Hauptmenü öffnen

Solaize

französische Gemeinde

Solaize ist eine französische Gemeinde mit 2.941 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) in der Métropole de Lyon in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Lyon und war bis 2015 Teil des Kantons Saint-Fons. Die Bewohner nennen sich Solaizards.

Solaize
Solaize (Frankreich)
Solaize
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Métropole de Lyon
Arrondissement Lyon
Koordinaten 45° 38′ N, 4° 50′ OKoordinaten: 45° 38′ N, 4° 50′ O
Höhe 155–249 m
Fläche 8,1 km2
Einwohner 2.941 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 363 Einw./km2
Postleitzahl 69360
INSEE-Code
Website http://www.mairie-solaize.fr/

Rathaus von Solaize

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Solaize liegt rund 15 Kilometer südlich von Lyon an der Rhone. Umgeben wird Solaize von den Nachbargemeinden Feyzin im Norden, Saint-Symphorien-d’Ozon im Osten und Südosten, Sérézin-du-Rhône im Süden, Vernaison im Westen sowie Irigny im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A7.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2011
Einwohner 1.119 1.445 1.783 2.008 2.256 2.799

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Sylvestre
  • romanische Kirche Saint-Sylvestre aus dem 15. Jahrhundert, im 17. und 19. Jahrhundert wieder errichtet, seit 2002 Monument historique
  • Meilenstein an der Römerstraße von Lugdunum (Lyon) nach Vienna Allobrogum (Vienne), Monument historique
  • Brücke über die Rhône
  • Waschhaus

WeblinksBearbeiten

  Commons: Solaize – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien