Hauptmenü öffnen

Duerne ist eine französische Gemeinde mit 823 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Lyon und zum Kanton Vaugneray.

Duerne
Duerne (Frankreich)
Duerne
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Lyon
Kanton Vaugneray
Gemeindeverband Monts du Lyonnais
Koordinaten 45° 41′ N, 4° 32′ OKoordinaten: 45° 41′ N, 4° 32′ O
Höhe 516–892 m
Fläche 11,41 km2
Einwohner 823 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 72 Einw./km2
Postleitzahl 69850
INSEE-Code

Kirche Saint-Jean-Apôtre

NachbargemeindenBearbeiten

Nachbargemeinden von Duerne sind Montromant im Norden, Saint-Martin-en-Haut im Osten, La Chapelle-sur-Coise im Südwesten, Aveize im Westen und Saint-Genis-l’Argentière im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2013
Einwohner 543 554 526 570 604 660 786

SehenswürdigkeitenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Antoine du Verdier (1544–1600), starb in Duerne, französischer Humanist
  • Philippe Thomas (1843–1910), geboren in Duerne, Entdecker der tunesischen Phosphat-Vorkommen

WeblinksBearbeiten

  Commons: Duerne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien