Hauptmenü öffnen

Hugo Rodallega

kolumbianischer Fußballspieler

Hugo Rodallega Martínez (* 25. Juli 1985 in El Carmelo, Candelaria) ist ein kolumbianischer Fußballspieler.

Hugo Rodallega
Rodallega-corner wigan man-city 2010-09-19.JPG
Hugo Rodallega 2010 im Trikot von Wigan Athletic
Personalia
Name Hugo Rodallega Martínez
Geburtstag 25. Juli 1985
Geburtsort El Carmelo, CandelariaKolumbien
Größe 180 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2005 Deportes Quindío 43 (21)
2005 Deportivo Cali 26 (12)
2006–2007 CF Monterrey 29 0(4)
2006 → CF Atlas (Leihe) 17 0(5)
2007–2009 Club Necaxa 53 (25)
2009–2012 Wigan Athletic 112 (24)
2012–2015 FC Fulham 76 (15)
2015–2017 Akhisar Belediyespor 51 (23)
2017–2019 Trabzonspor 71 (26)
2019– Denizlispor 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2003–2005 Kolumbien U-20 12 (12)
2006– Kolumbien 43 0(8)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. Juni 2019

2 Stand: 19. Juli 2015

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Rodallega begann seine Karriere bei Deportes Quindío im Jahr 2004. Ein Jahr später wechselte er nach Mexiko zu CF Monterrey. Im Januar 2009 folgte der Wechsel nach Europa, wo er einen Vertrag bei Wigan Athletic unterzeichnete. Seine erste Saison beendete er mit 24 Toren als bester Torschütze des Vereins.

Nachdem im Sommer 2012 sein Vertrag bei Wigan Athletic ausgelaufen war, schloss er sich dem Londoner Hauptstadtverein FC Fulham und unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Sein erstes Tor erzielte er beim 2:1-Auswärtssieg gegen seinen ehemaligen Verein Wigan Athletic.

Seit Sommer 2015 steht er in der türkischen Süper Lig bei Akhisar Belediyespor unter Vertrag. Bei diesem Verein etablierte er sich schnell zum Leistungsträger und zu einem der erfolgreichsten Torjäger der Liga. Dadurch interessierten sich mehrere türkische Erstligisten für Rodallega. Schließlich wechselte er in der Wintertransferperiode 2016/17 zum Ligarivalen Trabzonspor. Hier lief er insgesamt 71 mal in der Liga auf und erzielte dabei 26 Tore.

Nachdem seine Forderungen für die Saison 2019/20 für Trabzonspor zu hoch waren, wechselte Rodallega innerhalb der Liga zum Neuaufsteiger Denizlispor, welchem nach neun Jahren Abstinenz die Rückkehr in das Oberhaus gelang.[1]

NationalmannschaftBearbeiten

Im Jahr 2005 wurde er für die kolumbianische U-20 zur Südamerika-Meisterschaft nominiert und wurde dort Torschützenkönig. Sein Debüt für die erste Mannschaft gab er 2005 im Freundschaftsspiel gegen Venezuela.

ErfolgeBearbeiten

Persönliche Auszeichnungen

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. milliyet.com.tr: „Denizlispor, Rodallega'da mutlu sona ulaştı“, abgerufen am 24. Juni 2019