Hauptmenü öffnen

Mornant ist eine französische Gemeinde mit 5.725 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Administrativ gehört die Gemeinde zum Arrondissement Lyon und ist der Hauptort (bureau centralisateur) des Kantons Mornant.

Mornant
Wappen von Mornant
Mornant (Frankreich)
Mornant
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Lyon
Kanton Mornant (Hauptort)
Gemeindeverband Pays Mornantais
Koordinaten 45° 37′ N, 4° 40′ OKoordinaten: 45° 37′ N, 4° 40′ O
Höhe 287–471 m
Fläche 15,76 km2
Einwohner 5.725 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 363 Einw./km2
Postleitzahl 69440
INSEE-Code
Website www.ville-mornant.fr

Tour de la Dîme in Mornant

GeografieBearbeiten

Mornant liegt etwa 24 Kilometer südwestlich von Lyon am südlichen Fuße der Monts du Lyonnais des Zentralmassivs. Die Nachbargemeinden von Mornant sind Saint-Laurent-d’Agny im Norden, Beauvallon im Osten und Südosten, Chabanière im Süden und Westen und Chaussan im Nordwesten.

Mornant liegt im Weinbaugebiet Coteaux du Lyonnais.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 2.198 2.335 2.730 3.323 3.900 4.672 5.229 5.503
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Rathaus
  • Kirche Saint-Pierre aus dem 15. Jahrhundert mit Glockenturm aus dem 18. Jahrhundert, Monument historique
  • Ruinen des römischen Aquädukts des Gier (sog. Pont du Mornantet)
  • Rathaus
  • altes Postamt
 
Kirche Saint-Pierre
  • Haus der Priester aus dem 15. und 16. Jahrhundert

PersönlichkeitenBearbeiten

TriviaBearbeiten

Nach dem Ort ist im Département Rhône die Traubensorte Mornant benannt, die im übrigen als Mornen Noir (u. a.) angebaut wird.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Mornant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien