Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

Simandres liegt etwa fünfzehn Kilometer südsüdöstlich von Lyon. Die Nachbargemeinden von Simandres sind Saint-Symphorien-d’Ozon im Norden, Marennes im Osten, Villette-de-Vienne im Südosten, Chuzelles im Süden sowie Communay im Westen und Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 390 429 636 782 1.044 1.258 1.478 1.692
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame-de-la-Nativité-de-la-Vierge
  • Alte Priorei von Limon
 
Kirche Notre-Dame

WeblinksBearbeiten

  Commons: Simandres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien