Hauptmenü öffnen
Türkischer Fußballpokal 2011/12
Türkischer Pokal.png
Pokalsieger Fenerbahçe Istanbul (5. Titel)
Europa League Bursaspor
Beginn 7. Dezember 2011
Finale 16. Mai 2012
Stadion Ankara 19 Mayıs Stadyumu, Ankara
Mannschaften 57
Spiele 56
Tore 159  (ø 2,84 pro Spiel)
Torschützenkönig ChileneChilene Sebastián Pinto (5 Tore)
Yellow card.svg Gelbe Karten 251  (ø 4,48 pro Spiel)
Red card.svg Rote Karten 8  (ø 0,14 pro Spiel)
Türkiye Kupası 2010/11

Der Türkische Fußballpokal 2011/12 begann am 7. Dezember 2011 mit der 1. Hauptrunde und endete am 16. Mai 2012 mit dem Finale. Der türkische Pokal wurde in dieser Saison zum 50. Mal ausgetragen. Der türkische Pokalsieger erhielt das Startrecht in der letzten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2012/13. Ist der Pokalsieger bereits über die Süper Lig für die UEFA Champions League (bzw. deren Qualifikation) qualifiziert, ist der Verlierer des Finales für die 2. Qualifikationsrunde der Europa League qualifiziert.

Das Finale fand in der türkischen Hauptstadt Ankara im Ankara 19 Mayıs Stadyumu statt. Fenerbahçe Istanbul stand zum 15. Mal im Finale und Bursaspor zum fünften Mal. Beide Mannschaften begegneten sich in derselben Paarung im Finale der Saison 1973/74. Bursaspor gewann das Hinspiel mit 1:0, jedoch gewann Fenerbahçe das Rückspiel mit 3:0 und wurde türkischer Pokalsieger.

Fenerbahçe Istanbul gewann das Finale mit einem 4:0-Sieg und wurde zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte Pokalsieger.[1]

ModusBearbeiten

Der Modus wurde im Vergleich zu den Vorjahren geändert. Die Gruppenphase wurde abgeschafft, ab der 1. Runde bis zum Finale wird im K.-o.-Modus gespielt.

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Für den türkischen Pokal sind folgende 57 Mannschaften teilnahmeberechtigt:

Süper Lig
die 18 Vereine der Saison 2010/11
Bank Asya 1. Lig
die 17 Vereine der Saison 2010/11
TFF 2. Lig
16 Mannschaften der Saison 2010/11
TFF 3. Lig
6 Mannschaften der Saison 2010/11

    Beşiktaş Istanbul

    Bucaspor

    Bursaspor

    Eskişehirspor

    Fenerbahçe Istanbul

    Galatasaray Istanbul

    Gaziantepspor

    Gençlerbirliği Ankara

    Istanbul BB

    Kardemir Karabükspor

    Kasımpaşa Istanbul

    Kayserispor

    Konyaspor

    Manisaspor

    Medical Park Antalyaspor

    MKE Ankaragücü

    Sivasspor

    Trabzonspor

    Adanaspor

    Akhisar Belediyespor

    Altay Izmir

    Boluspor

    Çaykur Rizespor

    Denizlispor

    Diyarbakırspor

    Gaziantep BB

    Giresunspor

    Istanbul Güngörenspor

    Mersin İdman Yurdu SK

    Karşıyaka SK

  Kartalspor

  Kayseri Erciyesspor

    Orduspor

  Samsunspor

  TKİ Tavşanlı Linyitspor

Gruppe Weiß:

    Bandırmaspor

    Beypazarı Şekerspor

    Bugsaşspor

    Çorumspor

    Göztepe Izmir

    Iskenderun DÇ

    Turgutluspor

    Yeni Malatyaspor

Gruppe Rot:

    Adana Demirspor

    Elazığspor

    Eyüpspor

    Fethiyespor

    Konya Torku Şekerspor

    Sakaryaspor

    Şanlıurfaspor

    Tokatspor

    Altınordu Izmir

    Denizli Belediyespor

    Gaziosmanpaşaspor

    Kırklarelispor

    Tepecikspor

    Ünyespor

1. HauptrundeBearbeiten

Die Auslosung für die 1. Runde fand am 24. November 2011 in Ankara statt. Die Spiele wurden am 7. Dezember 2011 ausgetragen. In der 1. Runde spielten jeweils die acht besten Mannschaften aus den zwei Gruppen der 3. Liga und die sechs Aufsteiger aus der 4. in die 3. Liga, der vergangenen Saison.

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
07.12. 12:00 Uhr Tepecikspor Gaziosmanpaşaspor 0:1 (0:0)
07.12. 12:00 Uhr Kırklarelispor Eyüpspor 1:2 n. V. (1:0, 1:1)
07.12. 12:00 Uhr Ünyespor Sakaryaspor 1:0 (0:0)
07.12. 12:00 Uhr Bugsaşspor Tokatspor 2:1 (0:0)
07.12. 12:00 Uhr Çorumspor Beypazarı Şekerspor 1:0 n. V. (0:0, 0:0)
07.12. 12:00 Uhr Bandırmaspor Turgutluspor 1:0 (0:0)
07.12. 12:00 Uhr Denizli Belediyespor Göztepe Izmir 1:3 (1:3)
07.12. 12:00 Uhr Altınordu Izmir Fethiyespor 1:2 (0:2)
07.12. 12:00 Uhr Şanlıurfaspor Yeni Malatyaspor 3:1 (1:1)
07.12. 12:00 Uhr Iskenderun Demirçelik Konya Torku Şekerspor 0:1 (0:0)
07.12. 17:00 Uhr Adana Demirspor Elazığspor 2:0 (1:0)

2. HauptrundeBearbeiten

In der 2. Hauptrunde traten 28 Mannschaften gegeneinander an. Die Runde bestand aus den elf Mannschaften der 1. Hauptrunde, drei Absteigern der Süper Lig Saison 2010/11 und den 14 Mannschaften der 2. Liga die den Aufstieg verpasst haben.

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
20.12. 12:00 Uhr Adanaspor Kartalspor 3:1 (1:0)
21.12. 12:00 Uhr TKİ Tavşanlı Linyitspor Bugsaşspor 0:2 (0:1)
21.12. 12:00 Uhr Eyüpspor Bucaspor 2:1 (1:0)
21.12. 12:00 Uhr Gaziosmanpaşaspor Giresunspor 2:0 (0:0)
21.12. 12:00 Uhr Karşıyaka SK Ünyespor 1:2 (1:1)
21.12. 12:00 Uhr Şanlıurfaspor Denizlispor 1:0 n. V. (0:0, 0:0)
21.12. 12:00 Uhr Gaziantep BB Göztepe Izmir 3:0 (1:0)
21.12. 12:00 Uhr Akhisar Belediyespor Altay Izmir 3:1 (1:1)
21.12. 12:00 Uhr Kasımpaşa Istanbul Bandırmaspor 4:2 (2:2)
21.12. 17:00 Uhr Adana Demirspor Kayseri Erciyesspor 2:1 (1:0)
22.12. 12:00 Uhr Çaykur Rizespor Çorumspor 6:0 (4:0)
22.12. 12:00 Uhr Konya Torku Şekerspor Konyaspor 5:1 (2:1)
22.12. 12:00 Uhr Boluspor Fethiyespor 5:1 (4:0)
22.12. 12:00 Uhr Diyarbakırspor Istanbul Güngörenspor 0:1 (0:0)

3. HauptrundeBearbeiten

In der 3. Hauptrunde spielten 32 Mannschaften gegeneinander. Es qualifizierten sich neben den 14 Vereinen aus der 2. Hauptrunde, die 18 Klubs aus der Süper Lig Saison 2011/12. Die Mannschaften aus der Süper Lig waren direkt für 3. Hauptrunde qualifiziert. Die Spiele fanden am 10, 11, und 12. Januar 2012 statt.

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
10.01. 17:00 Uhr Bursaspor Şanlıurfaspor 4:1 (4:1)
10.01. 19:30 Uhr Galatasaray Istanbul Adana Demirspor 4:1 (3:0)
11.01. 12:00 Uhr Bugsaşspor Manisaspor 2:1 (1:1)
11.01. 12:00 Uhr Gaziosmanpaşaspor Medical Park Antalyaspor 1:3 (1:1)
11.01. 12:00 Uhr Akhisar Belediyespor Kayserispor 0:1 (0:0)
11.01. 12:00 Uhr Boluspor Gençlerbirliği Ankara 3:2 n. V. (0:0, 1:1)
11.01. 12:00 Uhr Eyüpspor Eskişehirspor 2:3 (0:0)
11.01. 14:00 Uhr Kardemir Karabükspor Ünyespor 2:0 (2:0)
11.01. 16:30 Uhr Trabzonspor Istanbul Güngörenspor 2:0 (1:0)
11.01. 17:00 Uhr MKE Ankaragücü Kasımpaşa Istanbul 2:6 (2:2)
11.01. 17:00 Uhr Mersin İdman Yurdu SK Sivasspor 1:3 (1:1, 1:1)
11.01. 17:00 Uhr Adanaspor Istanbul BB 1:2 n. V. (0:0, 1:1)
11.01. 19:00 Uhr Beşiktaş Istanbul Gaziantep BB 2:1 (1:0)
11.01. 19:30 Uhr Samsunspor Orduspor 4:2 n. E. (0:0)
12.01. 12:00 Uhr Çaykur Rizespor Gaziantepspor 3:2 (1:0)
12.01. 19:30 Uhr Fenerbahçe Istanbul Konya Şekerspor 4:1 (1:0)

AchtelfinaleBearbeiten

Die Auslosung für das Achtelfinale fanden am 7. März 2012 statt. Die Partien wurden vom 20. bis 22. März 2012 ausgetragen.

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
20.03. 12:00 Uhr Bugsaşspor Bursaspor 0:2 n. V. (0:0)
20.03. 19:30 Uhr Galatasaray Istanbul Sivasspor 0:1 (0:0)
21.03. 17:00 Uhr Çaykur Rizespor Kardemir Karabükspor 0:1 (0:0)
21.03. 17:00 Uhr Medical Park Antalyaspor Trabzonspor 2:1 n. V. (1:0, 1:1)
21.03. 20:00 Uhr Eskişehirspor Kasımpaşa Istanbul 3:0 (0:0)
21.03. 20:00 Uhr Fenerbahçe Istanbul Samsunspor 3:0 (3:0)
22.03. 12:00 Uhr Boluspor Beşiktaş Istanbul 1:0 (0:0)
22.03. 19:00 Uhr Kayserispor Istanbul BB 1:0 (0:0)

ViertelfinaleBearbeiten

Die Auslosung für das Viertelfinale fanden am 23. März 2012 statt. Ab dem Viertelfinale werden die Spiele an neutralen Orten ausgetragen.

Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
10.04. 19:30 Uhr Şükrü-Saraçoğlu-Stadion Eskişehirspor Medical Park Antalyaspor 3:0 (1:0)
11.04. 19:30 Uhr Ankara 19 Mayıs Stadyumu Fenerbahçe Istanbul Kayserispor 2:2 n. V. (2:2, 0:1), 5:4 i. E.
12.04. 17:30 Uhr Ankara 19 Mayıs Stadyumu Kardemir Karabükspor Boluspor 1:0 (0:0)
12.04. 19:30 Uhr Şükrü-Saraçoğlu-Stadion Sivasspor Bursaspor 1:4 (0:3)

HalbfinaleBearbeiten

Die Auslosung für das Halbfinale fanden auch am 23. März 2012 statt.

Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Endergebnis
25.04. 18:00 Uhr Izmir-Atatürk-Stadion Bursaspor Eskişehirspor 3:0 (1:0)
26.04. 18:00 Uhr Ankara 19 Mayıs Stadyumu Kardemir Karabükspor Fenerbahçe Istanbul 0:2 (0:1)

FinaleBearbeiten

Paarung   Bursaspor  Fenerbahçe Istanbul
Ergebnis 0:4 (0:2)
Datum 16. Mai 2012, 19.30 Uhr
Stadion Ankara 19 Mayıs Stadyumu, Ankara
Zuschauer 19.500
Schiedsrichter Bülent Yıldırım (Kayseri)
Tore 0:1 Caner Erkin (2.)
0:2 Cristian Baroni (44.)
0:3 Semih Şentürk (58.)
0:4 Alex (77.)
Bursaspor Scott CarsonGökçek Vederson, Michaël Basser, Serdar Aziz, İbrahim Öztürk (C) Alfred N’Diaye (63. Turgay Bahadır), Pablo Batalla, Adem Koçak (56. Musa Çağıran), Ozan İpekStanislav Sestak (71. Okan Deniz), Sebastián Pinto
Trainer: Ertuğrul Sağlam
Fenerbahçe Istanbul Volkan DemirelReto Ziegler, Bekir İrtegün, Joseph Yobo (30. Serdar Kesimal), Gökhan Gönül (58. Orhan Şam) – Caner Erkin, Emre Belözoğlu, Alex (C)  (81. Moussa Sow), Cristian Baroni, Mehmet TopuzSemih Şentürk
Trainer: Aykut Kocaman
Gelbe Karten   Michaël Basser (53.), Gökçek Vederson (61.), Sebastian Pinto (65.), Musa Çağıran (84.) – Cristian Baroni (44.), Emre Belözoğlu (73.)
Besonderheiten Player of the Match: Brasilianer  Alex[1]

TorschützenlisteBearbeiten

Nachfolgend sind die besten Torschützen des türkischen Fußballpokals 2011/12 aufgeführt. Die Sortierung erfolgt nach Anzahl ihrer Treffer bzw. bei gleicher Toranzahl alphabetisch.

Rang Spieler Klub Tore
1 Chile  Sebastián Pinto Bursaspor 5
2 Kamerun  Henri Bienvenu Fenerbahçe Istanbul 4
3 Brasilien  Alex Fenerbahçe Istanbul 3
Turkei  Turgay Bahadır Bursaspor
Turkei  Adem Büyük Kasımpaşa Istanbul

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Fenerbahçe win Ziraat Turkish Cup vom 16. Mai 2012 auf TFF.org