594 Errichtung der Hauptgebäude (Alte Kaserne, Altes Zeughaus, Friedrichsburg, Streichwehr, Tor- und Kommandantenhaus), 1621–1622 Bau des Renaissance-Schlosses, 1818–1819 Umbau zum Magazin (Magdalenenburg), 1767–1832 Bau einer umfangreichen Kasemattenanlage, 1854–1855 Errichtung des Schatzhauses, Ende 19. Jh. erweitert Freistaat Sachsen seit 1955 militärhistorisches Freilichtmuseum
Schloss Kuckuckstein Liebstadt   Höhenburg 13. Jh.; nach Zerstörung im 15. Jh. Wiederaufbau als Schloss, Umbauten und Erweiterungen v. a. in den Jahren 1519–1554, 1742, 1796–1802, 1851, 1886–1889 Privatbesitz zum Teil sanierungsbedürftig, Museum
Schloss Langburkersdorf Langburkersdorf (OT von Neustadt)   Wasserburg nach Brand (1584) um 1592 Wiederaufbau im Renaissance-Stil, um 1749 grundlegende Reparatur, Erhöhung des achtseitigen Treppenturms, Umgestaltung der Wohnräume Stadt Neustadt in Sachsen
Burg und Schloss Lauenstein Lauenstein (OT von Altenberg)   Höhenburg um 1200; 15.–17. Jh. Bau des Renaissance-Schlosses
Burg Liebethal Liebethal (OT von Pirna)
Burg Lilienstein Waltersdorf (OT von Bad Schandau)   Höhenburg um 1200 Mauerreste
Schloss Limbach Limbach (OT von Wilsdruff)  
Schloss Lohmen Lohmen   Gemeindeverwaltung
Schloss und Stiftsgut Lungkwitz Lungkwitz (OT von Kreischa)   Wasserburg vor 1445 angelegt, altes Herrenhaus um 1550 erbaut, 1619–1621 Bau des Schlosses, 1832 Bau des Verwalterhauses, 1842 Bau des Stiftshauses, 1882 Bau des Stallgebäudes Privatbesitz
Schloss Maxen Maxen (OT von Müglitztal) 13. Jh.; 1510 Bau Südflügel, nach 1548 Bau Westflügel, 1726–1728 Bau Nordflügel, 1978–1980 Bau des Bettenhauses Privatbesitz seit 2004 Umbau zu Wohn- und Kulturzwecken
Schloss Naundorf Naundorf (OT von Dippoldiswalde)   nach 1660 unter der Familie von Bünau errichtet, 1897 Ausbau und Sanierung Privatbesitz leerstehend, sanierungsbedürftig
Felsenburg Neurathen Rathen   Höhenburg um 1250 Ruine
Schloss Nöthnitz Bannewitz   1630 Neubau als Renaissance-Schloss, 1872–1873 Umbau und Modernisierung Privatbesitz teilweise saniert und bis 2009 Museum und Studienstätte, Gebäude des Wirtschaftshofs unsaniert und verfallen
Schloss Ottendorf Ottendorf (OT von Bahretal)   Wasserburg 16./17. Jh.
Burg Rabenau Rabenau Höhenburg vor 1200; Verfall ab dem 15. Jh., Reste im 19. Jh. abgetragen Stuhlbau- und Heimatmuseum im ehemaligen Vorwerk
Jagdschloss Rehefeld Rehefeld-Zaunhaus (OT von Altenberg)   Jagdschloss 19. Jh. Privatbesitz
Schloss Reichstädt Reichstädt (OT von Dippoldiswalde)   Wasserschloss 1535; teilweise zerstört im Dreißigjährigen Krieg, ab 1639 Neuaufbau, 1765–1776 Umbau zur Barockanlage mit Park Privatbesitz seit 1998 schrittweise Sanierung, Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten
Schloss Reinhardtsgrimma Reinhardtsgrimma (OT von Glashütte) Wasserschloss 1765–1767 Freistaat Sachsen 1992–1995 umfassend saniert, Staatliche Fortbildungsstätte des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft
Schloss Röhrsdorf Röhrsdorf (OT von Dohna)   Schloss in ehem. Rittergut Rittergut 16. Jh., Schlossbau 18. Jh. Privatbesitz saniert, Künstlerkolonie, bandhotel und Tonstudio, versch. Veranstaltungen
Schloss Rottwerndorf Pirna-Rottwerndorf   1556–1561 Privatbesitz leerstehend, sanierungsbedürftig, Schlosspark teilweise durch Gewerbebauten überbaut
Wasserburg Ruppendorf Ruppendorf (OT von Klingenberg) Wasserburg um 800 Ruine
Burg Schwarzberg Goßdorf-Kohlmühle (OT von Hohnstein) Höhenburg vor 1372 Ruine
Schloss Sonnenstein Pirna   Höhenburg 1269 als Burg erwähnt, im 15. Jh. Umbau zum Schloss, ab 1668 Um- und Ausbau zur Festung, 1764 Schleifung der Wehranlagen, 1811–1939 Umbauten und Erweiterungen durch die Nutzung als Heil- und Pflegeanstalt, 1954–1991 Umbauten und Erweiterungen (Schloss und Schlosspark) durch die Nutzung als Industriebetrieb Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge seit 2009 in Sanierung, künftig Sitz der Landkreisverwaltung Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Burg Stolpen Stolpen   um 1100 erste Wehranlage, 1451–1537 grundlegender Neuaufbau, ab 1559 Um- und Ausbau zum Schloss, 1675 Errichtung der Festungswerke, 1773–1787 Abriss verfallener Burgteile, 1813 Zerstörungen beim Abzug Napoleon Bonapartes, 1859 Anordnung von Restaurationsmaßnahmen durch König Johann von Sachsen, 1935–1939 Ausbau der Burg zur Förderung des Fremdenverkehrs, seit 1998 weitere Bautätigkeiten[7] Freistaat Sachsen Museum, Veranstaltungen
Schloss Struppen Struppen   1310 Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge unsaniert, ungenutzt
Burg Tharandt Tharandt   Höhenburg Ruine
Burg Thorun Pesterwitz (OT von Freital) um 1190; im 15. Jh. verfallen abgegangen
Schloss Thürmsdorf Thürmsdorf (OT von Struppen)  
Schloss Ulbersdorf Ulbersdorf (OT von Hohnstein) 16. Jh.; im 18. und 19. Jh. umgebaut
Schloss Weesenstein Weesenstein (OT von Müglitztal)   ab 12. Jh. Freistaat Sachsen Museum, Schlosskapellkonzerte, Sonderführungen, Theaterabende, Lesungen
Burg Wehlen Stadt Wehlen Höhenburg um 1200 Ruine
Burg Wildenstein   Höhenburg 1409; 1442 Zerstörung der Burg durch Schleifung Ruine
Winterstein
(Hinteres Raubschloss)
Sebnitz   Höhenburg 13. Jh. Ruine
Schloss Zehista Pirna-Zehista   nach 1651 Bau der heutigen Anlage, 1736–1742 umfangreiche Umbauten, Bau des Schlossturms mit Kirche, nach 1820 Errichtung des Wirtschaftshofs und eines englischen Landschaftsparks, ca. 1970 Zerstörung der Schlosskirche, nach 1945 Umbau zu Wohnzwecken, teilweiser Abriss einzelner Gebäude Privatbesitz saniert
Schloss Zuschendorf Pirna-Zuschendorf   1553–1560; 1756–1763 Kriegszerstörungen, ab 1882 erneuert, nach 1945 Umbau zu Wohnzwecken Verein saniert, Veranstaltungen, Ausstellungen, im Garten botanische Sammlungen der TU Dresden

VogtlandkreisBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Burg Auerbach Auerbach/Vogtl.   Spornburg 12. Jh. im 19. Jh. aufgestockter Turm erhalten
Burg Brambach Bad Brambach
Burgruine Dobenau Plauen-Dobenau   Ruine
Burgruine Elsterberg Elsterberg   ca. 1200–1225; nach Zerstörung 1366 Wiederaufbau Ruine, sanierte Kellergewölbe, Heimatstube in erhaltenem Rundturm
Burg Falkenstein Falkenstein/Vogtl.   Höhenburg um 1200 Mauerreste
Schloss Falkenstein Falkenstein/Vogtl.   1860 Sparkasse, Heimatmuseum
Schloss Geilsdorf Geilsdorf (OT von Weischlitz)   Wasserschloss Ruine
Wasserburg Göltzsch Rodewisch   Wasserburg Fundamentreste
Schloss Heinersgrün Heinersgrün (OT von Weischlitz)  
Schloss Jößnitz Plauen-Jößnitz   um 16. Jh.; nach 1990 abgetragen und wieder aufgebaut Hotel, Restaurant
Schloss Leubnitz Leubnitz (OT von Rosenbach/Vogtl.)   1794
Burg Liebau Liebau (OT von Pöhl)   Spornburg um 1327 Ruine
Paulus-Schlösschen Markneukirchen   Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen
Wasserburg Mechelgrün Mechelgrün (OT von Neuensalz)   Wasserburg 12. Jh. Ruine
Burg Mühltroff Mühltroff (OT von Pausa-Mühltroff)   Niederungsburg 10./11. Jh.; Hauptbau aus dem 16./17. Jh. Ausstellungen, Veranstaltungen
Burg Mylau Mylau   Höhenburg um 1180 erhaltene Anlage, Museum
Schloss Netzschkau Netzschkau um 1490 restauriert, Museum, Sonderausstellungen, Veranstaltungen
Gut Neumark Neumark Burganlage aus dem 13. Jh. im vogtländischen Krieg zerstört, 100 Jahre später Beginn des Baus der noch heute im Wesentlichen bestehenden Vierflügelanlage Privatbesitz in Sanierung, Familie von Römer 1945 enteignet, Rückkauf Anfang der 1990er Jahre, Forst und Landwirtschaft, Gastronomie und Veranstaltungen
Burg Pausa Pausa-Mühltroff
Burg Planschwitz Planschwitz (OT von Oelsnitz/Vogtl.) Höhenburg 13. Jh. abgegangen
Malzhaus Plauen   1727–1730; 1897 zum Wohnhaus umgebaut 1990–1998 rekonstruiert, Kultur- und Kommunikationszentrum
Neues Schloss Plauen   13. Jh. Ruine
Burg Plohn Plohn (OT von Lengenfeld) Höhenburg 13. Jh.
Burg Posseck Posseck (OT von Triebel/Vogtl.)  
Wasserburg Sachsgrün Sachsgrün (OT von Triebel/Vogtl.)   Wasserburg ca. 1200–1250
Schloss Schönberg am Kapellenberg Schönberg (OT von Bad Brambach)   1685 Privatbesitz saniert
Burg Schöneck Schöneck/Vogtl.   Höhenburg 1180–1200 um 1370 von Thosse(n); um 1400 Grafen von Schwarzburg; 1437–1499 von Schlick 1765 abgegangen, keine Reste
Schloss Schilbach Schilbach (OT von Schöneck/Vogtl.)
Ruine Stein Planschwitz (OT von Oelsnitz/Vogtl.)   Spornburg 13. Jh. Ruine
Burg Straßberg Straßberg (OT von Plauen) 13. Jh. abgegangen
Schloss Treuen unteren Teils Treuen   1608–1610 saniert
Burg Türbel Türbel (OT von Weischlitz) Höhenburg vor 1300 Ruine
Unteres Schloss Ellefeld
Burg Voigtsberg Voigtsberg (OT von Oelsnitz/Vogtl.)   Höhenburg um 1200/13. Jh.; nach 1633 Umbau zum Schloss Stadt Oelsnitz/Vogtl. ab 2011 saniert, Teppichmuseum, Mineralienkabinett
Burg Wiedersberg Wiedersberg (OT von Triebel/Vogtl.)   Höhenburg um 1200 Ruine mit Bergfried und Umfassungsmauern

Landkreis ZwickauBearbeiten

Name Ort Foto Typ Entstehungszeit und Umbauten Besitzer Erhaltungszustand und heutige Nutzung
Schloss Blankenhain Blankenhain (OT von Crimmitschau)   um 1700 Deutsches Landwirtschaftsmuseum
Vorwerk Charlottenhof Härtensdorf (OT von Wildenfels) Wasserburg
Wasserburg Ebersbrunn Ebersbrunn (OT von Lichtentanne)   Wasserburg vor 1300 abgegangen
Wasserburg Friedrichsgrün Friedrichsgrün (OT von Reinsdorf) Wasserburg ca. 1200–1250 abgegangen
Schloss Forderglauchau Glauchau   1527–1534 Bibliothek, Musikschule, Galerie
Schloss Hinterglauchau Glauchau   1170–1180 als Burg errichtet, 1470–1485 in spätgotisches Schloss umgebaut Heimatmuseum, Kunstsammlung
Wasserburg Grünau Grünau (OT von Langenweißbach) Wasserburg abgegangen
Schloss Hartenstein Hartenstein   12. Jh. Ruine, Freilichtbühne
Burg Hohenforst
(Burg Fürstenberg,
Fürstenburg)
Hartmannsdorf bei Kirchberg / Hohenforst Turmhügelburg 12. / 13. Jh. Hügelreste, Wall
Burg Kaufungen Wolkenburg-Kaufungen (OT von Limbach-Oberfrohna)
Schloss Lauterbach Lauterbach (OT von Neukirchen/Pleiße)   neuzeitliches Schloss 1884; 1907–1909 Umbau durch Henry van de Velde Privatbesitz in Sanierung
Schloss Leubnitz Werdau-Leubnitz neuzeitliches Schloss 1870
Schloss Lichtenstein Lichtenstein/Sa.   1648 Privatbesitz
Schlosspalais Lichtenstein Lichtenstein/Sa.   Daetz-Centrum
Schloss Neuschönfels Schönfels (OT von Lichtentanne)
Wasserburg Oberer Teich Weißenbrunn (OT von Werdau) Wasserburg
Schloss Osterstein Zwickau   15. Jh.; 1587–1590 zum Renaissance-Schloss umgebaut Senioren- und Seniorenpflegeheim GmbH 2006–2008 restauriert, Altenpflegeheim
Wasserburg Pfarrteich Lauterbach (OT von Neukirchen/Pleiße) Wasserburg
Schloss Planitz Zwickau-Planitz   1712 1991–1993 restauriert, Clara-Wieck-Gymnasium
Raubschloss Rappendorf Zwickau-Marienthal
Wasserburg Reinsdorf Reinsdorf Wasserburg
Rudelsburg Blankenhain (OT von Crimmitschau)   Höhenburg 12./13. Jh.; 14. Jh. Umbau der hölzernen Wehranlage in Steinburg 1304 Ericus de Rulandesdorf dictus de Ponicz, 1372 Gries (Burgmannen der Vögte von Weida und Plauen) abgegangen, Erdwälle und Gräben erhalten
Burg Rußdorf Limbach-Oberfrohna-Rußdorf
Wasserburg Alter Wall Schlunzig (OT von Zwickau) Wasserburg
Wasserburg Schönfels Schönfels (OT von Lichtentanne)   Wasserburg abgegangen, Burghügel im Teich
Burg Schönfels Schönfels (OT von Lichtentanne)   Höhenburg um 1200 Gemeinde Lichtentanne erhalten
Burg Schweinsburg Neukirchen/Pleiße   Wasserburg um 1120 erhalten, 1998 renoviert
Burg Stein Stein (OT von Hartenstein)   Niederungsburg um 1200 Alfred Prinz von Schönburg-Hartenstein erhalten, zum Teil öffentlich zugänglich, Museum
Schloss Steinpleis Werdau-Steinpleis 1857–1858 1998–1999 sowie 2007 saniert
Wasserburg Thierfeld Thierfeld (OT von Hartenstein) Wasserburg 15. Jh. abgegangen
Wasserburg Abtei Thierfeld Thierfeld (OT von Hartenstein) Wasserburg 14. Jh. abgegangen
Schloss Thurm Thurm (OT von Mülsen)
Schloss Waldenburg Waldenburg   15. Jh. ab 2005 saniert, Veranstaltungen, Besichtigungen
Schloss Werdau Werdau
Burg Wiesenburg Wiesenburg (OT von Wildenfels)   Höhenburg um 1200 Privatbesitz erhalten
Schloss Wildenfels Wildenfels   nach 1990 saniert, Veranstaltungen, Hochzeiten, Wohnungen
Schloss Wolkenburg Wolkenburg-Kaufungen (OT von Limbach-Oberfrohna)   12. Jh.; 1694–1700 zum Schloss umgebaut Stadt Limbach-Oberfrohna ab 2000 saniert, Bibliothek, Hochzeiten
Walgut Zschocken Zschocken (OT von Hartenstein)
Insel Zschocken Zschocken (OT von Hartenstein)

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

ÜberblicksdarstellungenBearbeiten

  • Gerhard Billig, Gabriele Buchner: Verzeichnis der mittelalterlichen Wehranlagen des Bezirkes Karl-Marx-Stadt. Karl-Marx-Stadt 1979 (Digitalisat)
  • Gerhard Billig, Heinz Müller: Burgen. Zeugen sächsischer Geschichte. Degener, Neustadt/Aisch 1998, ISBN 3-7686-4191-0.
  • Heinz Müller, Heyko Dehn: Burgenwanderung durch Sachsen. Ein Burgenbuch mit Begleit-CD. Beier & Beran, Langenweißbach 2006, ISBN 3-937517-60-X.
  • Hans Maresch, Doris Maresch: Sachsens Schlösser & Burgen. Husum, 1. Auflage, 2004, ISBN 3-89876-159-2, 288 S.
  • Bruno J. Sobotka (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen. Theiss, Stuttgart 1996, ISBN 3-8062-1142-6.

Regionale DarstellungenBearbeiten

  • Matthias Donath: Schlösser im Elbland. Edition Sächsische Zeitung, Dresden 2004.
  • Matthias Donath: Schlösser in Dresden und Umgebung. Edition Sächsische Zeitung, Dresden 2005.
  • Matthias Donath: Schlösser in der Sächsischen Schweiz und im Osterzgebirge. Edition Sächsische Zeitung, Dresden 2006.
  • Matthias Donath: Schlösser zwischen Elbe und Elster. Edition Sächsische Zeitung, Meißen 2007.
  • Matthias Donath: Schlösser zwischen Elbe und Mulde. Edition Sächsische Zeitung, Meißen 2007.
  • Matthias Donath, Lars-Arne Dannenberg: Schlösser in der westlichen und mittleren Oberlausitz. Edition Sächsische Zeitung, Meißen 2008.
  • Matthias Donath, Lars-Arne Dannenberg: Schlösser in der südlichen Oberlausitz. Edition Sächsische Zeitung, Meißen 2008.
  • Matthias Donath, Lars-Arne Dannenberg: Schlösser in der östlichen Oberlausitz. Edition Sächsische Zeitung, Meißen 2009.
  • Matthias Donath: Schlösser im mittleren Erzgebirge. Edition Sächsische Zeitung, Meißen 2009.
  • Alfred Meiche: Die Burgen und vorgeschichtlichen Wohnstätten der Sächsischen Schweiz. Wilhelm Baensch Verlagshandlung, Dresden 1907.
  • Alfred Moschkau: Führer zu den interessantesten Raubburgen der Oberlausitz und Böhmens. Pahl, Zittau 1879 (Digitalisat)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Burgen und Schlösser in Sachsen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gerhard Billig und Heinz Müller nannten eine Zahl von 142 direkt historisch erwähnten Burgen. Es können jedoch noch einige weitere Burgen mit einer Nennung in den schriftlichen Quellen hinzugefügt werden, worauf unter anderem Yves Hoffmann, Steffen Delang und Norbert Oelsner in einer Rezension hinweisen. Yves Hoffmann: Rezension zu G. Billig und H. Müller, Burgen. Zeugnisse sächsischer Geschichte. Neustadt a. d. Aisch 1998. In: Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen. Beucha 1999, ISSN 0943-2132, S. 159–166. Y. Hoffmann: Nochmals zum Buch „Burgen. Zeugnisse sächsischer Geschichte“ von Gerhard Billig und Heinz Müller. In: Denkmale in Sachsen. Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen 2000, Beucha 2001, ISSN 0943-2132, S. 155–160.
  2. Heinz Müller, Heyko Dehn: Burgenwanderungen durch Sachsen. 2006, S. 5.
  3. Stein Gut e.V., Webseite, abgerufen: 5. September 2016
  4. Denkmalstiftung: Förderung 2014 der Deutschen Burgenvereinigung, abgerufen: 5. September 2016
  5. Altes Schloss Geringswalde (bei Chemnitz) auf www.architektur-blicklicht.de, abgerufen am 27. Oktober 2016
  6. Altes Schloss Sayda (Burg, Vorwerk, bei Chemnitz) auf www.architektur-blicklicht.de, abgerufen am 27. Oktober 2016
  7. vgl. Chronik auf burg-stolpen.de