Saint-Genis-les-Ollières

französische Gemeinde

Saint-Genis-les-Ollières ist eine französische Gemeinde mit 5036 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) in der Métropole de Lyon in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Lyon und ehemals zum Kanton Vaugneray. Die Einwohner heißen Saintgenois.

Saint-Genis-les-Ollières
Wappen von Saint-Genis-les-Ollières
Saint-Genis-les-Ollières (Frankreich)
Saint-Genis-les-Ollières
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Métropole de Lyon (69)
Arrondissement Lyon
Koordinaten 45° 45′ N, 4° 44′ OKoordinaten: 45° 45′ N, 4° 44′ O
Höhe 209–319 m
Fläche 3,77 km²
Einwohner 5.036 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 1.336 Einw./km²
Postleitzahl 69126
INSEE-Code
Website http://www.stgenislesollieres.fr/

Rathaus von Saint-Genis-les-Ollières

GeographieBearbeiten

Saint-Genis-les-Ollières liegt etwa elf Kilometer westlich von Lyon. Umgeben wird Saint-Genis-les-Ollières von den Nachbargemeinden Tassin-la-Demi-Lune im Norden und im Osten, Craponne im Süden, Grézieu-la-Varenne im Westen und Südwesten sowie Sainte-Consorce im Westen und Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Reste einer gallo-römischen Villa aus dem 2. vorchristlichen Jahrhundert weisen auf eine frühe Besiedlung hin. Der Name des Ortes tritt zum ersten Mal im 9. Jahrhundert in Erscheinung.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.192 1.429 2.125 2.781 4.211 4.743 4.667 4.602
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Barthélemy

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Genis-les-Ollières – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kirche Saint-Barthélemy