Hauptmenü öffnen
Türkiye Kupası 1968/69
Pokalsieger Göztepe Izmir (1. Titel)
Europapokal der
Pokalsieger
Göztepe Izmir
Beginn 9. Oktober 1968
Finale 15. Juni 1969
18. Juni 1969
Stadion Alsancak-Stadion, Izmir (Hinspiel)
Mithatpaşa-Stadion, Istanbul (Rückspiel)
Mannschaften 31
Spiele 43
Tore 129  (ø 3 pro Spiel)
Torschützenkönig TurkeiTürkei Ersel Altıparmak
TurkeiTürkei Nihat Yayöz
TurkeiTürkei Fevzi Zemzem (je 5 Tore)
Türkiye Kupası 1967/68

Die Türkiye Kupası 1968/69 war die 7. Auflage des türkischen Fußball-Pokalwettbewerbes. Der Wettbewerb begann am 9. Oktober 1968 mit der 1. Hauptrunde und endete am 18. Juni 1969 mit dem Rückspiel des Finals. Im Endspiel trafen Göztepe Izmir und Galatasaray Istanbul aufeinander. Galatasaray nahm zum fünften Mal am Finale teil. Für Göztepe war es das zweite Mal.

Inhaltsverzeichnis

1. HauptrundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Bandırmaspor 0:3  Denizlispor 0:0 0:3
Kocaeli Kağıtspor 0:2  Ankara Demirspor 0:0 0:2
Gençlerbirliği Ankara 4:1  Akçaabat Sebatspor 2:0 2:1
Izmirspor 1:1  Diyarbakırspor[1] 1:0 0:1 n. V.
Mersin İdman Yurdu 1:4  Bursaspor 1:2 0:2
Feriköy SK (a)1:1  MKE Ankaragücü 0:0 1:1
Şekerspor 4:5  İstanbulspor 2:3 2:2
Düzcespor 4:6  Vefa SK 2:2 2:4
Antalyaspor 1:0  Altınordu Izmir 1:0 0:0
Kütahyaspor 5:5(a)  Galatasaray Istanbul 4:3 1:2
Zonguldakspor 2:1  Balıkesirspor 2:0 0:1
Altay Izmir 4:2  Samsunspor 3:0 1:2
Eskişehirspor 1:0  Hacettepe 1:0 0:0
Göztepe Izmir 6:0  Izmir Denizgücü 3:0 3:0[2]
PTT 3:1  Beşiktaş Istanbul 3:1 0:0

2. HauptrundeBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Denizlispor 4:1  Diyarbakırspor 3:0 1:1

HauptrundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Zonguldakspor 2:6  PTT 2:2 0:4
Eskişehirspor 1:3  Galatasaray Istanbul 0:1 1:2
Denizlispor 0:0   İstanbulspor[3] 0:0 0:0
Vefa SK 0:3  Altay Izmir 0:1 0:2
Ankara Demirspor 4:3   Antalyaspor 4:0 0:3
Bursaspor 2:1   Feriköy SK 1:1 1:0
Gençlerbirliği Ankara 0:3  Göztepe Izmir 0:0 0:3

ViertelfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
İstanbulspor 1:2  Fenerbahçe Istanbul 1:2
PTT 1:4   Bursaspor 0:1 1:3
Ankara Demirspor 4:5   Göztepe Izmir 3:1 1:4
Altay Izmir 0:4   Galatasaray Istanbul 0:2 0:2

HalbfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Galatasaray Istanbul 2:1   Fenerbahçe Istanbul 2:1
Göztepe Izmir 2:1   Bursaspor 1:1 1:0

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

Paarung   Göztepe Izmir  Galatasaray Istanbul
Ergebnis 1:0 (1:0)
Datum 15. Juni 1969, 19:30 Uhr
Stadion Alsancak-Stadion, Izmir
Schiedsrichter Cezmi Başar
Tore 1:0 Ertan Öznür (26.)
Göztepe Izmir Ali ArtunerÖzer Yurteri, Mehmet Işıkal, Mehmet AydınSabahattin Kuruoğlu, Ali İhsan Okçuoğlu, Nihat Yayöz, Gürsel Aksel (65. Dursun Kartal) – Ertan Öznur (65. Halil Kiraz), Mehmet Türken, Fevzi Zemzem
Trainer: Adnan Süvari
Galatasaray Istanbul Nihat AkbayAli Elveren, Muzaffer Sipahi, Ergün AcunerTuran Doğangün, Talat Özkarslı, Mehmet Oğuz, Uğur KökenGökmen Özdenak, Ayhan Elmastaşoğlu, Metin Oktay
Trainer: Tomislav Kaloperović (Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien)

RückspielBearbeiten

Paarung   Galatasaray Istanbul  Göztepe Izmir
Ergebnis 1:1 n. V. (1:0)
Datum 18. Juni 1969, 19:15 Uhr
Stadion Mithatpaşa-Stadion, Istanbul
Schiedsrichter Ferdinand Biwersi (Deutschland)
Tore 1:0 Ahmet Celovic (23.)
1:1 Nihat Yayöz (99.)
Galatasaray Istanbul Nihat AkbayAli Elveren, Muzaffer Sipahi, Ergün Acuner, Akın Aksaçlı (46. Ayhan Elmastaşoğlu) – Turan Doğangün, Talat Özkarslı, Mehmet OğuzAhmet Celovic (66. Uğur Köken), Metin Oktay, Gökmen Özdenak
Trainer: Tomislav Kaloperović (Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien)
Göztepe Izmir Ali ArtunerMehmet Işıkal, Özer Yurteri, Sabahattin Kuruoğlu (27. Halil Kiraz), Ali İhsan OkçuoğluMehmet Aydın, Fevzi Zemzem, Nihat Yayöz, Mehmet TürkenErtan Öznur, Gürsel Aksel
Trainer: Adnan Süvari

Beste TorschützenBearbeiten

Rang Spieler Verein Tore
1 Turkei  Ersel Altıparmak Bursaspor 5
Turkei  Nihat Yayöz Göztepe Izmir
Turkei  Fevzi Zemzem Göztepe Izmir
4 Turkei  Metin Oktay Galatasaray Istanbul 4
Turkei  Aydın Yelken Altay Izmir
6 Turkei  Feridun Dinç Denizlispor 3
Turkei  Yorgo Kasapoğlu İstanbulspor
Turkei  Feridun Köse PTT
Turkei  Ertan Öznur Göztepe Izmir
Turkei  Miraç Yeniay Ankara Demirspor

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Diyarbakırspor gewann nach der Verlängerung im Münzwurf und zog in die nächste Runde.
  2. Izmir Denizgücü betrat nach der Halbzeitpause nicht das Spielfeld, wodurch Göztepe mit 3:0 zum Sieger erklärt wurde.
  3. Istanbulspor gewann nach der Verlängerung im Münzwurf und zog in die nächste Runde.

WeblinksBearbeiten