Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1924/Teilnehmer (Tschechoslowakei)

Liste der Teilnehmer aus der Tschechoslowakei
Olympische Ringe

TCH

TCH

Die Tschechoslowakei nahm an den Olympischen Winterspielen 1924 in Chamonix mit einer Delegation von 24 Athleten in 3 Sportarten teil. Das tschechoslowakische NOK hatte 26 Sportler zu den Spielen gemeldet, von denen 24 an Wettkämpfen teilnahmen. Insgesamt 4 Athleten waren bereits zum zweiten Mal bei Olympischen Spielen dabei:

Bilanz: Mit jeweils 12 Athleten stellten die Skisportler und die Eishockeyspieler die größten Kontingente der tschechoslowakischen Mannschaft. Doch Größe steht nicht immer für Medaillen-Garantie. Bronze im Eishockey, wie 1920, war im Visier. Doch das Team verpasste knapp die Finalrunde und auch bei den Skisportlern erzielte Josef Adolf mit Platz 6 in der Nordischen Kombination das beste Ergebnis. Ansonsten lieferten sich die Tschechoslowaken mit Italien und der Schweiz einen heißen Dreikampf um die besten Plätze im Mittelfeld. Dabei hatten sie die Nase leicht vorn. Wenn auch nicht für eine Medaille, aber für eine Überraschung sorgte der Eiskunstläufer Josef Slíva, der zur Verwunderung von Journalisten Vierter wurde und dabei die favorisierten John Page aus Großbritannien, Pierre Brunet aus Frankreich und Nathaniel Niles aus den USA hinter sich ließ. Eine „Eintagsfliege“, denn später hörte man nie wieder etwas von ihm.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  Skisport (12)Bearbeiten

  MilitärpatrouilleBearbeiten

30 km Militärpatrouille (Platz 4)

  Eiskunstlauf (1)Bearbeiten

  Eishockey (11)Bearbeiten

Eishockey-Team (Platz 5)

Reserve: L. Hofta

WeblinksBearbeiten