Hauptmenü öffnen
Türkiye Kupası 1997/98
Pokalsieger Beşiktaş Istanbul (5. Titel)
Europapokal der
Pokalsieger
Beşiktaş Istanbul
Beginn 17. September 1997
Finale 25. März 1998 (Hinspiel)
8. April 1998 (Rückspiel)
Stadion Inönü-Stadion, Istanbul (Hinspiel)
Ali Sami Yen Stadyumu, Istanbul (Rückspiel)
Mannschaften 83
Spiele 97  (davon 97 gespielt)
Tore 320  (ø 3,3 pro Spiel)
Torschützenkönig TurkeiTürkei Hasan Çelik (5)
Türkiye Kupası 1996/97

Die Türkiye Kupası 1997/98 war die 36. Auflage des türkischen Fußball-Pokalwettbewerbes. Der Wettbewerb begann am 17. September 1997 mit der 1. Runde und endete am 8. April 1998 mit dem Rückspiel des Finales. Im Endspiel trafen Galatasaray Istanbul und Beşiktaş Istanbul aufeinander. Galatasaray nahm zum 16. Mal am Finale teil und Beşiktaş zum 9. Mal. Beide Vereine spielten zum vierten Mal im Finale gegeneinander.

Beşiktaş Istanbul gewann den Pokal zum 5. Mal. Sie besiegten Galatasaray Istanbul im entscheidenden Rückspiel im Elfmeterschießen mit 2:4. Im Hin- und Rückspiel war das Ergebnis ein 1:1-Unentschieden.

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Für den türkischen Pokal waren folgende 83 Mannschaften teilnahmeberechtigt:

1. Lig
die 18 Vereine der Saison 1997/1998
2. Liga
die 51 Vereine der Saison 1997/1998
3. Liga
die 14 Vereine aus der Aufstiegsrunde der Saison 1996/1997

    Altay İzmir

    Antalyaspor

    Beşiktaş Istanbul

    Bursaspor

    Dardanelspor

    Fenerbahçe Istanbul

    Galatasaray Istanbul

    Gaziantepspor

    Gençlerbirliği Ankara

    İstanbulspor

    Karabükspor

    Kayserispor

    Kocaelispor

    MKE Ankaragücü

  Samsunspor

    Şekerspor

    Trabzonspor

  Vanspor

    Adana Demirspor

    Adanaspor

    Adıyamanspor

  Afyonspor

    Aliağa Belediyespor

    Ankara Demirspor

    Ankaraspor

    Artvin Hopaspor

    Aydınspor

    Bakırköyspor

    Batman Petrolspor

    Beylerbeyi SK

    Boluspor

    Bucaspor

    Çaykur Rizespor

    Çorumspor

    Denizlispor

    Diyarbakırspor

  Düzcespor

    Edirnespor

    Elazığspor

    Erzincanspor

    Erzurumspor

    Eskişehirspor

    Gaziantep BB

    Gaziosmanpaşaspor

    Giresunspor

    Göztepe Izmir

    Hatayspor

    Istanbul BB

    Karşıyaka SK

  Kartalspor

    Kasımpaşa Istanbul

    Keçiörengücü

    Konyaspor

    Kuşadasıspor

    Malatyaspor

    Marmarisspor

    Mersin İdman Yurdu

    Orduspor

    PTT

    Sarıyer GK

    Sakaryaspor

    Şanlıurfaspor

    Siirtspor

    TKI Soma Linyitspor

    Turgutluspor

    Yeni Salihlispor

    Yozgatspor

    Zeytinburnuspor

    Zonguldakspor

    Ağrıspor

    A.S.K.I. Spor

    Batman Belediyespor

  Gümüşhanespor

    Ispartaspor

    Izmirspor

    Keşanspor

    Kilis Belediyespor

    Kırklarelispor

    Petrol Ofisi SK

    Tarsus İdman Yurdu

    Uşakspor

    Üsküdar Anadolu

    Yalovaspor

1. HauptrundeBearbeiten

Die 1. Hauptrunde fand am 17. September 1997 statt. In dieser Runde traten aus sieben Gruppen 14 Mannschaften der 3. Liga an. Diese Mannschaften belegten während der Saison 1996/97 die Plätze 2 bis 3.

Amasyaspor und Mardinspor erhielten ein Freilos und waren für die 2. Hauptrunde direkt qualifiziert.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Batman Belediyespor Kilis Belediyespor 3:4 (1:3)
Gümüşhanespor Ağrıspor 4:3 (3:0)
Ispartaspor Tarsus İdman Yurdu 2:1 (2:0)
Izmirspor Uşakspor 3:1 (3:1)
Kırklarelispor Keşanspor 0:1 (0:0)
Petrol Ofisi SK A.S.K.I. Spor 0:2 (0:1)
Üsküdar Anadolu Yalovaspor 4:2 (2:1)

2. HauptrundeBearbeiten

Die 2. Hauptrunde wurde am 1. Oktober 1997 ausgetragen. Zu den 7 Siegern aus der 1. Hauptrunde nahmen hier die 51 Mannschaften aus der 2. Liga der Saison 1997/98 teil.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Adıyamanspor Hatayspor 0:1 (0:1)
Artvin Hopaspor Erzurumspor 1:3 (1:1)
A.S.K.I. Spor PTT 2:3 (0:1)
Aydınspor Marmarisspor 1:0 n. V.
Bakırköyspor Edirnespor 4:1 (3:1)
Beylerbeyi SK Sarıyer GK 0:1 (0:0)
Boluspor Keçiörengücü 4:2 (2:0)
Bucaspor TKI Soma Linyitspor 5:3 (2:1)
Çaykur Rizespor Giresunspor 0:0 n. V., 1:4 i. E.
Çorumspor Orduspor 1:1 n. V., 1:4 i. E.
Denizlispor Kemerspor 4:0 (1:0)
Elazığspor Siirtspor 3:0 (2:0)
Eskişehirspor Ankara Demirspor 3:2 n. V. (2:2, 0:2)
Gaziantep BB Kilis Belediyespor 5:0 (1:0)
Gaziosmanpaşaspor Zeytinburnuspor 2:1 (1:0)
Gümüşhanespor Erzincanspor 3:0 (1:0)
Ispartaspor Afyonspor 2:1 (0:1)
Karşıyaka SK Yeni Salihlispor 4:2 (3:0)
Kartalspor Sakaryaspor 2:1 (1:0)
Keşanspor Kasımpaşa Istanbul 2:0 (1:0)
Konyaspor Adanaspor 3:2 n. V. (2:2, 0:0)
Kuşadasıspor Izmirspor 0:1 (0:0)
Malatyaspor Batman Petrolspor 0:2 (0:1)
Mersin İdman Yurdu Adana Demirspor 1:0 (0:0)
Şanlıurfaspor Diyarbakırspor 2:1 (1:1)
Turgutluspor Göztepe Izmir 1:0 (0:0)
Üsküdar Anadolu Istanbul BB 2:3 n. V. (1:1, 0:0)
Yozgatspor Ankaraspor 0:6 (0:1)
Zonguldakspor Düzcespor 3:2 (2:1)

3. HauptrundeBearbeiten

Die 3. Hauptrunde wurde am 15. Oktober 1997 ausgetragen. Es spielten die 29 Sieger aus der 2. Hauptrunde gegeneinander. Batman Petrolspor erhielt nach der Auslosung ein Freilos und war für die 4. Hauptrunde qualifiziert.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Ankaraspor Boluspor 3:1 (1:0)
Aydınspor Karşıyaka SK 0:1 (0:0)
Bakırköyspor Gaziosmanpaşaspor 1:2 (0:1)
Bucaspor Turgutluspor 2:0 n. V.
Istanbul BB Keşanspor 4:1 (2:0)
Erzurumspor Giresunspor 2:1 (0:0)
Hatayspor Gaziantep BB 3:1 (1:1)
Izmirspor Denizlispor 2:5 (0:2)
Kartalspor Sarıyer GK 3:0 (2:0)
Konyaspor Ispartaspor 1:0 (0:0)
Mersin İdman Yurdu Eskişehirspor 1:0 n. V.
Orduspor Gümüşhanespor 1:3 (0:1)
Şanlıurfaspor Elazığspor 4:1 n. V. (1:1, 0:0)
PTT Zonguldakspor 2:4 (2:1)

4. HauptrundeBearbeiten

Die 4. Hauptrunde wurde am 29. Oktober 1997 ausgetragen. Zu den 15 Siegern aus der 3. Hauptrunde nahmen hier die Aufsteiger aus der 2. Liga teil.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Ankaraspor Karabükspor 0:3 (0:1)
Batman Petrolspor Şanlıurfaspor 1:2 n. V. (1:1, 0:1)
Bucaspor Konyaspor 1:0 (0:0)
Denizlispor Karşıyaka SK 5:1 (4:0)
Gaziosmanpaşaspor Istanbul BB 0:2 (0:1)
Gümüşhanespor Erzurumspor 3:3 n. V., 5:3 i. E.
Kayserispor Şekerspor 0:4 (0:2)
Mersin İdman Yurdu Hatayspor 1:3 (1:1)
Zonguldakspor Kartalspor 0:1 (0:0)

5. HauptrundeBearbeiten

Die 5. Hauptrunde wurde am 19. November 1997 ausgetragen. Zu den 9 Siegern aus der 4. Hauptrunde nahmen hier die Erstligisten von Platz 9 bis 15 der Saison 1996/97 teil.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Antalyaspor Dardanelspor 4:1 n. V. (1:1, 0:0)
Şekerspor Istanbul BB 2:2 n. V., 3:1 i. E.
Hatayspor Altay Izmir 2:3 (1:2)
Karabükspor Bucaspor 4:0 (1:0)
Kartalspor Gümüşhanespor 1:2 (0:0)
Şanlıurfaspor Vanspor 0:1 (0:1)
MKE Ankaragücü Denizlispor 4:3 n. V. (3:3, 1:2)
Gençlerbirliği Ankara Samsunspor 3:0 (3:0)

AchtelfinaleBearbeiten

Im Achtelfinale kamen die Erstligisten von Platz 1 bis 8 hinzu.

  • Hinspiele: 2./3. Dezember 1997
  • Rückspiele: 16./17. Dezember 1997
Gesamt Hinspiel Rückspiel
Gümüşhanespor 1:5   Kocaelispor 1:1 0:4
Karabükspor 2:3   Bursaspor 2:1 0:2
Antalyaspor 1:4   Fenerbahçe Istanbul 1:3 0:1
Şekerspor 0:5   Trabzonspor 0:2 0:3
Beşiktaş Istanbul 8:4   Gençlerbirliği Ankara 3:3 5:1
Gaziantepspor 3:1   MKE Ankaragücü 2:1 1:0
Galatasaray Istanbul 2:1   Vanspor 2:1 0:0
İstanbulspor 4:2   Altay Izmir 3:0 1:2

ViertelfinaleBearbeiten

  • Hinspiele: 27./28. Januar 1998
  • Rückspiele: 10./11. Februar 1998
Gesamt Hinspiel Rückspiel
Beşiktaş Istanbul 4:0   İstanbulspor 2:0 2:0
Bursaspor 2:3   Kocaelispor 1:2 1:1
Fenerbahçe Istanbul 2:4   Trabzonspor 2:1 0:3

[1]

Galatasaray Istanbul 2:1   Gaziantepspor 2:0 0:1

HalbfinaleBearbeiten

  • Hinspiele: 25. Februar 1998
  • Rückspiele: 10./11. März 1998
Gesamt Hinspiel Rückspiel
Trabzonspor 2:4  Galatasaray Istanbul 0:0 2:4
Kocaelispor 1:5   Beşiktaş Istanbul 0:1 1:4

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

Paarung   Beşiktaş Istanbul  Galatasaray Istanbul
Ergebnis 1:1 (0:0)
Datum 25. März 1998, 19.30 Uhr
Stadion Inönü-Stadion, Istanbul
Schiedsrichter Orhan Erdemir (Istanbul)
Tore 0:1 Okan Buruk (52.)
1:1 Ertuğrul Sağlam (85.)
Beşiktaş Istanbul Fevzi TuncayErkan Avseren, Ali Eren Beşerler, Zlatko Yankov, Rahim ZaferMutlu Topçu, Tayfur Havutçu, Mehmet ÖzdilekDaniel Amokachi, Ertuğrul Sağlam, Oktay Derelioğlu
Trainer: John Toshack (Wales  Wales)
Galatasaray Istanbul Mehmet BölükbaşıHakan Ünsal, Fatih Akyel, Bülent Korkmaz, Gheorghe PopescuIulian Filipescu, Gheorghe Hagi (79. Emre Belözoğlu), Suat Kaya, Okan Buruk, Ergün PenbeHakan Şükür, Arif Erdem (72. Ergün Penbe)
Trainer: Fatih Terim
Gelbe Karten   Ertuğrul Sağlam – Gheorghe Hagi

RückspielBearbeiten

Paarung   Galatasaray Istanbul  Beşiktaş Istanbul
Ergebnis 1:1 n. V., 2:4 i. E.
Datum 8. April 1998, 18.00 Uhr
Stadion Ali-Sami-Yen-Stadion, Istanbul
Schiedsrichter Erol Ersoy (Istanbul)
Tore 0:1 Mehmet Özdilek (44.)
1:1 Arif Erdem (71.)
Elfmeterschießen:
0:1 Ertuğrul Sağlam
1:1 Gheorghe Popescu
1:2 Mehmet Özdilek
2:2 Arif Erdem
2:3 Tayfur Havutçu
2:4 Daniel Amokachi
Galatasaray Istanbul Mehmet BölükbaşıGheorghe Popescu, Fatih Akyel (46. Emre Belözoğlu), Bülent Korkmaz, Hakan Ünsal (82. Osman Coşkun) – Tugay Kerimoğlu, Gheorghe Hagi, Okan Buruk, Iulian FilipescuArif Erdem, Hakan Şükür
Trainer: Fatih Terim
Beşiktaş Istanbul Fevzi TuncayErkan Avseren, Alpay Özalan, Zlatko Yankov, Rahim ZaferYusuf Tokaç (62. Mutlu Topçu), Tayfur Havutçu, Mehmet ÖzdilekDaniel Amokachi, Ertuğrul Sağlam, Oktay Derelioğlu (108. Hikmet Çapanoğlu)
Trainer: John Toshack (Wales  Wales)
Gelbe Karten   Gheorghe Hagi, Hakan Ünsal, Gheorghe Popescu – Oktay Derelioğlu, Zlatko Yankov, Alpay Özalan, Tayfur Havutçu

Beste TorschützenBearbeiten

Rang Spieler Verein Tore
1 Turkei  Hasan Çelik Denizlispor 5
2 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Milivojev Ivica Denizlispor 4
Turkei  Mutlu Dervişoğlu Gümüşhanespor
Turkei  Ertuğrul Sağlam Beşiktaş Istanbul

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nachdem ein Trabzonspor-Fan den Fenerbahçe-Trainer Otto Barić mit einem Fremdkörper traf, verließ die Mannschaft in der 75. Spielminute das Spielfeld. Der Verband bestimmte daraufhin Trabzonspor mit 3:0 als Sieger.

WeblinksBearbeiten