Hauptmenü öffnen

Cemil Usta (* 1. Januar 1951 in Trabzon; † 15. März 2003 ebenda) war ein türkischer Fußballnationalspieler, der in den 1970er Jahren für den Fußballverein Trabzonspor spielte. Wegen seiner stabilen Körperhaltung war sein Spitzname Dozer Cemil (dt. Bulldozer).

Cemil Usta
Personalia
Geburtstag 1. Januar 1951
Geburtsort TrabzonTürkei
Sterbedatum 15. März 2003
Sterbeort TrabzonTürkei
Position Außenverteidiger (links)
Junioren
Jahre Station
1967–1970 Trabzon Gençlerbirliği
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1970–1978 Trabzonspor 208 (?)[1]
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1976 Türkei 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Die Fußballkarriere von Cemil Usta, der im Jahre 1951 in Trabzon zur Welt kam, fing im Jahre 1967 beim Verein Trabzon Gençlerbirliği an.[2] Drei Jahre später wechselte er zu Trabzonspor, welcher derzeit in der 2. Liga spielte. Nachdem Trabzonspor in der Saison 1973/74 in die Süper Lig aufstieg, wurde er zum Kapitän ernannt. Dozer Cemil als Kapitän, mit dem Trabzonspor seine ersten beiden türkischen Meisterschaften feiern durfte, schoss sein Team beim Spiel im Europapokal der Landesmeister 1976/77 gegen Liverpool FC in der 62. Minute durch einen Elfmeter zum Sieg.[3] Mit diesem Tor erhielten Die Roten ihre erste Niederlage seit 14 Spielen in Europapokalen.

Cemil Usta beendete mit 32 Jahren seine Fußballkarriere, als er zum Anfang der Saison 1978/79 zur Verkaufsliste des Vereins gesetzt wurde.[4] Das Transferangebot von Rizespor lehnte er mit den Worten „Ich bin ein Kapitän von Trabzonspor. Wie könnte ich unter einem anderen Kapitän auf das Spielfeld gehen.“ ab.[5] Am 14. August 1983 verabschiedete er sich vom Fußball mit seinem Teamkollegen Kadir Özcan in einem Freundschaftsspiel gegen Orduspor.

Das erste Länderspiel von Cemil Usta war ein Freundschaftsspiel am 22. September 1976 gegen Bulgarien. Drei Wochen später absolvierte er sein zweites und gleichzeitig letztes Länderspiel gegen Irland.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. En çok forma giyen oyuncumuz Şenol Güneş. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 8. Juni 2015; abgerufen am 9. Dezember 2009.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.trabzonspor.org.tr
  2. Trabzonspor-Orduspor Cemil ve Kadir için oynuyor, Milliyet. 14. August 1983, S. 15. Abgerufen im 5. Februar 2011. 
  3. 34 yıl sonra yine Liverpool. Abgerufen am 5. Februar 2011.
  4. Trabzonspor kaptanı Cemil, bir jübile ile futbolu bırakacak, Milliyet. 2. August 1978, S. 15. Abgerufen im 5. Februar 2011. 
  5. Bordo-Mavililerin kaptanını alan şampiyonluğa koşuyor. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 5. Februar 2011.@1@2Vorlage:Toter Link/www.zaman.com.tr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.