Hauptmenü öffnen

Martin Atkinson

englischer Fußballschiedsrichter
Martin Atkinson (2012)
Martin Atkinson verwarnt Birmingham City-Spieler Stephen Carr (2010)

Martin Atkinson (* 31. März 1971 in Dewsbury, West Yorkshire) ist ein englischer Fußballschiedsrichter. Seit 2006 leitet er für die FIFA internationale Spiele.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Atkinson begann seine Schiedsrichterkarriere 1986 als 15-Jähriger.[1] Sein Erstligadebüt in Premier League absolvierte er am 18. September 2004 am 6. Spieltag im Spiel Crystal Palace gegen Manchester City. 2005 wurde Atkinson in die englische Profi-Schiedsrichter-Liste „Select Group Referees“ aufgenommen[2] und 2006 zum FIFA-Schiedsrichter berufen. Sein erstes internationales Spiel war das U-19-Freundschaftsspiel Kroatien gegen Griechenland (2:2) am 1. Juni 2007. Er war Leiter des FA-Cup-Finales 2011 zwischen Manchester City und Stoke City (1:0).[3] Bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 war Atkinson als Torrichter Teil des englischen Schiedsrichtergespanns. Am 9. Februar 2013 leitete er sein 200. Premier-League-Spiel bei einem 3:1 zwischen dem FC Southampton und Manchester City. Er ist in die höchste UEFA-Schiedsrichter-Kategorie „Elite Group“ eingeteilt.[4]

Nach dem Spiel FC Chelsea gegen Manchester United am 1. März 2011 in der Premier League kam es zu einer Auseinandersetzung mit dem Manchester-Trainer Alex Ferguson. Dieser kritisierte eine nicht gegebene rote Karte für den Chelsea-Spieler David Luiz und eine umstrittene Elfmeter-Entscheidung für den Londoner Verein, der zum 2:1-Endstand führte.[5] Daraufhin sollte Atkinson zunächst für elf Monate nicht mehr bei Begegnungen von Manchester United eingesetzt werden, bis er am 28. Januar 2012 deren Partie in der vierten FA-Cup-Runde gegen Liverpool übernehmen sollte. Ferguson, der bereits Atkinsons Leitung des FA-Cup-Finales 2011 missbilligt hatte,[5] sagte dazu, dass er einen „fairen Schiedsrichter“ gewollt, ihn aber nicht bekommen habe.[6] Letztendlich war Mark Halsey der Unparteiische des Spiels, das Manchester United 2:1 verlor.[7]

Atkinson lebt in Wakefield und arbeitet hauptberuflich als Polizist. Er betreibt in seiner Freizeit Fitnesstraining und spielt Golf.[1]

StatistikBearbeiten

EinsatzstatistikBearbeiten

Saison Premier League FA Cup Europa League Champions League Länderspiele
2004/2005 4 0
2005/2006 18 2
2006/2007 24 4 0 0 0
2007/2008 26 5 2 / 1 0 2
2008/2009 26 4 4 / 0 1 / 0 5
2009/2010 30 6 2 / 0 5 / 1 2
2010/2011 26 4 3 / 0 3 / 1 7
2011/2012 27 2 3 / 0 3 / 1 1
2012/2013 21 5 1 / 0 2 / 1 1
Gesamt 202 32 15 / 1 14 / 4 18

Anmerkungen: Stand der Liste: 28. März 2013[8]. Die Einteilung „x / y“ beschreibt links des Schrägstriches die Anzahl der Einsätze im Wettbewerb und rechts die Spiele in der jeweilig dazugehörenden Qualifikation. Die Spalte „Länderspiele“ zählt sämtliche dieser im A-Bereich auf, sowohl Freundschaftsspiele als auch zum WM-/EM-(Qualifikations-)Spiele.

Spiele mit deutscher BeteiligungBearbeiten

Wettbewerb Datum Begegnung Ergebnis
UEFA-Cup 06. Dez. 2007 Bayer 04 LeverkusenSparta Prag 1:0 (0:0)
UEFA-Cup 18. Sep. 2008 Borussia DortmundUdinese Calcio 0:2 (0:2)
WM-Qualifikation Europa 14. Okt. 2009 DeutschlandFinnland 1:1 (0:1)
Champions League 04. Nov. 2009 FC SevillaVfB Stuttgart 1:1 (1:0)
Freundschaftsspiele 03. Mär. 2010 DeutschlandArgentinien 0:1 (0:1)
Champions League 11. Mär. 2010 FC ValenciaWerder Bremen 1:1 (0:1)
Europa League 01. Apr. 2010 Hamburger SVStandard Lüttich 2:1 (2:1)
Champions League 19. Okt. 2010 FC Bayern MünchenCFR Cluj 3:2 (2:1)
Champions League 05. Apr. 2011 Inter MailandFC Schalke 04 2:5 (2:2)
EM-Qualifikation 07. Okt. 2011 TürkeiDeutschland 1:3 (0:1)
Champions League 23. Okt. 2012 OSC LilleFC Bayern München 0:1 (0:1)
Champions League 21. Apr. 2015 FC Bayern MünchenFC Porto 6:1 (5:0)
Champions League 23. Feb. 2016 Juventus TurinFC Bayern München 2:2 (0:1)
EURO 2016 12. Juni 2016 DeutschlandUkraine 2:0 (1:0)

Einsätze bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in FrankreichBearbeiten

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 12. Juni 2016 Lille Deutschland  Deutschland Ukraine  Ukraine 2:0 (1:0)
Gruppenphase 22. Juni 2016 Lyon Ungarn  Ungarn Portugal  Portugal 3:3 (1:1)
Achtelfinale 25. Juni 2016 Paris Wales  Wales Nordirland  Nordirland 1:0 (0:0)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Martin Atkinson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b UEFA Champions League – Referees (2011/12 season). UEFA, S. 4, abgerufen am 28. März 2013 (englisch).
  2. Five asides with Martin Atkinson. PremierLeague.com, 14. Dezember 2012, abgerufen am 28. März 2013 (englisch).
  3. Matt Phillips: Atkinson takes Cup Final whistle. TheFA.com, 19. April 2011, abgerufen am 28. März 2013 (englisch).
  4. UEFA Referee Categories 2012/2013 (I). footballrefereeing.blogspot.com, abgerufen am 28. März 2013.
  5. a b Ferguson feud ref Atkinson to take charge of FA Cup Final at Wembley. Mail Online, 19. April 2011, abgerufen am 28. März 2013 (englisch).
  6. Mark Ogden: Martin Atkinson set to end 11-month absence from Manchester United games for Liverpool FA Cup clash. The Daily Telegraph, 23. Januar 2012, abgerufen am 28. März 2013 (englisch).
  7. Phil McNulty: Liverpool 2-1 Man Utd. BBC Sport, 28. Januar 2012, abgerufen am 28. März 2013 (englisch).
  8. Schiedsrichterprofil von Martin Atkinson. transfermarkt.de, abgerufen am 28. März 2013.