Hauptmenü öffnen
Türkiye Kupası 1967/68
Pokalsieger Fenerbahçe Istanbul (1. Titel)
Europapokal der
Pokalsieger
Altay Izmir
Beginn 25. Oktober 1967
Finale 16. Juni 1968
23. Juni 1968
Stadion Mithatpaşa-Stadion, Istanbul (Hinspiel)
Alsancak-Stadion, Izmir (Rückspiel)
Mannschaften 31
Spiele 60
Tore 139  (ø 2,32 pro Spiel)
Torschützenkönig TurkeiTürkei Cahit Eruz
TurkeiTürkei Metin Yılmaz (je 5 Tore)
Türkiye Kupası 1966/67

Die Türkiye Kupası 1967/68 war die 6. Auflage des türkischen Fußball-Pokalwettbewerbes. Der Wettbewerb begann am 25. Oktober 1967 mit der 1. Hauptrunde und endete am 23. Juni 1968 mit dem Rückspiel des Finals. Im Endspiel trafen Altay Izmir und Fenerbahçe Istanbul aufeinander. Fenerbahçe nahm zum dritten Mal am Finale teil. Für Altay war es das zweite Mal.

1. HauptrundeBearbeiten

2. HauptrundeBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Karşıyaka SK 4:5  MKE Ankaragücü 2:2 2:3

HauptrundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Ankara Demirspor[3] 4:4  Hacettepe 2:1 2:3
PTT[4] 1:1  Beşiktaş Istanbul 1:0 0:1
Bandırmaspor 1:0  Feriköy SK 1:0 0:0
MKE Ankaragücü 2:0  Bursaspor 1:0 1:0
Göztepe Izmir 0:2  Eskişehirspor 0:1 0:1
Mersin İdman Yurdu 1:2  Fenerbahçe Istanbul 0:0 1:2
Altınordu Izmir 2:3  Galatasaray Istanbul 2:1 0:2

ViertelfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Bandırmaspor 0:2  Galatasaray Istanbul 0:0 0:2
Eskişehirspor 2:1   PTT 1:0 1:1
Ankara Demirspor 2:4   Fenerbahçe Istanbul 0:1 2:3
MKE Ankaragücü 0:6   Altay Izmir 0:1 0:5

HalbfinaleBearbeiten

  • Hinspiele: 1. und 5. Juni 1968
  • Rückspiele: 9. Juni 1968
Gesamt Hinspiel Rückspiel
Galatasaray Istanbul 2:3   Altay Izmir 2:1 0:2
Eskişehirspor 1:3   Fenerbahçe Istanbul 0:2 1:1

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

Paarung   Fenerbahçe Istanbul  Altay Izmir
Ergebnis 2:0 (1:0)
Datum 16. Juni 1968, 17:30 Uhr
Stadion Mithatpaşa-Stadion, Istanbul
Schiedsrichter Alfred Ott (Rheinbrohl, Deutschland)
Tore 1:0 Ogün Altıparmak (26.)
2:0 Nedim Doğan (64.)
Fenerbahçe Istanbul Yavuz ŞimşekLevent Engineri, Şükrü Birant, Ercan AktunaFuat Saner, Ziya Şengül, Selim Soydan, Ogün AltıparmakNedim Doğan, Yaşar Mumcuoğlu, Can Bartu (67. Erdinç Sandalcı)
Trainer: Ignác Molnár (Ungarn  Ungarn)
Altay Izmir Varol ÜrkmezZinnur Sarı, Yılmaz Canlısoy, Enver Katip, Aytekin Erhanoğlu (46. Behzat Çınar) – Ali Rıza Şenol, Roland Magnusson, Aydın Yelken, Oğuz BökeMustafa Denizli, Feridun Öztürk
Trainer: Halil Bıçakçı

RückspielBearbeiten

Paarung   Altay Izmir  Fenerbahçe Istanbul
Ergebnis 1:0 (1:0)
Datum 23. Juni 1968, 19:30 Uhr
Stadion Alsancak-Stadion, Izmir
Schiedsrichter Othmar Huber (Schweiz)
Tore 1:0 Aytekin Erhanoğlu (11.)
Altay Izmir Varol ÜrkmezYılmaz Canlısoy, Enver Katip, Aytekin ErhanoğluAli Rıza Şenol, Roland Magnusson, Doğan Akı (75. Mithat Mıhçı), Aydın YelkenMustafa Denizli, Oğuz Böke, Feridun Öztürk
Trainer: Halil Bıçakçı
Fenerbahçe Istanbul Yavuz ŞimşekErcan Aktuna, Yılmaz Şen, Şükrü Birant, Levent EngineriZiya Şengül, Selim Soydan, Can BartuOgün Altıparmak, Nedim Doğan (46. Fuat Saner), Yaşar Mumcuoğlu (70. Erdinç Sandalcı)
Trainer: Ignác Molnár (Ungarn  Ungarn)

Beste TorschützenBearbeiten

Rang Spieler Verein Tore
1 Turkei  Cahit Eruz Ankara Demirspor 5
Turkei  Metin Yılmaz MKE Ankaragücü
3 Turkei  Ögün Altıparmak Fenerbahçe Istanbul 4
Turkei  Mustafa Denizli Altay Izmir
Turkei  Uğur Kayacan Karşıyaka SK
6 Turkei  Uğur Köken Galatasaray Istanbul 3
Turkei  Yaşar Mumcuoğlu Fenerbahçe Istanbul
Turkei  Metin Oktay Galatasaray Istanbul
Turkei  Gökmen Özdenak Galatasaray Istanbul
Turkei  Fuat Saner Fenerbahçe Istanbul

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Karşıyaka SK gewann nach der Verlängerung im Münzwurf und zog in die nächste Runde.
  2. PTT gewann nach der Verlängerung im Münzwurf und zog in die nächste Runde.
  3. Ankara Demirspor gewann nach der Verlängerung im Münzwurf und zog in die nächste Runde.
  4. PTT gewann nach der Verlängerung im Münzwurf und zog in die nächste Runde.

WeblinksBearbeiten