Hauptmenü öffnen

Cafercan Aksu

türkischer Fußballspieler

Cafercan Aksu (* 15. Januar 1987 in Antalya) ist ein türkischer Fußballspieler.

Cafercan Aksu
Personalia
Geburtstag 15. Januar 1987
Geburtsort AntalyaTürkei
Größe 183 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1999–2000 Antalyaspor
2000–2002 Galatasaray Istanbul
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2009 Galatasaray Istanbul 3 0(0)
2005–2006 → Çaykur Rizespor (Leihe) 2 0(0)
2006–2007 → Istanbul BB (Leihe) 17 0(1)
2007–2008 → Orduspor (Leihe) 32 0(6)
2008–2009 → Gaziantep BB (Leihe) 29 0(4)
2009–2011 Konya Şekerspor 64 (26)
2011–2013 Boluspor 30 0(6)
2012 → Giresunspor (Leihe) 10 0(2)
2013–2014 Tavşanlı Linyitspor 19 0(8)
2014 Karşıyaka SK 9 0(1)
2014– Kocaeli Birlikspor 1 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2005–2006 Türkei U-21 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 5. September 2014

KarriereBearbeiten

Aksu spielte in seiner Jugend für Antalyaspor und Galatasaray Istanbul. Beim türkischen Traditionsverein erhielt er vor der Saison 2002/03 seinen ersten Profivertrag und gab sein Debüt am 20. März 2004 gegen Çaykur Rizespor. Es folgten zwei weitere in der darauffolgenden Spielzeit und er gewann in derselben Saison den türkischen Pokal.

Nach dieser Saison wurde Aksu für die nächsten vier Spielzeiten an vier verschiedene Klubs verliehen: Çaykur Rizespor, Istanbul BB, Orduspor und Gaziantep BB. Sein Vertrag mit Galatasaray endete am 31. Mai 2009 und er wechselte somit ablösefrei in die 3. Liga zu Konya Şekerspor. Dort machte er als Mittelfeldspieler in 64 Ligaspielen 26 Tore und ging nach zwei Jahren in die 2. Liga zu Boluspor. Während der Rückrunde der Saison 2011/12 spielte Aksu auf Leihbasis für Giresunspor. Zum Saisonende kehrte er zu Boluspor zurück und absolvierte in der Saison 2012/13 21 Ligaspiele.

Zum Sommer 2013 wechselte er innerhalb der Liga zu Tavşanlı Linyitspor. Zur Hinrunde belegte die Mannschaft den vorletzten Tabellenplatz. Obwohl Aksu hier gute Leistungen zeigte, wechselte er innerhalb der Liga zu Karşıyaka SK.

Im Sommer 2014 wechselte er zum Drittligisten Kocaeli Birlikspor.

ErfolgeBearbeiten

Galatasaray Istanbul

WeblinksBearbeiten