Hauptmenü öffnen

Cemil Turan

türkischer Fußballspieler

Cemil Turan (* 1947 in Istanbul) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und -funktionär.

Cemil Turan
Personalia
Geburtstag 1947
Geburtsort IstanbulTürkei
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
bis 1962 Sarıyer GK
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1962–1968 Sarıyer GK
1968–1972 İstanbulspor 100 0(25)
1972–1980 Fenerbahçe Istanbul 366 (194)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1970–1979 Türkei 44 0(19)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

SpielerkarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Cemil Turan spielte seit seinem 14. Lebensjahr Fußball. Seine Karriere begann zunächst 1962 bei Sarıyer, wo er bereits 103 Tore erzielte. 1968 wechselte er zunächst zu Istanbulspor, vier Jahre später zu Fenerbahçe Istanbul. Dort verbrachte er seine erfolgreichste Zeit: mit Fenerbahçe gewann er drei Meisterschaften (1974, 1975, 1978) und war in den Jahren 1974 (14 Tore), 1976 und 1978 (jeweils 17 Tore) Torschützenkönig der türkischen Liga. Für Fenerbahçe schoss er in 304 Spielen 194 Tore, ist somit nach Zeki Rıza Sporel (470 Tore), Lefter Küçükandonyadis (432 Tore) und Aykut Kocaman (200 Tore) der vierterfolgreichste Torschütze der Vereinsgeschichte.

NationalmannschaftBearbeiten

Für die türkische Fußballnationalmannschaft absolvierte er 44 Spiele, in denen er 19 Tore schoss. 1980 beendete Cemil seine Fußballkarriere. Heute ist Cemil Turan als Koordinator bei Fenerbahçe tätig.

ErfolgeBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 26. Februar 1986, Milliyet, Seite 15