Hauptmenü öffnen
Türkiye Kupası 1963/64
Pokalsieger Galatasaray Istanbul (2. Titel)
Europapokal der
Pokalsieger
Galatasaray Istanbul
Beginn 6. Oktober 1963
Finale 21. Juni 1964 (Hinspiel)
29. Juni 1964 (Rückspiel)
Stadion Alsancak-Stadion Izmir, (Hinspiel)
Mithatpaşa Stadion Istanbul, (Rückspiel)
Mannschaften 66
Spiele 79
Tore 205  (ø 2,59 pro Spiel)
Torschützenkönig TurkeiTürkei Metin Oktay (7)
Türkiye Kupası 1962/63

Türkischer Fußballpokalsieger 1964 wurde Galatasaray Istanbul. Der Wettbewerb begann am 6. Oktober 1963 mit der 1. Hauptrunde und endete am 29. Juni 1964 mit dem Rückspiel des Finals. Im Endspiel trafen Galatasaray Istanbul und Altay Izmir aufeinander.

Das Hinspiel endete 0:0. Im Rückspiel trat Altay Izmir nicht zur Partie an, wodurch die Partie mit 3:0 für Galatasaray gewertet wurde und die Rot-Gelben zum zweiten Mal Pokalsieger wurden.

1. HauptrundeBearbeiten

1. VorrundeBearbeiten

Die 1. Vorrunde wurde am 6. Oktober 1963 ausgetragen.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Davutpaşa SK Eyüpspor 2:5

2. VorrundeBearbeiten

Die Spiele fanden bis auf die Partie EyüpsporSüleymaniye SK (13. Oktober 1963) am 6. Oktober 1963 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Ankara Yolspor Barbaros SK 4:0
Yedikule SK Galata SK 0:1
Izmir Kültürspor[1] Egespor 3:0
Taksim SK Hasköy SK 1:0
Yenişehir SK Bahçeli Gençlik 0:1
Petrol Ofisi SK Sincanspor 4:1
Üsküdar Anadolu Adalet SK 2:3
Elazığ Suspor Erzurum Karagücü 0:5
Denizli Karagücü Izmir Karagücü 2:1
Reyhanlı Gençlik Diyarbakır Yıldız Gençlik 1:4
Eskişehir Şekerspor Ankara Havagücü 0:2
Manisa Sakaryaspor Kütahya Linyitspor 0:1
Zonguldakspor Istanbul Denizgücü 2:0
Toprakspor Yenimahalle SK 7:0
Samsun Yolspor Trabzon Idmangücü 1:1 n. V.
Eyüpspor Süleymaniye SK 3:1

WiederholungsspielBearbeiten

Das Wiederholungsspiel fand am 7. Oktober 1963 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Samsun Yolspor Trabzon Idmangücü 4:0

HauptrundeBearbeiten

Die Spiele fand vom 12. bis 19. Oktober 1963 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Ankara Havagücü Zonguldakspor 1:0
Petrol Ofisi SK[2] Ankara Yolspor 3:0
Diyarbakır Yıldız Gençlik Kayseri Sümerspor 2:1
Izmir Kültürspor Yeşilova SK 0:1
Taksim SK Adalet SK 3:3 n. V.
Denizli Karagücü Kütahya Linyitspor 1:2
Samsun Yolspor Erzurum Karagücü 4:1
Toprakofis SK Bahçeli Gençlik 0:1
Eyüpspor Galata SK 1:0

WiederholungsspielBearbeiten

Das Wiederholungsspiel fand am 16. Oktober 1963 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Taksim SK Adalet SK 2:1

2. HauptrundeBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Die Spiele fanden am 3. November 1963 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Vefa Istanbul Taksim SK 0:0 n. V.
Fatih Karagümrük SK Eyüpspor 2:2 n. V.
Altındağ SK Bahçeli Gençlik 0:1
Adana Demirspor Sarıyer GK 3:1
Kütahya Linyitspor Ülküspor 0:1

WiederholungsspieleBearbeiten

Die Wiederholungsspiele fanden am 9. November 1963 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Vefa Istanbul Taksim SK 1:0
Fatih Karagümrük SK Eyüpspor 1:0

HauptrundeBearbeiten

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Izmir Demirspor Yeşilova SK 4:0
Ankara Güneşspor Petrol Ofisi SK 2:1
Samsun Yolspor Şekerspor 2:1
Ankara Havagücü Yeşildirek SK[3] 3:0
Bursaspor Beylerbeyi SK 5:2
Bahçeli Gençlik Fatih Karagümrük SK 0:4
Diyarbakır Yıldız Gençlik Adana Demirspor 1:1 n. V.
Ülküspor Vefa SK 2:2

WiederholungsspieleBearbeiten

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Diyarbakır Yıldız Gençlik Adana Demirspor[4] 0:0 n. V.
Ülküspor Vefa SK 4:0

3. HauptrundeBearbeiten

1. VorrundeBearbeiten

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Ankara Demirspor İstanbulspor 3:1
Fatih Karagümrük PTT 0:1
Göztepe Izmir Izmir Demirspor 5:2

2. VorrundeBearbeiten

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Bursaspor Beyoğluspor 2:1
MKE Ankaragücü Ankara Güneşspor 3:3 n. V.
Samsun Yolspor Hacettepe 3:0 n. V.
Mersin İdman Yurdu Ankara Demirspor 2:1
Kasımpaşa Istanbul Ankara Havagücü 2:1 n. V.
Altay Izmir Ülküspor 1:0
Altınordu Izmir Göztepe Izmir 2:1
Adana Demirspor Feriköy SK 1:2
PTT Karşıyaka SK 4:0

WiederholungsspielBearbeiten

Das Wiederholungsspiel fand am 17. Dezember 1963 statt.

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
MKE Ankaragücü Ankara Güneşspor 3:0 (3:0)

HauptrundeBearbeiten

Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
Izmirspor Samsun Yolspor 0:1
Bursaspor Beşiktaş Istanbul 0:3
Beykozspor Kasımpaşa Istanbul 2:0
PTT Mersin İdman Yurdu 1:0
Altay Izmir Gençlerbirliği Ankara 5:0
Feriköy SK Altınordu Izmir 1:0
MKE Ankaragücü Fenerbahçe Istanbul 2:0

ViertelfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Samsun Yolspor 1:3  Beşiktaş Istanbul 0:1 1:2
Altay Izmir 1:0  Beykozspor 1:0 0:0
Feriköy SK 1:2  MKE Ankaragücü 1:0 0:2
Galatasaray Istanbul 3:1  PTT 1:0 2:1

HalbfinaleBearbeiten

  • Hinspiele: 7. Juni 1964
  • Rückspiele: 13. und 14. Juni 1964
Gesamt Hinspiel Rückspiel
Altay Izmir 2:1   Beşiktaş Istanbul 2:0 0:1
MKE Ankaragücü 2:7  Galatasaray Istanbul 1:2 1:5

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

Paarung   Altay Izmir  Galatasaray Istanbul
Ergebnis 0:0
Datum 21. Juni 1964, 17:30 Uhr
Stadion Alsancak-Stadion, Izmir
Schiedsrichter Gerhard Schulenburg (Laatzen, Deutschland)
Tore keine
Altay Izmir Varol ÜrkmezBekir Türkgeldi, Kazım Yıldız, Cahit Dikici, Aytekin ErhanoğluEnver Katip, İskender Sipahi, Hikmet Ok, Nail ElmastaşoğluÖnder Veral, Osman Edinsel
Trainer: Bayram Dinsel
Galatasaray Istanbul Turgay ŞerenCandemir Berkman, Doğan Sel, Ergun ErcinsErol Boralı, Mustafa Yürür, Ahmet Berman, Yılmaz GökdelMetin Oktay, İbrahim Ünal, Nuri Asan
Trainer: Çoşkun Özarı

RückspielBearbeiten

Das Rückspiel zwischen Galatasaray Istanbul gegen Altay Izmir sollte am 28. Juni 1964 stattfinden. Am gleichen Tag fand in Istanbul ein Spiel der Ordu Milli Takım (dt. Armee Nationalmannschaft) statt. An dieser Partie nahmen Ayhan Elmastaşoğlu, Uğur Köken und Talat Özkarslı (alle Spieler von Galatasaray) teil. Das Rückspiel sollte am Folgetag stattfinden, jedoch kam es nicht dazu. Altay sah diese Entscheidung für Galatasaray im Vorteil und trat aus Protest nicht zur Partie an. Die Mannschaft von Galatasaray betrat das Spielfeld und wurde zum Sieger ernannt.[5]

Paarung   Galatasaray Istanbul  Altay Izmir
Ergebnis 3:0
Datum 29. Juni 1964, 17:00 Uhr
Stadion Mithatpaşa Stadion, Istanbul
Schiedsrichter Nicolae Mihailescu (Bukarest, Rumänien)
Tore keine

Beste TorschützenBearbeiten

Rang Spieler Verein Tore
1 Turkei  Metin Oktay Galatasaray Istanbul 7
2 Turkei  Ertan Adatepe MKE Ankaragücü 6
3 Turkei  Güven Önüt Beşiktaş Istanbul 3
4 Turkei  Ayfer Elmastaşoğlu Altay Izmir 2
Turkei  Ayhan Elmastaşoğlu Galatasaray Istanbul
Turkei  Mustafa Yücel Feriköy SK
Turkei  Nail Elmastaşoğlu Altay Izmir
Turkei  Rahmi Kaleci Beşiktaş Istanbul
Turkei  Feridun Öztürk Altay Izmir
Turkei  Nuri Şengezer Adana Demirspor

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Partie wurde aufgrund von Ausschreitungen abgebrochen. Izmir Kültürspor wurde zum Sieger ernannt.
  2. Die Partie wurde aufgrund von Ausschreitungen abgebrochen. Petrol Ofisi SK wurde zum Sieger ernannt.
  3. Yeşildirek SK betrat nicht das Spielfeld, wodurch Ankara Havagücü zum Sieger erklärt wurde
  4. Adana Demirspor gewann im Münzwurf und qualifizierte sich für die nächste Runde
  5. mackolik.com: Pokal-Rückspiel: Galatasaray - Altay

WeblinksBearbeiten