Hauptmenü öffnen
Türkiye Kupası 1977/78
Pokalsieger Trabzonspor (2. Titel)
Europapokal der
Pokalsieger
Trabzonspor[1]
Beginn 21. September 1977
Finale 10. Mai 1978 (Hinspiel)
24. Mai 1978 (Rückspiel)
Stadion Trabzon Şehir Stadyumu, Trabzon (Hinspiel)
Adana Şehir Stadyumu, Adana (Rückspiel)
Mannschaften 89
Spiele 114
Tore 262  (ø 2,3 pro Spiel)
Torschützenkönig TurkeiTürkei Bünyamin Çulçu,
TurkeiTürkei Sedat Özden,
TurkeiTürkei Sinan Turhan,
TurkeiTürkei Cengiz Yazıcıoğlu (je 4 Tore)
Türkiye Kupası 1976/77

Die Türkiye Kupası 1977/78 war die 16. Auflage des türkischen Fußball-Pokalwettbewerbes. Der Wettbewerb begann am 21. September 1977 mit der 1. Hauptrunde und endete am 24. Mai 1978 mit dem Rückspiel des Finals. Im Endspiel trafen Adana Demirspor und Trabzonspor aufeinander. Adana Demirspor nahm zum ersten Mal am Finale teil. Für Trabzonspor war es das vierte Mal in Folge.

Samsunspor war für diese Spielzeit gesperrt.

1. HauptrundeBearbeiten

2. HauptrundeBearbeiten

1. RundeBearbeiten

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Altınordu Izmir İspartaspor 1:2
İstanbulspor Bandırmaspor 1:3
Trabzonspor (Amateure) Rizespor 1:3
Gaziantepspor Malatyaspor 4:0
Hatayspor Şanlıurfaspor 1:0
İskenderunspor Elazığspor 1:1 n. V., 3:4 i. E.
Kayserispor Ankara Demirspor 1:0
Sakaryaspor Sarıyer GK 0:1
Sivasspor Çaykurspor 5:0
Tarsus İdman Yurdu Ceyhanspor 3:0
Tokatspor Giresunspor 3:0
Alibeyköy Adalet Beykozspor 1:1 n. V., 3:2 i. E.
Düzcespor Balıkesirspor 2:0
Eskişehir Demirspor Keçiörengücü 5:3
Gençlerbirliği Ankara MKE Kırıkkalespor 1:0
Karabükspor Erdemir Ereğlispor 2:0
Karşıyaka SK Göztepe Izmir 2:1
Kütahyaspor Manisaspor 1:0
Denizlispor Antalyaspor 2:3
Tekirdağspor Kasımpaşa Istanbul 5:1
Tirespor Ödemişspor 2:0
Konyaspor Konya Ereğlispor 2:3
Fatih Karagümrük SK Kocaelispor 2:3
Izmirspor Aydınspor 0:0 n. V., 4:3 i. E.
Konya İdman Yurdu Şekerspor 0:1
Akçaabat Sebatspor Erzurumspor 1:1 n. V., 3:4 i. E.
Vefa SK Edirnespor 1:0
Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Kayserispor Alibeyköy Adalet 2:0

Kayserispor war durch diesen Sieg für die 2. Runde der 2. Hauptrunde qualifiziert.

2. RundeBearbeiten

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Elazığspor İspartaspor 2:0
Erzurumspor Hatayspor 2:0
Kayserispor Karabükspor 1:0
Sivasspor Gençlerbirliği Ankara 3:0
Tokatspor Kocaelispor 3:1
Düzcespor Tarsus İdman Yurdu 2:0 n. V.
Konya Ereğlispor Eskişehir Demirspor 1:0 n. V.
Bandırmaspor Gaziantepspor 0:0 n. V., 4:5 i. E.
Kütahyaspor Izmirspor 0:0 n. V., 4:5 i. E.
Şekerspor Rizespor 0:1
Tekirdağspor Karşıyaka SK 2:0
Tirespor Antalyaspor 1:0
Vefa SK Sarıyer GK 4:2

3. HauptrundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Beşiktaş Istanbul 3:1  Tirespor 2:1 1:0
Diyarbakırspor 2:5  Zonguldakspor 1:2 1:3
Elazığspor 2:4  Bursaspor 2:1 0:3
Erzurumspor 0:1  MKE Ankaragücü 0:0 0:1
Gaziantepspor 3:0  Vefa SK 2:0 1:0
Orduspor 1:2  Rizespor 1:0 0:2 n. V.
Mersin İdman Yurdu 2:3  Sivasspor 2:0 0:3 n. V.
Tokatspor 2:5  Kayserispor 0:1 2:4
Boluspor 0:3  Fenerbahçe Istanbul 0:0 0:3
Düzcespor 5:4  Konya Ereğlispor 5:1 0:3
Fenerbahçe Istanbul 3:2  Altay Izmir 1:1 2:1
Altay Izmir 3:2  Adanaspor 2:1 1:1
Galatasaray Istanbul 5:0  Izmirspor 4:0 1:0
Tekirdağspor 1:3  Adana Demirspor 0:1 1:2

4. HauptrundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Fenerbahçe Istanbul 2:1  Beşiktaş Istanbul 2:1
Rizespor 2:3  MKE Ankaragücü 1:1 1:2
Kayserispor 3:2  Altay Izmir 2:0 1:2 n. V.
Sivasspor 0:6  Bursaspor 0:2 0:4
Adana Demirspor 0:0
5:3 i. E.
 Eskişehirspor 0:0 0:0
Düzcespor 1:1(a)   Zonguldakspor 1:1 0:0
Galatasaray Istanbul 3:0   Gaziantepspor 1:0 2:0

ViertelfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Galatasaray Istanbul 0:1   Kayserispor 0:1 0:0
MKE Ankaragücü 0:2  Adana Demirspor 0:1 0:1
Zonguldakspor 0:2  Trabzonspor 0:0 0:2
Fenerbahçe Istanbul 2:3   Bursaspor 1:2 1:1

HalbfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Adana Demirspor 2:0   Kayserispor 2:0 0:0
Bursaspor 0:1   Trabzonspor 0:0 0:1

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

Paarung   Trabzonspor  Adana Demirspor
Ergebnis 3:0 (2:0)
Datum 10. Mai 1978, 15:00 Uhr
Stadion Trabzon-Şehir-Stadyumu, Trabzon
Schiedsrichter Ziya Türkdoğan
Tore 1:0 Ali Kemal Denizici (1.)
2:0 Mehmet Ekşi (13.)
3:0 Cemil Usta (90. Elfmeter)
Trabzonspor Şenol GüneşTurgay Semercioğlu, Mehmet Ekşi, Cemil Usta, Necati Özçağlayan, Kadir ÖzcanOrhan Akyüz, Serdar Bali, Galip DeğerliAli Kemal Denizci (70. Faruk Sağlam), Cengiz Akçay (46. Hüseyin Tok)
Trainer: Ahmet Suat Özyazıcı
Adana Demirspor Eser ÖzaltındereAhmet Yaşar, Savaş Erol, Ömer Gülen, Orhan UçakHüseyin Çelik, Necmettin Dağdeviren, Raşit Karasu, (74. İsmail Güner) – Rasin Gürcan, Fevzi Kezan (79. Burhan Sürer), Sinan Turhan
Trainer: Yüksel Doğanay

RückspielBearbeiten

Paarung   Adana Demirspor  Trabzonspor
Ergebnis 0:0
Datum 24. Mai 1978, 19:00 Uhr
Stadion Adana Şehir Stadyumu, Adana
Schiedsrichter İhsan Türe
Tore keine
Adana Demirspor Eser ÖzaltındereNecmettin Dağdeviren, Ömer Gülen, Orhan Uçak, Yavuz BentürkSavaş Erol, Hüseyin Çelik, Ahmet Yaşar, Eren TaluRaşit Karasu, Fevzi Kezan
Trainer: Yüksel Doğanay
Trabzonspor Şenol GüneşKadir Özcan, Ahmet Ceyhan (46. Galip Değerli), Mehmet Ekşi, Turgay SemercioğluNecati Özçağlayan, Cemil Usta, Serdar Bali, Orhan AkyüzYaşar Alemdaroğlu, Cengiz Akçay
Trainer: Ahmet Suat Özyazıcı
Gelbe Karten   Necmettin Dağdeviren, Hüseyin Çelik – Cengiz Akçay, Mehmet Ekşi

Beste TorschützenBearbeiten

Rang Spieler Verein Tore
1 Turkei  Bünyamin Çulçu Bursaspor 4
Turkei  Sedat Özden Bursaspor
Turkei  Sinan Turhan Adana Demirspor
Turkei  Cengiz Yazıcıoğlu Kayserispor
5 Turkei  Ismail Düzcespor 3
Turkei  Gökmen Özdenak Galatasaray Istanbul
Turkei  Engin Verel Fenerbahçe Istanbul
Turkei  Yılmaz Yavman Kayserispor
9 Turkei  Fehmi Konya Ereğlispor 2
Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Sava Paunovic Beşiktaş Istanbul

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aufgrund einer Bestrafung durfte Trabzonspor nicht am Europapokal der Pokalsieger teilnehmen.
  2. Muş Idman Yurdu trat nicht zum Spiel an. Çaykurspor wurde zum Sieger ernannt.

WeblinksBearbeiten