Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Tschechoslowakei)

Olympiamannschaft von Tschechoslowakei bei den Olympischen Sommerspielen 1992
Olympische Ringe

TCH

TCH
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 2 1

Die Tschechoslowakei nahm an den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona mit einer Delegation von 208 Athleten (146 Männer und 62 Frauen) an 121 Wettkämpfen in 25 Sportarten teil. Es war die letzte Teilnahme an Olympischen Spielen vor der Auflösung der Tschechoslowakei zum Jahresende. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Ringer Jozef Lohyňa.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

Männer

Frauen

  BasketballBearbeiten

Frauen

  • 6. Platz

  BogenschießenBearbeiten

Männer

  BoxenBearbeiten

Männer

  FechtenBearbeiten

Männer

  • Aleš Depta
    Degen, Einzel: 16. Platz
    Degen, Mannschaft: 9. Platz
  • Jiří Douba
    Degen, Einzel: 21. Platz
    Degen, Mannschaft: 9. Platz

  GewichthebenBearbeiten

Männer

  HandballBearbeiten

Männer

  • 9. Platz

  JudoBearbeiten

Männer

Frauen

  KanuBearbeiten

Männer

Frauen

  LeichtathletikBearbeiten

Männer

  • Pavol Blažek
    20 Kilometer Gehen: 17. Platz
    50 Kilometer Gehen: 29. Platz

Frauen

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Männer

  RadsportBearbeiten

Männer

  ReitenBearbeiten

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

Frauen

  RingenBearbeiten

Männer

  RudernBearbeiten

Männer

Frauen

  SchießenBearbeiten

Männer

  • Milan Bakeš
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 21. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 31. Platz
  • Petr Kůrka
    Luftgewehr: 13. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 11. Platz

Offene Klasse

Frauen

  • Dagmar Bílková
    Luftgewehr: 4. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 24. Platz

  SchwimmenBearbeiten

Männer

  • Marcel Blažo
    100 Meter Rücken: 26. Platz
    200 Meter Rücken: 19. Platz

Frauen

  • Hana Černá
    400 Meter Freistil: 16. Platz
    200 Meter Lagen: 22. Platz
    400 Meter Lagen: 14. Platz
  • Martina Moravcová
    50 Meter Freistil: 29. Platz
    100 Meter Freistil: 18. Platz
    100 Meter Rücken: 31. Platz
    100 Meter Schmetterling: 19. Platz

  SegelnBearbeiten

Männer

Frauen

  SynchronschwimmenBearbeiten

Frauen

  TennisBearbeiten

Männer

Frauen

  TischtennisBearbeiten

Männer

Frauen

  TurnenBearbeiten

Männer

  • Arnold Bugár
    Einzelmehrkampf: 77. Platz in der Qualifikation
    Boden: 79. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 74. Platz in der Qualifikation
    Barren: 74. Platz in der Qualifikation
    Reck: 58. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 84. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 75. Platz in der Qualifikation
  • Martin Modlitba
    Einzelmehrkampf: 62. Platz in der Qualifikation
    Boden: 77. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 33. Platz in der Qualifikation
    Barren: 71. Platz in der Qualifikation
    Reck: 23. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 72. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 66. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Daniela Bártová
    Einzelmehrkampf: 61. Platz in der Qualifikation
    Boden: 63. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 56. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 67. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 56. Platz in der Qualifikation
  • Pavla Kinclová
    Einzelmehrkampf: 24. Platz
    Boden: 38. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 43. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 83. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 25. Platz in der Qualifikation
  • Iveta Poloková
    Einzelmehrkampf: 58. Platz in der Qualifikation
    Boden: 83. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 56. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 61. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 45. Platz in der Qualifikation

  WasserballBearbeiten

Männer

  • 12. Platz

  WasserspringenBearbeiten

Frauen

WeblinksBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. Michal Dalecký nahm nur am Vorlauf, Pavel Sokol nur am Hoffnungslauf teil.