Hauptmenü öffnen
Türkiye Kupası 1995/96
Pokalsieger Galatasaray Istanbul (11. Titel)
Europapokal der
Pokalsieger
Galatasaray Istanbul
Beginn 20. September 1995
Finale 11. April 1996 (Hinspiel)
24. April 1996 (Rückspiel)
Stadion Ali Sami Yen Stadyumu Istanbul, (Hinspiel)
Fenerbahçe Stadı Istanbul, (Rückspiel)
Mannschaften 88
Spiele 94  (davon 94 gespielt)
Tore 280  (ø 2,98 pro Spiel)
Torschützenkönig TurkeiTürkei Abdurrahman Kalkan (6)
Türkiye Kupası 1994/95

Die Türkiye Kupası 1995/96 war die 34. Auflage des türkischen Fußball-Pokalwettbewerbes. Der Wettbewerb begann am 20. September 1995 mit der 1. Runde und endete am 24. April 1996 mit dem Rückspiel des Finales. Im Endspiel trafen Fenerbahçe Istanbul und Galatasaray Istanbul aufeinander. Fenerbahçe nahm zum 8. Mal am Finale teil und Galatasaray zum 15. Mal.

Diese Finalpaarung kam zum dritten Mal zustande.

Galatasaray gewann den Pokal zum 11. Mal. Sie besiegten Fenerbahçe im Hinspiel mit 1:0. Im Rückspiel war das Ergebnis ein 1:1-Unentschieden nach Verlängerung. Das entscheidende Tor für Galatasaray erzielte der Waliser Dean Saunders.

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Für den türkischen Pokal waren folgende 88 Mannschaften teilnahmeberechtigt:

1. Lig
die 18 Vereine der Saison 1995/1996
2. Liga
die 50 Vereine der Saison 1995/1996
3. Liga
die 20 Vereine aus der Aufstiegsrunde der Saison 1994/1995

   Altay İzmir

   Antalyaspor

   Beşiktaş Istanbul

   Bursaspor

   Denizlispor

   Eskişehirspor

   Fenerbahçe Istanbul

   Galatasaray Istanbul

   Gaziantepspor

   Gençlerbirliği Ankara

   İstanbulspor

   Karşıyaka SK

   Kayserispor

   Kocaelispor

   MKE Ankaragücü

 Samsunspor

   Trabzonspor

 Vanspor

   Adana Demirspor

   Adanaspor

 Afyonspor

   Alanyaspor

   Anadolu Hisarı SK

   Aydınspor

   Bakırköyspor

   Balıkesirspor

   Bergamaspor

   Beypazarı Belediyespor

   Boluspor

   Bucaspor

   Çaykur Rizespor

   Çorluspor

   Çorumspor

   Dardanelspor

   Diyarbakırspor

 Düzcespor

   Edirnespor

   Elazığspor

   Erzincanspor

   Erzurumspor

   Fethiyespor

   Gaziosmanpaşaspor

   Göztepe Izmir

   Hatayspor

   İnegölspor

 Kahramanmaraşspor

   Karabükspor

 Kartalspor

   Kemerspor

   Konyaspor

   Lüleburgazspor

   Malatyaspor

   Mersin İdman Yurdu

   Orduspor

   Petrol Ofisi SK

   PTT

   Sakaryaspor

   Şanlıurfaspor

   Sarıyer GK

   Şekerspor

   Siirtspor

   Silifkespor

   TKI Soma Linyitspor

   Turgutluspor

   Yeni Salihlispor

   Yozgatspor

   Zeytinburnuspor

   Zonguldakspor

   Akçaabat Sebatspor

   Batman Petrolspor

   Beykozspor

   Bozüyükspor

   Bingölspor

   Ceyhanspor

   Eyüpspor

   Gebzespor

   İnegölspor

   İskenderunspor

   İstanbul Güngörenspor

   İzmirspor

   Karadeniz Ereğlispor

   Kastamonuspor

   Keçiörengücü

   Kuşadasıspor

   MKE Kırıkkalespor

   Mustafakemalpaşaspor

   Ofspor

   Yeni Milasspor

1. HauptrundeBearbeiten

Die 1. Hauptrunde fand am 20. September 1995 statt. In dieser Runde traten aus zehn Gruppen 20 Mannschaften der 3. Liga an. Diese Mannschaften belegten während der Saison 1994/95 die Plätze 1 und 2.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Batman Petrolspor Bingölspor 3:0 (0:0)
Ofspor Akçaabat Sebatspor 2:1 (1:1)
Ceyhanspor Iskenderunspor 5:1 (1:1)
Kastamonuspor Karadeniz Ereğlispor 1:0 (0:0)
MKE Kırıkkalespor Keçiörengücü 2:0 (1:0)
Beykozspor Istanbul Güngörenspor 2:1 (1:1)
Eyüpspor Gebzespor 0:0 n. V., 3:0 i. E.
İnegölspor Bozüyükspor 1:0 (1:0)
Mustafakemalpaşaspor Izmirspor 3:2 n. V. (0:0, 1:1)
Yeni Milasspor Kuşadasıpor 0:1 (0:1)

2. HauptrundeBearbeiten

Die 2. Hauptrunde wurde am 4. Oktober 1995 ausgetragen. Zu den 10 Siegern aus der 1. Hauptrunde nahmen hier die 50 Mannschaften aus der 2. Liga der Saison 1995/96 teil.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Diyarbakırspor Batman Petrolspor 3:0 (1:0)
Elazığspor Siirtspor 6:1 (4:1)
Erzincanspor Çaykur Rizespor 3:2 (2:1)
Malatyaspor Kahramanmaraşspor 2:0 (2:0)
Ofspor Erzurumspor 4:3 n. V. (1:2, 3:3)
Şanlıurfaspor Adıyamanspor 2:1 (0:1)
Boluspor Beypazarı Belediyespor 1:0 (0:0)
Ceyhanspor Adana Demirspor 1:2 (0:1)
Şekerspor PTT 0:1 (0:0)
Çorumspor MKE Kırıkkalespor 4:6 n. V. (2:2, 4:4)
Hatayspor Silifkespor 2:2 n. V., 3:5 i. E.
Karabükspor Kastamonuspor 1:0 (1:0)
Konyaspor Petrol Ofisi SK 3:1 (1:0)
Mersin İdman Yurdu Adanaspor 2:0 (2:0)
Yozgatspor Orduspor 5:5 n. V., 3:1 i. E.
Zonguldakspor Düzcespor 1:2 (0:0)
Afyonspor Fethiyespor 1:0 (0:0)
Aydınspor Bergamaspor 4:2 (3:1)
Bakırköyspor Beykozspor 3:1 n. V. (1:0, 1:1)
Balıkesirspor İnegölspor 3:1 n. V., (0:0, 1:1)
Çorluspor Zeytinburnuspor 1:3 (1:2)
Eyüpspor Edirnespor 1:1 n. V., 4:5 i. E.
Kartalspor Gaziosmanpaşaspor 1:0 (0:0)
Kemerspor Alanyaspor 3:1 (1:0)
Lüleburgazspor Sarıyer GK 0:3 (0:1)
Mustafakemalpaşaspor Dardanelspor 1:1 n. V., 5:6 i. E.
Sakaryaspor Anadolu Hisarı SK 1:2 (1:1)
TKİ Soma Linyitspor Bucaspor 5:1 (3:1)
Turgutluspor Göztepe Izmir 2:1 (2:1)
Yeni Salihlispor Kuşadasıspor 0:1 (0:1)

3. HauptrundeBearbeiten

Die 3. Hauptrunde wurde am 25. Oktober 1995 ausgetragen. Es spielten die 30 Sieger aus der 2. Hauptrunde gegeneinander.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Elazığspor Diyarbakırspor 3:0 (0:0)
Malatyaspor Şanlıurfaspor 4:1 (4:0)
MKE Kırıkkalespor Yozgatspor 1:0 (0:0)
Ofspor Erzincanspor 4:2 (2:0)
Adana Demirspor Konyaspor 3:1 (0:1)
Boluspor Düzcespor 1:1 n. V., 4:1 i. E.
Silifkespor Mersin İdman Yurdu 3:2 (1:1)
PTT Karabükspor 2:2 n. V., 5:3 i. E.
Anadolu Hisarı SK Zeytinburnuspor 2:1 n. V. (0:1, 1:1)
Dardanelspor Balıkesirspor 3:2 (2:0)
Edirnespor Kartalspor 2:2 n.V, 3:4 i. E.
Kemerspor Afyonspor 1:2 (1:1)
Kuşadasıspor Soma Linyitspor 1:0 (0:0)
Sarıyer GK Bakırköyspor 2:1 (1:0)
Turgutluspor Aydınspor 0:1 (0:1)

4. HauptrundeBearbeiten

Die 4. Hauptrunde wurde am 8. November 1995 ausgetragen. Zu den 15 Siegern aus der 3. Hauptrunde nahmen hier die Aufsteiger aus der 2. Liga teil.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Adana Demirspor Silifkespor 1:2 (0:1)
Boluspor Afyonspor 0:1 (0:1)
Malatyaspor MKE Kırıkkalespor 4:2 n. V. (1:1, 1:1)
Ofspor Elazığspor 1:1 n. V., 11:10 i. E.
PTT Eskişehirspor 1:2 (1:2)
Dardanelspor Aydınspor 2:1 (1:0)
Kartalspor Anadolu Hisarı SK 0:0 n. V., 4:2 i. E.
Kuşadasıspor Karşıyaka SK 1:2 (0:1)
Sarıyer GK İstanbulspor 0:0 n. V., 4:2 i. E.

5. HauptrundeBearbeiten

Die 5. Hauptrunde wurde am 29. November 1995 ausgetragen. Zu den 9 Siegern aus der 4. Hauptrunde nahmen hier die Erstligisten von Platz 9. bis 15 der Saison 1994/95 teil.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Malatyaspor Dardanelspor 3:2 (2:1)
Antalyaspor Sarıyer GK 1:0 (1:0)
Karşıyaka SK Altay Izmir 1:2 n. V. (0:0, 1:1)
Kartalspor Denizlispor 1:2 (1:1)
Kocaelispor Afyonspor 2:1 (1:1)
Ofspor Eskişehirspor 0:2 (0:1)
Silifkespor MKE Ankaragücü 1:2 (0:1)
Vanspor Kayserispor 1:0 (0:0)

AchtelfinaleBearbeiten

Das Achtelfinale wurde am 13. und 14. Dezember 1995 ausgetragen. Zu den acht Siegern aus der 4. Hauptrunde nahmen hier die Erstligisten von Platz 1. bis 8 der Saison 1994/95 teil.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Malatyaspor Trabzonspor 1:3 (0:1)
Altay Izmir Gaziantepspor 1:2 (0:1)
Bursaspor MKE Ankaragücü 0:0 n. V., 3:4 i. E.
Eskişehirspor Gençlerbirliği Ankara 1:4 (1:3)
Samsunspor Vanspor 2:0 (1:0)
Beşiktaş Istanbul Antalyaspor 2:0 (0:0)
Fenerbahçe Istanbul Kocaelispor 1:1 n. V., 5:4 i. E.
Galatasaray Istanbul Denizlispor 4:0 (1:0)

ViertelfinaleBearbeiten

  • Hinspiele: 23./24. Januar 1996
  • Rückspiele: 6./7. Februar 1996
Gesamt Hinspiel Rückspiel
Galatasaray Istanbul 2:1   Beşiktaş Istanbul 0:0 2:1
Samsunspor 2:2 (a)   Trabzonspor 0:1 2:1
Gaziantepspor 2:2 (a)   MKE Ankaragücü 1:0 1:2
Gençlerbirliği Ankara 2:3   Fenerbahçe Istanbul 1:1 1:2

HalbfinaleBearbeiten

  • Hinspiele: 28. Februar 1996
  • Rückspiele: 13. März 1996
Gesamt Hinspiel Rückspiel
Gaziantepspor 3:4  Fenerbahçe Istanbul 1:2 2:2
Galatasaray Istanbul 3:2   Samsunspor 3:1 0:1

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

Paarung   Galatasaray Istanbul  Fenerbahçe Istanbul
Ergebnis 1:0 (1:0)
Datum 11. April 1996, 18.00 Uhr
Stadion Ali-Sami-Yen-Stadion, Istanbul
Schiedsrichter Ahmet Çakar (Çankırı)
Tore 1:0 Dean Saunders (5. Foulelfmeter)
Galatasaray Istanbul Brad FriedelFeti Okuroğlu, Bülent Korkmaz, Evren Turhan, Ulrich van GobbelTugay Kerimoğlu, Ufuk Talay (60. Hakan Ünsal), Ergün Penbe (80. İlyas Kahraman) – Dean Saunders (70. Mert Korkmaz), Hakan Şükür, Arif Erdem
Trainer: Graeme Souness (Schottland  Schottland)
Fenerbahçe Istanbul Rüştü ReçberErol Bulut (60. Halil İbrahim Kara), Jes Høgh, Uche Okechukwu, İlker YağcıoğluKemalettin Şentürk (60. Aygün Taşkıran), Bülent Uygun, Tayfun Korkut, Oğuz ÇetinElvir Bolić, Dalian Atkinson
Trainer: Carlos Alberto Parreira (Brasilien  Brasilien)
Gelbe Karten   Feti Okuroğlu, Tugay Kerimoğlu, Evren Turhan – Rüştü Reçber, Kemalttin Şentürk, Oğuz Çetin, İlker Yağcıoğlu

RückspielBearbeiten

Paarung   Fenerbahçe Istanbul  Galatasaray Istanbul
Ergebnis 1:1 n. V. (1:0, 0:1)
Datum 24. April 1996, 18.00 Uhr
Stadion Şükrü-Saraçoğlu-Stadion, Istanbul
Schiedsrichter Ayhan Yücebilgiç
Tore 1:0 Aykut Kocaman (34.)
1:1 Dean Saunders (116.)
Fenerbahçe Istanbul Rüştü ReçberErol Bulut, Jes Høgh, Uche Okechukwu, İlker YağcıoğluKemalettin Şentürk (40. Saffet Akbaş), Bülent Uygun, Tayfun Korkut, Oğuz Çetin (106. Tarık Daşgün) – Elvir Bolić, Aykut Kocaman (70. Dalian Atkinson)
Trainer: Carlos Alberto Parreira (Brasilien  Brasilien)
Galatasaray Istanbul Brad FriedelFeti Okuroğlu, Bülent Korkmaz, Hakan Ünsal, Ulrich van GobbelTugay Kerimoğlu, Suat Kaya (115. Ufuk Talay), Ergün Penbe (72. İlyas Kahraman) – Dean Saunders, Hakan Şükür, Arif Erdem (65. Okan Buruk)
Trainer: Graeme Souness (Schottland  Schottland)
Gelbe Karten   İlker Yağcıoğlu – Suat Kaya, Hakan Ünsal, Ulrich van Gobbel

Beste TorschützenBearbeiten

WeblinksBearbeiten