La Mulatière

französische Gemeinde

La Mulatière ist eine französische Gemeinde mit 6431 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) in der Métropole de Lyon in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. La Mulatière ist Teil des Arrondissements Lyon und gehörte bis 2015 zum Kanton Sainte-Foy-lès-Lyon. Die Einwohner werden Mulatin(e)s genannt.

La Mulatière
Wappen von La Mulatière
La Mulatière (Frankreich)
La Mulatière
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Métropole de Lyon (69)
Arrondissement Lyon
Koordinaten 45° 44′ N, 4° 49′ OKoordinaten: 45° 44′ N, 4° 49′ O
Höhe 163–249 m
Fläche 1,86 km²
Einwohner 6.431 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 3.458 Einw./km²
Postleitzahl 69350
INSEE-Code
Website https://www.lamulatiere.fr/

früheres Rathaus von La Mulatière

GeographieBearbeiten

La Mulatière liegt an der westlichen Stadtgrenze von Lyon am Zusammenfluss von Saône und Rhône. Nachbargemeinden sind Lyon im Norden und Osten, Oullins im Süden und Sainte-Foy-lès-Lyon im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A7 von Lyon nach Marseille.

GeschichteBearbeiten

1885 wurde der damalige Ortsteil der Gemeinde Sainte-Foy-lès-Lyon zur eigenständigen Gemeinde erhoben.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 7588 8073 7886 7716 7296 6733 6580 6556
Quellen: Cassini und INSEE

PersönlichkeitenBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Das Aquarium des Grand Lyon befindet sich in La Mulatière.

WeblinksBearbeiten

Commons: La Mulatière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Das Aquarium des Grand Lyon