Bürgermeisterwahlen in Sachsen 2001

Bürgermeisterwahlen fanden 2001 in Sachsen in 427 sächsischen Städten und Gemeinden statt. Dabei wurden 304 Bürgermeister im Amt bestätigt und 37 abgewählt. Die Spalte „vorherige Wahl“ ist unvollständig, weil Bürgermeisterwahlen vor 2001 seitens des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen nicht vollständig aufgeführt werden.[1]

Besonderheiten Wiednitz, Heuersdorf und Seiffen

Bearbeiten

In Wiednitz wurde kein Wahlvorschlag eingereicht. In diesem Fall können die Wahlberechtigten Namen in eine Leerzeile schreiben und damit passiv Wahlberechtigte für das Amt vorschlagen. In Wiednitz wurde die Amtsinhaberin Gabriele Witschaß somit mit 92,9 % wiedergewählt, obwohl sie nicht auf dem Wahlzettel stand. Das genaue Ergebnis lautet wie folgt:

Bewerber Vorschlagsart Wähler Ergebnis (in %)
Gabriele Witschaß Einzelvorschlag 572 92,9
Gottfried Jurisch Einzelvorschlag 11 1,8
Ralf Böhme Einzelvorschlag 6 1,0
Ulrich Thiel Einzelvorschlag 6 1,0
weitere Einzelvorschläge 21 3,4
gültige Stimmen 616 96,9
ungültige Stimmen 20 3,1
Stimmen gesamt 636 69,2
Wahlberechtigte 919

In Heuersdorf wurde bei der Bürgermeisterwahl am 10. Juni ein einstimmiges Ergebnis verzeichnet. Es lautet wie folgt:

Bewerber Vorschlag Wähler Ergebnis (in %)
Horst Bruchmann WV Heuer 129 100,0
gültige Stimmen 129 94,2
ungültige Stimmen 8 5,8
Wähler 137 80,6
Wahlberechtigte 170

In Seiffen/Erzgeb. fand sich kein regulärer Kandidat. Es galt somit das gleiche Prozedere wie für Wiednitz oben beschrieben.

Bewerber Vorschlagsart Wähler Ergebnis (in %)
Wolfgang Schreiter Einzelvorschlag 711 53,9
Gerlinde Einbock Einzelvorschlag 335 25,4
Johannes Glöckner Einzelvorschlag 137 10,4[Anm. 1]
Heinz Seidler Einzelvorschlag 38 2,9
weitere Einzelvorschläge 99 7,5
gültige Stimmen 1.320 93,6
ungültige Stimmen 90 6,4
Wähler 1.410 58,9
Wahlberechtigte 2.394
letzte Besonderheit 2001 nächste Besonderheit
vorbehaltlich der Wahlen zwischen 1995 und 2000

1994 (Wahlergebnisse in 29 Gemeinden)

2001 (Reuth)

Wahlstatistik

Bearbeiten
gewählte Bewerber 2001
Vorschlag Anzahl Bürgermeister Anzahl
CDU 178 - wiedergewählt 304
F.D.P. 22 - abgewählt 37
SPD 22 - nicht kandidiert 86
PDS 7
DSU 1
WV, EB 197
gesamt 427

WV = Wählervereinigungen

EB = Einzelbewerber

n. k. = nicht kandidiert

n. a. = nicht angegeben

Wahlergebnisse

Bearbeiten

Landkreis Annaberg

Bearbeiten

Im Landkreis Annaberg fanden in 10 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in einer Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 4
  • SPD: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 5
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 7
  • Amtsinhaber abgewählt: 0
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 3

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Annaberg-Buchholz Karl-Heinz Vogel FGW Stadt/PDS/SPD/FWG Sport 38,0 24. Juni 48,6 vor 2001 2008
Barbara Klepsch CDU 39,1 51,4
Marc Schwan BF 22,9 n. k.
10. Juni Bärenstein Wolfgang Franke BL 97,8 vor 2001 2005
Einzelvorschläge 2,2
10. Juni Crottendorf Bernd Reinhold Reinhold 88,8 vor 2001 2008
Dominik Weidlich Weidlich 11,2
10. Juni Ehrenfriedersdorf Frank Uhlig SPD 78,9 vor 2001 2008
Hartmut Decker CDU 21,1
10. Juni Gelenau/Erzgeb. Reinhard Penzis CDU 82,6 vor 2001 2008
Jörg Wendrock SPD 5,6
Torsten Steidten PDS 11,8
10. Juni Geyer Dr. Joachim Weiß CDU 65,5 vor 2001 2008
Harald Wendler PDS 34,5
10. Juni Königswalde Wolfgang Hotze UB 73,2 vor 2001 2008
Michael Muschter CDU 26,8
10. Juni Scheibenberg Wolfgang Andersky BF 97,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,2
10. Juni Schlettau Matthias Greifenhagen CDU 70,8 vor 2001 2008
Jürgen Ziller Ziller 29,2
10. Juni Tannenberg Christoph Neubert BF 89,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 10,8

Landkreis Aue-Schwarzenberg

Bearbeiten

Im Landkreis Aue-Schwarzenberg fanden in 19 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in einer Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 10
  • SPD: 1
  • F.D.P.: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 7
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 14
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 4

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
4. Februar Bernsbach Bärbel Sachse CDU 13,6 vor 2001 2008
Erich Mehlhorn PDS 9,1
Christine Schubert SPD 3,0
Frank Panhans FWiB 67,7
Nico Fischer F.D.P. 2,5
Jürgen Schieck VfBK 4,0
10. Juni Beierfeld Joachim Rudler CDU 95,9 vor 2001 Auflösung

2008 (Grünhain-Beierfeld) →

Einzelvorschläge 4,1
10. Juni Bockau Thomas Schneider CDU 38,8 vor 2001 2008 →
Siegfried Baumann Baumann 51,5
Andreas Espig Espig 5,1
Gabriele Fürtsch Fürtsch 4,6
10. Juni Breitenbrunn/Erzgeb. Ralf Fischer CDU 98,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,6
10. Juni Eibenstock Uwe Staab CDU 84,6 vor 2001 2008
Thomas Roßbach SPD 15,4
10. Juni Erlabrunn Harald Wilhelm EZV 54,2 vor 2001 Auflösung

2008 (Breitenbrunn/Erzgeb.) →

Alexander Krauß CDU 45,8
10. Juni Johanngeorgenstadt Wolfgang Kraus CDU 43,3 24. Juni 43,5 vor 2001 2008
Holger Hascheck SPD 45,5 54,8
Heiko Hennig F.D.P. 5,1 n. k.
Karl-Heinz Hennig Hennig 6,1 1,8
10. Juni Lauter/Sa. Karl-Heinz Richter CDU 67,3 vor 2001 2008
Rosmarie Tschach SPD 32,7
10. Juni Lößnitz Gotthard Troll CDU 98,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,2
10. Juni Markersbach Manfred Meyer CDU 97,2 vor 2001 Auflösung

2008 (Raschau-Markersbach) →

Einzelvorschläge 2,8
10. Juni Pöhla Frank Weißflog CDU 41,3 vor 2001 Auflösung

2008 (Schwarzenberg/Erzgeb.) →

Annerose Grund F.D.P. 58,7
10. Juni Raschau Henry Solbrig FWG Raschau 97,2 vor 2001 Auflösung

2008 (Raschau-Markersbach) →

Einzelvorschläge 2,8
10. Juni Rittersgrün Frank Siegel FWG WIR 89,2 vor 2001 Auflösung

2008 (Breitenbrunn/Erzgeb.) →

Einzelvorschläge 10,8
10. Juni Schlema Konrad Barth FWGS 69,8 vor 2001 2004
Romy Groneberg SPD 22,0
Rolf Niemann PDS 8,2
10. Juni Schneeberg Frieder Stimpel CDU 72,7 vor 2001 2008
Günter Eckardt PDS 18,4
Peter Schöffler SPD 8,9
10. Juni Schönheide Ekkehard Trommer Trommer 69,0 vor 2001 2008
Rita Dietrich Biss-Schönheide 19,0
Uta Reuter PDS 12,0
10. Juni Schwarzenberg/Erzgeb. Heidrun Hiemer CDU 52,9 vor 2001 2008
Gisela Schmidt PDS 14,4
Wolfgang Meinel SPD 4,1
Hans-Peter Merkel Pro Schwarzenberg 6,6
Eberhard Dürigen Dürigen 15,2
Manfred Rucks Perle des Erzgebirges 6,8
10. Juni Sosa Bernhard Teubner CDU 70,6 vor 2001 2008
Manuela Strauß Strauß 29,4
10. Juni Zschorlau Wolfgang Leonhardt CDU 64,1 vor 2001 2008
Peter Kunz A.A. 35,9

Landkreis Bautzen

Bearbeiten

Im Landkreis Bautzen fanden in 27 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in einer Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 9
  • SPD: 1
  • F.D.P.: 4
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 13
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 20
  • Amtsinhaber abgewählt: 2
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 5

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Bautzen

Budyšin

Christian Schramm CDU 65,8 vor 2001 2008
Anne-Marie Russew PDS 18,7
Roland Fleischer SPD 15,5
10. Juni Bischofswerda Andreas Erler CDU 67,7 vor 2001 2008
Hans-Jürgen Stöber PDS 32,3
10. Juni Burkau Hans-Jürgen Richter F.D.P. 68,9 vor 2001 2008
Klaus Platz Platz 31,1
10. Juni Crostau Dietmar Stampniok Stampniok 52,0 vor 2001 2008
Gerd Richter CDU 48,0
10. Juni Demitz-Thumitz Horst Wittholz Wittholz 72,5 vor 2001 2008
Andreas Eisold CDU 27,5
10. Juni Eulowitz Frank Lehmann FW 98,4 vor 2001 Auflösung

2007 (Großpostwitz/O.L. / Budestecy) →

Einzelvorschlag Wolfgang Döcke 1,6
10. Juni Frankenthal Kerstin Gottlöber CDU 85,9 vor 2001 2008
Einzelvorschlag Andre Vetter 12,0
weitere Einzelvorschläge 2,1
10. Juni Göda

Hodźij

Peter Beer FW 50,7 vor 2001 2008
Kerstin Riehle CDU 42,9
Dieter Siering PDS 6,4
10. Juni Großdubrau

Wulka Dubrawa

Wolfgang Michalk CDU 78,0 vor 2001 2008
Merka Kosel PDS 22,0
10. Juni Großharthau Bertram Soika CDU 25,1 vor 2001 2008
Jens Krauße SPD 61,6
Steffen Wustmann Wustmann 13,2
10. Juni Guttau

Hućina

Andreas Skomudek Skomudek 76,4 vor 2001 2008
Uwe Winkler CDU 23,6
10. Juni Hochkirch

Bukecy

Norbert Wolf CDU 67,7 vor 2001 2008
Domas Sauer PDS 11,7
Klaus-Steffen Hase FW 12,9
Jörg Schubert Schubert 7,7
10. Juni Kirschau Dietmar Sußig F.D.P. 95,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 4,5
10. Juni Königswartha

Rakecy

Georg Paschke CDU 82,0 vor 2001 2008
Jürgen Mehner PDS 18,0
10. Juni Kubschütz

Kubšicy

Joachim Hantusch CDU 87,7 vor 2001 2008
Thomas Mazalla SPD 12,3
10. Juni Malschwitz

Malešecy

Günter Sodan Sodan 61,2 vor 2001 2008
Ingo Funke Funke 11,1
Werner Koban Koban 27,7
10. Juni Neschwitz

Njeswačidło

Matthäus Pabst CDU 36,1 vor 2001 2008
Karlheinz Göbel Freie Wählervereinigung Forum 7,1
Gerd Schuster Schuster 56,9
10. Juni Neukirch/Lausitz Dietmar Belke CDU 35,0 vor 2001 2008
Gottfried Krause Bürgerinitiative Neukirch 65,0
10. Juni Obergurig

Hornja Hórka

Harald Bayn Bayn 96,1 vor 2001 2007
Einzelvorschläge 3,9
10. Juni Puschwitz

Bóšicy

Frithjof Kallenbach Handwerk Puschwitz 95,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 4,4
10. Juni Rammenau Hiltrud Snelinski Snelinski 98,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,1
10. Juni Schirgiswalde Patric Jung CDU 62,5 vor 2001 2008
Einzelvorschlag Bernhard Geiler 10,0
weitere Einzelvorschläge 27,5
10. Juni Schmölln-Putzkau Horst Töppel CDU 15,3 24. Juni 9,4 vor 2001 2008
Margita Nass Bürgerbewegung 19,5 23,4
Wolfgang Hamp Hamp 2,2 n. k.
Rainer Kühn Kühn 14,0 5,5
Jürgen Lehmann Lehmann 6,5 2,4
Günther Riedel Riedel 8,3 5,5
Steffen Schmidt Schmidt 25,1 53,8
Wieland Widuckel Widuckel 9,2 n. k.
10. Juni Sohland a. d. Spree Matthias Pilz CDU 77,3 vor 2001 2008
Frank Muster PDS 22,7
10. Juni Steinigtwolmsdorf Peter Kynast F.D.P. 72,5 vor 2001 2005
Gerd Pradel CDU 17,0
Johannes Wagner Wagenr 10,6
10. Juni Weißenberg

Wóspork

Michael Staude Staude 94,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 5,2
10. Juni Wilthen Knut Vetter F.D.P. 63,7 vor 2001 2008
Gert Gruner SPD 5,8
Heiko Harig Harig 30,5

Chemnitz

Bearbeiten

Auch in der kreisfreien Stadt Chemnitz fanden 2001 Oberbürgermeisterwahlen statt. Amtsinhaber Dr. Peter Seifert (SPD) wurde wiedergewählt. Eine Neuwahl war nicht nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

← vor 2001 2006

Tabelle
Bewerber Vorschlag Wahl 13. Mai
Dr. Peter Seifert SPD 69,8
Christian Wehner CDU 9,4
Heiko Schinkitz PDS 12,0
Petra Zais Grüne 2,7
Dr. Dieter Füsslein F.D.P. 6,1

Landkreis Chemnitzer Land

Bearbeiten

Im Landkreis Chemnitzer Land fanden in 13 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in einer Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 8
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 5
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 11
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 1

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Bernsdorf Eckhard Bigl CDU 94,7 vor 2001 2005
Einzelvorschläge 5,3
10. Juni Glauchau Karl-Otto Stetter Stetter 45,0 24. Juni 61,2 vor 2001 2008
Ines Springer CDU 23,6 20,4
Andreas Salzwedel PDS 9,9 n. k.
Uwe Wanitschka F.D.P. 19,1 17,0
Frank Stratmeier Stratmeier 2,4 1,4
10. Juni Hohenstein-Ernstthal Erich Homilius FWV 81,8 vor 2001 2008
Thomas Bigl CDU 8,5
Karsten Doege SPD 2,7
Dr. Gisela Prohatzky PDS 7,0
10. Juni Lichtenstein/Sa. Wolfgang Sedner CDU 97,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,4
10. Juni Limbach-Oberfrohna Dr. Hans-Christian Rickauer CDU 58,4 vor 2001 2008
Manfred Eberwein SPD 29,3
Hans-Joachim Siegel PDS 12,3
10. Juni Meerane Jens Hessel CDU 9,1 vor 2001 2008
Arno Frentz SPD 4,1
Karsten Eisenkrätzer PDS 4,7
Prof. Dr. Lothar A. Ungerer Prof. Dr. Ungerer 78,1
Peter Wolf Wolf 4,1
10. Juni Niederfrohna Lothar Philipp FWV Niederfrohna 98,7 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,3
10. Juni Oberlungwitz Steffen Schubert CDU 79,1 vor 2001 2008
Heidrun Freifrau von Reitzenstein F.D.P. 9,4
Ronald Wandel PDS 11,5
10. Juni Oberwiera Werner Opitz WV Oberwiera 82,1 vor 2001 2005
Einzelvorschläge 17,9
10. Juni Remse Wolf-Dieter Kapferer CDU 93,7 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 6,3
10. Juni Schönberg Winfried Schulze CDU 98,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,2
10. Juni St. Egidien Matthias Keller CDU 81,0 vor 2001 2006
Uwe Redlich SPD 19,0
10. Juni Waldenburg Karsten Loos CDU 43,0 vor 2001 2008
Bernd Pohlers FW/GVW 57,0

Landkreis Delitzsch

Bearbeiten

Im Landkreis Chemnitzer Land fanden in 15 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in drei Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 8
  • SPD: 3
  • F.D.P.: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 3
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 11
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 3

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Bad Düben Eckehard Tulaszewski Tulaszewski 44,5 24. Juni 59,4 vor 2001 2007
Jürgen Findeisen CDU 29,9 40,6
Gunter Schönwitz SPD 25,5 n. k.
10. Juni Delitzsch Heinz Bieniek CDU 50,4 vor 2001 2008
Joachim Ackermann SPD 27,2
Matthias Heimann FWG 22,3
10. Juni Döbernitz Lutz Wachsmut CDU 98,1 vor 2001 Auflösung

2008 (Delitzsch) →

Einzelvorschläge 1,9
10. Juni Eilenburg Hubertus Wacker SPD 53,1 vor 2001 2008
Joachim Koppatz CDU 26,9
Jürgen Prochnow PDS 20,0
10. Juni Jesewitz Martina Koschnick Koschnick 62,3 vor 2001 2008
Ernst Siewert WV 29,2
Martina Linke WG 8,5
10. Juni Krostitz Wolfgang Frauendorf CDU 85,7 vor 2001 2008
Horst Hennig SPD 14,3
10. Juni Laußig Rainer Bauerfeind CDU 64,3 vor 2001 2003
Gerd Mittmann SPD 35,7
10. Juni Löbnitz Gerda Prautzsch CDU 72,8 vor 2001 2008
Heiko Wittig SPD 27,2
10. Juni Neukyhna Christine Lösch CDU 25,1 24. Juni 43,2 vor 2001 2008
Uwe Sperling SPD 14,9 13,2
Joachim Giebler PDS 26,9 38,3
Gunter Bley Bley 21,0 n. k.
Birgit Herrmann Herrmann 12,1 5,4
10. Juni Rackwitz Uwe Hehr ALS 35,8 24. Juni 43,2 vor 2001 2008
Manfred Freigang UWR 29,1 44,1
Andreas Hempel FWV 3,5 n. k.
Rainer Schütze SPD 15,1 n. k.
Frank Adler Adler 16,4 12,7
10. Juni Schkeuditz Peter Blechschmidt F.D.P. 70,2 vor 2001 2003
Theotor Arnhold SPD 29,8
10. Juni Taucha Dr. Holger Schirmbeck SPD 64,7 vor 2001 2008
Ralph Nietzschmann CDU 23,4
Jürgen Ullrich PDS 12,0
10. Juni Wiedemar Karin Bödemann CDU 81,4 vor 2001 2008
Jörg Meißner SPD 18,6
10. Juni Zschortau Sieghart Handke CDU 62,3 vor 2001 Auflösung

2008 (Rackwitz) →

Kathrin Gwozdz SPD 28,8
Corinna Wüste PDS 8,9
10. Juni Zwochau Dieter Reißhauer CDU 39,6 vor 2001 2008
Rudolf Ryll SPD 60,4

In der Landeshauptstadt Dresden fand 2001 die Oberbürgermeisterwahl statt. Amtsinhaber Herbert Wagner (CDU) wurde abgewählt. Auf ihn folgte Ingolf Roßberg (OB für Dresden).

← vor 2001 2008

Tabelle
Bewerber Vorschlag Wahl (in %)

(10. Juni)

Neuwahl (in %)

(24. Juni)

Dr. Herbert Wagner CDU 42,8 40,0
Friederike Beier Beier 8,7 n. k.
Ronald Galle BüSo 1,5 0,8
Ingolf Roßberg OB für Dresden 47,0 47,1
Wolfgang Berghofer Berghofer n. k. 12,1

Landkreis Döbeln

Bearbeiten

Im Landkreis Döbeln fanden in 11 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in einer Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 5
  • SPD: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 5
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 6
  • Amtsinhaber abgewählt: 2
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 3

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Bockelwitz Michael Heckel WV Bockelwitz 99,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,6
10. Juni Döbeln Matthias Girbig Girbig 28,9 24. Juni n. k. vor 2001 2008
Monika Dehnert CDU 37,4 42,1
Axel Buschmann SPD 23,0 57,9
Marion Buschmann PDS 10,7 n. k.
10. Juni Ebersbach Peter Händler WV Ebersbach 78,1 vor 2001 2008
Bernd Broll CDU 21,9
10. Juni Gersdorf Gerald Herbst CDU 99,6 vor 2001 Auflösung

2008 (Hartha) →

Einzelvorschläge 0,4
10. Juni Großweitzschen Frank Noack Noack 90,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 9,1
10. Juni Hartha Gerald Herbst CDU 70,8 vor 2001 2008
Barbara Müller WV Hartha 29,2
10. Juni Leisnig Heiner Stephan CDU 68,8 vor 2001 2008
Jürgen Müller PDS 14,6
Dirk Warschkow SPD 16,5
10. Juni Niederstriegis Heinz Martin WV Niederstriegis 97,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,2
10. Juni Roßwein Wolfgang Pieschke CDU 25,3 vor 2001 2008
Peter Krause PDS 7,7
Veit Lindner Lindner 67,0
10. Juni Waldheim Steffen Blech CDU 52,1 vor 2001 2008
Heike Andrack PDS 23,9
Rocco Werner F.D.P. 24,0
10. Juni Zschaitz-Ottewig Horst Saupe CDU 99,1 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,9

Landkreis Freiberg

Bearbeiten

Im Landkreis Freiberg fanden in 24 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in zwei Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 11
  • SPD: 1
  • F.D.P.: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 11
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 19
  • Amtsinhaber abgewählt: 3
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 2

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Bobritzsch Volker Haupt CDU 97,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,0
10. Juni Dorfchemnitz b. Sayda Gabriela Büschel CDU 39,6 vor 2001 2008
Falk Erler FWV 60,4
10. Juni Eppendorf Helmut Schulze CDU 55,9 vor 2001 2008
Bernd Münzner SPD 26,6
Kathrin Metzler F.D.P. 17,5
10. Juni Falkenau Martin Müller AUW 57,2 vor 2001 2008
Dietmar Dehne F.D.P. 42,8
10. Juni Flöha Friedrich Schlosser CDU 57,4 vor 2001 2008
Wieland Kunze SPD 42,6
10. Juni Frankenstein Gunter Hammer WG 95,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 4,5
10. Juni Frauenstein Peter Heinrich CDU 50,3 vor 2001 2008
Dietmar Blichmann AFWG 49,7
10. Juni Freiberg Konrad Heinze CDU 31,9 24. Juni 28,7 vor 2001 2008
Rainer Tippmann PDS 13,0 n. k.
Dr. Uta Rensch SPD 28,2 48,7
Thomas Hackenberger AUW 26,9 22,6
10. Juni Gahlenz Lothar Hofmeister CDU 96,9 vor 2001 Auflösung

2008 (Oederan) →

Einzelvorschläge 3,1
10. Juni Großhartmannsdorf Werner Schubert CDU 45,8 24. Juni 52,2 vor 2001 2008
Gerd Wenzel AUW 29,6 30,7
Günther Kiebler Kiebler 24,7 17,1
10. Juni Großschirma Gerhard Urbansky F.D.P. 57,5 vor 2001 2004
Wolfram Rohr SPD 42,5
10. Juni Halsbrücke Jörg Kiehne CDU 98,1 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,9
10. Juni Langenau Hartmut Schmidt FFF 57,6 vor 2001 Auflösung

2007 (Brand-Erbisdorf) →

Uwe Nestler AUW 42,4
10. Juni Leubsdorf Ralf Börner CDU 98,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,5
10. Juni Neuhausen/Erzgeb. Wolfgang Wagner CDU 40,3 vor 2001 2008
Peter Haustein Haustein 52,8
Gunda Voigt Voigt 6,9
10. Juni Niederschöna Gottfried Püschel CDU 26,2 vor 2001 2003
Dr. Michael Matthes OBV 73,8
10. Juni Niederwiesa Dietmar Hohm BI 88,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 11,2
10. Juni Oberschöna Helmut Zönnchen CDU 92,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 7,6
10. Juni Oederan Gernot Krasselt CDU 76,3 vor 2001 2008
Klaus Büttner FW 23,7
10. Juni Rechenberg-Bienenmühle Werner Sandig WV 95,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 4,1
10. Juni Reinsberg Bernd Hubricht CDU 96,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,5
10. Juni Sayda Hartmut Wagner Wagner 78,4 vor 2001 2008
Frank Herklotz WV 21,6
10. Juni Weißenborn/Erzgeb. Peter Hünig WV 98,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,5
21. Oktober Lichtenberg/Erzgeb. Steffi Schädlich AUW 85,6 vor 2001 2008
Birgit TrappschuhU CDU 14,4

Hoyerswerda/Wojerecy

Bearbeiten

In der kreisfreien Stadt Hoyerswerda/Wojerecy fanden auch Oberbürgermeisterwahlen statt. Horst-Dieter Brähmig (PDS) wurde wiedergewählt. Es wurde ein eine Neuwahl notwendig.

← vor 2001 2006

Tabelle
Bewerber Vorschlag Wahl (10. Juni) Neuwahl (24. Juni)
Horst-Dieter Brähmig PDS 48,6 54,6
Joachim Lossack CDU 29,8 41,3
Thomas Delling SPD 13,2 2,1
Volker Steuer F.D.P. 8,4 2,0

Landkreis Kamenz

Bearbeiten

Im Landkreis Freiberg fanden in 29 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in sechs Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 12
  • PDS: 2
  • SPD: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 14
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 15
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten/Gemeindeneugründung: 13

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
18. März Haselbachtal Margit Boden Boden 44,4 1. April 47,9 Neugründung

Wahl je vor 2001

← Reichenbach-Reichenau

← Gersdorf-Möhrsdorf

← Bischheim-Häslich

2008
Joachim Hoche WV „Gartenfreunde“ 25,7 32,6
Rainer Haase Haase 9,2 4,9
Reiner Hasselbach Hasselbach 12,8 9,6
Wolfgang Mager Mager 7,9 5,0
25. März Lauta Otto Görke SPD 36,2 8. April 37,5 vor 2001 2008
Robert Widera CDU 18,5 13,1
Hellfried Ruhland FW 41,2 49,4
Günter Schmidt GRAUE 4,1 n. k.
6. Mai Leippe-Torno Karl-Heinz Löffler Bürgerbewegung 55,6 vor 2001 Auflösung

2008 (Lauta) →

Ria Zschiesche CDU 44,4
10. Juni Arnsdorf Helmut Höne CDU 46,8 24. Juni 46,2 vor 2001 2008
Frank Tschimmel PDS 7,7 n. k.
Martina Angermann Bürgerforum e.V. 45,5 53,8
10. Juni Bernsdorf Eberhard Menzel PDS 57,4 vor 2001 2005
Jürgen Schlese CDU 26,0
Peter Brüggemann SPD 16,6
10. Juni Bretnig-Hauswalde Hans-Jürgen Großmann SPD 41,6 24. Juni 48,4 vor 2001 2003
Frank Große Große 44,2 51,6
Elvis Mielke Mielke 14,2 n. k.
10. Juni Crostwitz

Chrósćicy

Matthias Brützke CDU 86,3 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 13,7
10. Juni Elstra Volker Brandt CDU 85,9 vor 2001 2008
Albrecht Schulze Schulze 14,1
10. Juni Großröhrsdorf Klaus Eckert Eckert 84,6 vor 2001 2005
Berthold Steinkamp CDU 7,6
Reinhard Bäcker SPD 3,6
Helga Hajek Hajek 4,2
10. Juni Kamenz

Kamjenc

Justina Suchy CDU 19,1 vor 2001 2004
Arnold Bock PDS 57,0
Hans-Peter Wittig SPD 3,3
Harald Märkt Märkt 20,6
10. Juni Königsbrück Jürgen Loeschke DSU/CDU 66,1 vor 2001 2008
Bernd Büschlepp FWK 33,9
10. Juni Laußnitz Karlheinz Gumpert „Freie Wähler“ Laußnitz 97,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,4
10. Juni Lichtenberg Christian Mögel CDU 96,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,1
10. Juni Lohsa

Łaz

Udo Witschas CDU 69,8 vor 2001 2008
Peter Spieß PDS 8,6
Karl-Heinz Roblick F.D.P. 21,5
10. Juni Nebelschütz

Njebjelčicy

Thomas Zschornak CDU 92,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 8,0
10. Juni Neukirch Steffen Grahl Grahl 98,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,0
10. Juni Oberlichtenau Carsten Guht SG Oberlichtenau e.V. 91,9 vor 2001 Auflösung

2009 (Pulsnitz) →

Einzelvorschläge 8,1
10. Juni Panschwitz-Kuckau

Pančicy-Kukow

Franz Petasch CDU 97,7 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,3
10. Juni Pulsnitz Erhard Rückwardt CDU 70,7 vor 2001 2008
Annett Meinhardt PDS 29,3
10. Juni Räckelwitz

Worklecy

Franz Brußk CDU 98,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,6
10. Juni Radeberg Gerhard Lemm SPD 78,1 vor 2001 2008
Wolfgang Buchner CDU 21,9
10. Juni Ralbitz-Rosenthal

Ralbicy-Róžant

Hubertus Rietscher CDU 85,4 vor 2001 2008
Peter Hadank SPD 14,6
10. Juni Schönteichen Albrecht Richter SPD 23,4 24. Juni 19,6 vor 2001 2003
Silvio Gruschwitz SV Richla/Cunnersdorf e.V. 5,4 n. k.
Petra Schwarz Freunde des Dorfclubs Brauna 13,4 8,5
Ronny Böhme Böhme 8,4 6,1
Volkmar Waurich Waurich 49,5 65,9
10. Juni Schwepnitz Uta Lösche EFWV 6,4 24. Juni 1,5 vor 2001 2008
Thomas Dreier Freundeskreis der Vereine 7,0 2,1
Dr. Rainer Stierand SPD 38,5 42,9
Heiko Driesnack CDU 48,1 53,5
10. Juni Steina Dietmar Baumgart F.D.P. 46,2 vor 2001 2008
Kerstin Schlotter Schlotter 53,8
10. Juni Wachau Michael Eisold CDU 93,7 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 6,3
10. Juni Wiednitz Einzelvorschlag Gabriele Witschaß 92,9 vor 2001 2004
weitere Einzelvorschläge 7,1
21. Oktober Ohorn Frank Jäger Freie Liste Sport 71,2 vor 2001 2008
Bernd Weber CDU 28,8
2. Dezember Wittichenau

Kulow

Udo Popella CDU 92,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 7,1

Landkreis Leipziger Land

Bearbeiten

Im Landkreis Leipziger Land fanden in 21 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in vier Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 7
  • SPD: 3
  • PDS: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 10
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 12
  • Amtsinhaber abgewählt: 3
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 6

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Böhlen Lutz Laux SPD 18,8 24. Juni 11,1 vor 2001 2008
Jens Walther CDU 20,0 23,1
Maria Gangloff PDS 46,6 56,4
Stefanie Bachmann Bachmann 14,5 9,4
10. Juni Borna Lutz-Egmont Werner CDU 15,6 24. Juni n. k. vor 2001 2008
Eberhard Kupfer SPD 29,2 49,4
Günter Kolbusa PDS 11,9 n. k.
Bernd Schröter BfB 35,2 50,5
Reinhard Jöricke BISS e.V. 8,0 n. k.
10. Juni Elstertrebnitz Klaus Sommer CDU 85,2 vor 2001 2008
Kurt Matthes Matthes 14,8
10. Juni Espenhain Jürgen Frisch Frisch 98,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,1
10. Juni Eulatal Erhard Weber BIE e. V. 14,0 vor 2001 2008
Roswitha Woiton CDU 19,6
Wolfgang Garber Garber 14,6
Karsten Richter Richter 51,8
10. Juni Frohburg Wolfgang Hiensch BuW 97,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,1
10. Juni Geithain Gerhard Kindler CDU 18,4 24. Juni 23,3 vor 2001 2008
Heinz Herzog UWG Geith. 44,0 48,3
Heinz Grünewald SPD 10,2 4,7
Romy Bauer Bauer 27,5 23,7
10. Juni Groitzsch Maik Kunze CDU 58,3 vor 2001 2008
Karin Heimann SPD 34,9
Helmut Krieg FWG OT 6,8
10. Juni Großlehna Carina Radon CDU 69,3 vor 2001 Auflösung

2005 (Markranstädt) →

Winfried Busch SPD 30,7
10. Juni Großpösna Kathrin Scheibe CDU 31,9 vor 2001 2008
Dr. Gabriela Lantzsch SPD 68,1
10. Juni Heuersdorf Horst Bruchmann WV Heuer 100,0 vor 2001 keine[Anm. 2]
10. Juni Kitzen Wolfgang Körner FWK 98,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,2
10. Juni Kitzscher Hartmut Harbich CDU 54,0 vor 2001 2008
Hans Tretzschock SPD 8,0
Bärbel Frommelt PDS 24,7
Maik Schramm FW 13,3
10. Juni Kohren-Sahlis Rainhard Pohl CDU 33,3 vor 2001 2008
Gundula Müller F.D.P. 4,8
Konrad Steglich Steglich 61,9
10. Juni Lobstädt Wolfram Seiffert Seiffert 98,5 vor 2001 Auflösung

2008 (Neukieritzsch) →

Einzelvorschläge 1,5
10. Juni Markkleeberg Dr. Bernd Klose SPD 74,9 vor 2001 2008
Thomas Haferkorn CDU 15,0
William Grosser PDS 6,4
Christoph Waitz F.D.P. 3,7
10. Juni Neukieritzsch Henry Graichen CDU 75,5 vor 2001 2008
Barbara Radütz SPD 15,5
Dieter Herbst Herbst 9,0
10. Juni Pegau Peter Bringer Bringer 60,1 vor 2001 2008
Klaus Sommer CDU 19,6
Uta Zenker SPD 18,0
Helge Schubert BIP 2,3
10. Juni Regis-Breitingen Reinhard Mäder SPD 57,7 vor 2001 2006
Jörg Lorentz CDU 19,7
Wolfgang Plätzer F.D.P. 6,1
Klaus-Peter Katzbach PDS 4,7
Dieter Kipping Kipping 11,8
10. Juni Rötha Reinhard Kühnl Kühnl 30,8 24. Juni 25,7 vor 2001 2008
Ditmar Haym SPD/CDU 36,8 35,7
Ralf Buschkowski Buschkowski 7,2 n. k.
Andre Ramm Ramm 25,3 30,1
Werner Marschner Marschner n. k. 8,4
10. Juni Zwenkau Herbert Ehme CDU 85,3 vor 2001 2008
Heidemarie Lüth PDS 14,7

Landkreis Löbau-Zittau

Bearbeiten

Im Landkreis Löbau-Zittau fanden in 31 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in sechs Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 6
  • SPD: 1
  • F.D.P.: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 23
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 22
  • Amtsinhaber abgewählt: 4
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 5

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Neuwahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Beiersdorf Matthias Rudolf FWG Beiersdorf 69,4 vor 2001 2008
Wolf-Stephan Goßler Goßler 30,6
10. Juni Bernstadt a. d. Eigen Gunter Lange Lange 97,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,0
10. Juni Berthelsdorf Günter John John 93,1 vor 2001 2008
EInzelvorschläge 6,9
10. Juni Bertsdorf-Hörnitz Dr. Christian Linke FW Berthsdorf-Hörnitz 97,1 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,9
10. Juni Dittelsdorf Ursula Guder BID 99,0 vor 2001 Auflösung

2008 (Zittau) →

Einzelvorschläge 1,0
10. Juni Dürrhennersdorf Albrecht Gubsch Gubsch 97,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,2
10. Juni Ebersbach/Sa. Lothar Heinicke CDU 96,5 vor 2001 2005
Einzelvorschläge 3,5
10. Juni Eibau Gotthilf Matzat CDU 28,1 24. Juni 27,7 vor 2001 2008
Peter Suppan F.D.P. 13,3 7,2
Andreas Donath SPD 23,5 20,3
Michael Görke Görke 28,6 43,1
Günter Stephan Stephan 6,5 1,7
10. Juni Großhennersdorf Hans-Golombek CDU 41,3 24. Juni 44,8 vor 2001 2008
Matthias Keyßner Grüne 10,7 n. k.
Dietmar Stettin Stettin 48,0 55,2
10. Juni Großschönau Hans-Christoph Scholtyssek CDU 32,8 24. Juni 28,9 vor 2001 2008
Frank Peuker SPD 47,5 57,9
Barbara Schienbein Schienbein 19,7 13,2
10. Juni Großschweidnitz Thomas Konietzny Konietzny 94,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 5,6
10. Juni Hainewalde Jürgen Walther Bürgerkomitee 76,3 vor 2001 2008
Frank Gäbler SPD 23,7
10. Juni Herrnhut Rainer Fischer HL 97,3 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,7
10. Juni Jonsdorf Heinz Leupolt Bürgerforum Jonsdorf 92,4 vor 2001 2005
Einzelvorschläge 7,6
10. Juni Kittlitz Jens Drößler CDU 32,4 vor 2001 Auflösung

2008 (Löbau) →

Henry Langnau Langnau 67,6
10. Juni Leutersdorf Bruno Scholze CDU 97,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,6
10. Juni Löbau Dietrich Schulte Schulte 26,2 24. Juni 26,6 vor 2001 2008
Hans-Joachim Zimmermann CDU 15,6 9,3
Alfred Simm PDS 18,4 16,0
Dietmar Buchholz Bürgerliste/Händlerliste 39,8 48,1
10. Juni Mittelherwigsdorf Bernd Rößner FWV 70,1 vor 2001 2008
Gerd Kamionka CDU 29,9
10. Juni Neugersdorf Michael Krannich F.D.P. 36,3 vor 2001 2008
Verena Kühne Kühne 63,7
10. Juni Neusalza-Spremberg Günter Paulik CDU 99,2 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,8
10. Juni Olbersdorf Andreas Förster Förster 96,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 4,0
10. Juni Oppach Karl-Heinz David CDU 39,7 vor 2001 2008
Stefan Hornig Hornig 60,3
10. Juni Ostritz Hubertus Ebermann CDU 37,7 vor 2001 2008
Friedrich Tschirner Tschirner 62,3
10. Juni Rosenbach Roland Höhne CDU 84,1 vor 2001 2008
Roland Aust Aust 15,9
10. Juni Schlegel Herbert Hempel CDU 62,0 vor 2001 Auflösung

2008 (Zittau) →

Thomas Börner BI Schlegel 9,0
Brigitte Hempel Hempel 29,0
10. Juni Schönau-Berzdorf a. d. Eigen Christian Hänel Hänel 98,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,5
10. Juni Schönbach Uwe Petruttis Petruttis 92,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 7,2
10. Juni Strahwalde Horst Günther CDU 76,3 vor 2001 2008
Einzelvorschlag Peter Jung 16,9
weitere Einzelvorschläge 6,8
10. Juni Waltersdorf Karin Szalai FFW 57,7 vor 2001 Auflösung

2008 (Großschönau) →

Frank Jentsch NPD 6,7
Dr. Klaus Michel Dr. Michel 35,5
10. Juni Zittau Jürgen Kloß CDU 33,0 24. Juni 37,7 vor 2001 2008
Dr. Bodo Lochmann PDS 18,4 n. k.
Christian F. Schultze SPD 12,9 n. k.
Arnd Voigt FBZ 35,7 62,3
16. September Lawalde Ronald Fiedler CDU 25,2 30. September 21,4 vor 2001 2008
Nadja Kneschke Kneschke 38,4 49,8
Günter Nehrettig Nehrettig 27,0 26,3
Katrin Randig PDS 4,7 2,5
Frank Pursche Pursche 4,6 n. k.

Landkreis Meißen

Bearbeiten

Im Landkreis Meißen fanden in 12 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in drei Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 4
  • F.D.P.: 2
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 6
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 8
  • Amtsinhaber abgewählt: 3
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 1

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
6. Mai Weinböhla Reinhart Franke CDU 62,5 vor 2001 2008
Ingolf Schneider BIW 37,5
10. Juni Coswig Michael Reichenbach CDU 72,3 vor 2001 2008
Sven Böttger SPD/PDS 24,6
Peter Schott DSU 3,2
10. Juni Heynitz Joachim Fischer DSU 49,1 vor 2001 Auflösung

2006 (Meißen) →

Uwe Hessel BI 50,9
10. Juni Käbschütztal Dr. Annerose Horn LWV 33,2 vor 2001 2008
Uwe Klingor CDU 66,8
10. Juni Ketzerbachtal Lutz Grübler Grübler 44,8 24. Juni 44,4 vor 2001 2008
Tino Weinhold CDU 28,7 35,9
Erika Virchow F.D.P. 26,6 19,7
10. Juni Leuben-Schleinitz Gerald Doleschal F.D.P. 92,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 7,6
10. Juni Lommatzsch Christian Heinicke CDU 44,6 vor 2001 2005
Manfred Elschner F.D.P. 55,4
10. Juni Meißen Dr. Thomas Pohlack Dr. Pohlack 30,4 24. Juni 63,9 vor 2001 2004
Uwe Wildenauer CDU 34,0 36,1
Ralf Eißler PDS 18,6 n. k.
Eyk Schade SPD 8,6 n. k.
Lutz Orgus DSU 4,2 n. k.
Mathias Hiller NPD 4,2 n. k.
10. Juni Nossen Hans Haubner[Anm. 3] CDU 99,3 vor 2001 2006
Einzelvorschläge 0,7
10. Juni Radebeul Dr. Volkmar Kunze F.D.P. 36,6 24. Juni 40,6 vor 2001 2008
Winfried Lehmann CDU 24,3 n. k.
Bert Wendsche Wendsche 39,1 59,4
10. Juni Taubenheim Dieter Schneider Schneider 97,5 vor 2001 Auflösung

2006 (Klipphausen) →

Einzelvorschläge 2,5
10. Juni Triebischtal Hermann Beyer Beyer 63,3 vor 2001 2004
Gerd Mehler BVT 18,8
Rainer Nestmann CDU 7,5
Bernd Eckert Eckert 10,4

Mittlerer Erzgebirgskreis

Bearbeiten

Im Mittleren Erzgebirgskreis fanden in 16 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in keiner Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 10
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 6
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 11
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 4

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) vorherige nächste
10. Juni Amtsberg Sylvio Krause CDU 92,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 7,4
10. Juni Borstendorf Manfred Sieber CDU 98,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,0
10. Juni Drebach Jens Haustein CDU 84,7 vor 2001 2008
Klaus Helbig Helbig 15,3
10. Juni Großrückerswalde Jörg Stephan CDU 81,6 vor 2001 2008
Jens-Uwe Albrecht Albrecht 18,4
10. Juni Grünhainichen Klaus Höppe CDU 98,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,5
10. Juni Heidersdorf Dieter Lippmann PBI e.V. 98,1 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,9
10. Juni Hirtstein Roland Bilz PWG 52,9 vor 2001 Auflösung

2008 (Marienberg) →

Gunter Krauß Schü. V. 20,6
Anett Melzer F.D.P. 26,5
10. Juni Marienberg Thomas Wittig CDU 97,7 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,3
10. Juni Olbernhau Dr. Steffen Laub CDU 73,1 vor 2001 2008
Hartmut Tanneberg SPD 13,5
Dieter Thürasch PDS 8,0
Kai Endtmann F.D.P. 5,4
10. Juni Pobershau Christoph Kraus CDU 85,5 vor 2001 2005
Gottfried Reichel SPD 14,5
10. Juni Pockau Dr. Eberhard Nowack Nowack 62,9 vor 2001 2008
Friedrich Uhlig FWF 31,2
Harald Bronst SPD 6,0
10. Juni Scharfenstein Wolfgang Volkmann CDU 66,4 vor 2001 Auflösung

2008 (Drebach)→

Renate Nestler FWbS 33,6
10. Juni Seiffen/Erzgeb. Einzelvorschlag Wolfgang Schreiter 53,9 vor 2001 2008
Einzelvorschlag Gerlinde Einbock 25,4
Einzelvorschlag Johannes Glöckner[Anm. 1] 10,4
weitere Einzelvorschläge 10,3
10. Juni Zschopau Klaus Baumann CDU 61,9 vor 2001 2008
Dr. Heinz Richter BFW 11,8
Jürgen Hetzner PDS 20,1
Hubertus Fröbe SPD 6,2
1. Juli Großolbersdorf Ursula Staritz CDU 49,3 vor 2001 2008
Henry Freund FWH 50,7
21. Oktober Gornau/Erzgeb. Johanna Vogler CDU 99,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,0

Landkreis Mittweida

Bearbeiten

Im Landkreis Mittweida fanden in 22 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in zwei Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 9
  • F.D.P.: 2
  • SPD: 1
  • PDS: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 9
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 18
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 3

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Altmittweida Hans Steinhoff F.D.P. 97,3 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,7
10. Juni Burgstädt Lothar Naumann FWB 72,3 vor 2001 2008
André Fischer SPD 10,8
Dr. Ulrike Bretschneider PDS 16,9
10. Juni Claußnitz Günter Hermsdorf CDU 97,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,1
10. Juni Frankenberg/Sa. Jochen Köhler CDU 67,5 vor 2001 2002
Uwe Balzuhn SPD 10,8
Achim Thimann Thimann 21,7
10. Juni Geringswalde Ehrhard Vogel CDU 21,0 24. Juni 35,7 vor 2001 2008
Rainer Eckert PDS 48,4 50,7
Eberhard Heinicker F.D.P. 9,8 n. k.
Kerstin Lippold SPD 20,8 13,6
10. Juni Hainichen Rainer Sobotka SPD 78,2 vor 2001 2004
Donald Bösenberg CDU 21,8
10. Juni Hartmannsdorf Fritz-Peter Weigert BfH 54,1 vor 2001 2008
Hans-Joachim Preuß CDU 45,9
10. Juni Königsfeld Klaus Zschage Zschage 92,9 vor 2001 2006
Einzelvorschläge 7,1
10. Juni Königshain-Wiederau Johannes Voigt CDU 92,7 vor 2001 2008
Frank Reichel SPD 7,3
10. Juni Kriebstein Wolfram Thieme CDU 94,3 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 5,7
10. Juni Langensteinbach Martin Harzendorf CDU 96,5 vor 2001 Auflösung

2008 (Penig) →

Einzelvorschläge 3,5
10. Juni Lunzenau Franz Lindenthal FWL 51,4 vor 2001 2008
Ronny Hofmann CDU 29,5
Udo Lindner SPD 19,1
10. Juni Mittweida Bruno Kny[Anm. 4] CDU 36,8 24. Juni n. k. vor 2001 2008
Hans-Dietrich Pester PDS 22,9 25,2
Paul Helmut Dißmann SPD 20,8 14,7
Hans-Hendrik Dehlow F.D.P. 19,4 15,3
Matthias Damm CDU n. k. 44,8
10. Juni Mühlau Frank Rüger CDU 68,4 vor 2001 2008
Kurt Breg SPD 31,6
10. Juni Penig Thomas Eulenberger CDU 98,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,0
10. Juni Rochlitz Joachim Knappe F.D.P. 85,7 vor 2001 2008
Manfred Walenta SPD 14,3
10. Juni Seelitz Horst Bemmann Bürgerbewegung Kirche 99,2 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,8
10. Juni Striegistal Bernd Wagner AFWS 97,3 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,7
10. Juni Taura Klaus Vivus WVK 98,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,1
10. Juni Tiefenbach Armin Zill FWT 73,1 vor 2001 2008
Lutz Menzel Menzel 26,9
10. Juni Wechselburg Renate Naumann CDU 73,7 vor 2001 2008
Andreas Meinhold SPD 19,4
Hagen Pfefferkorn PDS 6,9
10. Juni Zettlitz Jürgen Wünsche WV Feuerwehr 93,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 6,6

Muldentalkreis

Bearbeiten

Im Muldentalkreis fanden in 17 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in zwei Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 8
  • F.D.P.: 1
  • PDS: 1
  • SPD: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 6
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 14
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 2

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Bad Lausick Josef Eisenmann CDU 74,7 vor 2001 2008
Bernd Liepe SPD 14,5
Gerd Heinze PDS 10,8
10. Juni Belgershain Thomas Hagenow Freie Wählervereinigung 61,8 vor 2001 2008
Dr. Roswitha Brunzlaff PDS 29,3
Hans-Jürgen Gey Gey 9,0
10. Juni Bennewitz Werner Moser PDS 87,8 vor 2001 2008
Siegfried Pohl CDU 12,2
10. Juni Colditz Manfred Heinz F.D.P. 44,5 24. Juni 54,1 vor 2001 2008
Uwe Quedenbaum CDU/SPD 43,2 41,6
Dirk Junghans PDS 4,8 1,8
Sonja Schilde Schilde 7,6 2,5
10. Juni Grimma Osmar Brück SPD 24,3 vor 2001 2008
Matthias Berger CDU 57,6
Jörg Diecke PDS 4,7
Uwe Müller FWV 5,9
Ernst-Georg Dornig Grimmaer 7,5
10. Juni Großbardau Günther Uhlich CDU 97,8 vor 2001 Auflösung

2008 (Grimma) →

Einzelvorschläge 2,2
10. Juni Hohburg Heinz Kummer FWVH e.V. 83,6 vor 2001 2008
Matthias Haase SPD 16,4
10. Juni Kühren-Burkartshain Jörg Grundig CDU 79,1 vor 2001 Auflösung

2008 (Wurzen) →

Ina Adler PDS 20,9
10. Juni Machern Ralf Ziermaier CDU 78,4 vor 2001 2006
Johann Wächter SPD 21,6
10. Juni Naunhof Uwe Herrmann Herrmann 84,3 vor 2001 2008
Matthias Mucke CDU 11,2
Peter Müller PDS 4,5
10. Juni Nerchau Uwe Cieslack CDU 52,5 vor 2001 2008
Ute Kniesche SPD 43,6
Elke Hunger PDS 3,9
10. Juni Otterwisch Matthias Kauerauf Kauerauf 98,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,1
10. Juni Thallwitz Kurt Schwuchow CDU 84,9 vor 2001 2008
Gottfried Stecher PDS 15,1
10. Juni Thümmlitzwalde Rolf Schneider Wählervereinigung 96,2 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,8
10. Juni Trebsen/Mulde Heidemarie Koleb Kolbe 71,9 vor 2001 2008
Volker Perschmann CDU 17,4
Werner Ziebart SPD 4,9
Winfried Petzold NPD 1,9
Wolfgang Bludau PDS 3,8
10. Juni Wurzen Dr. Jürgen Schmidt CDU 49,7 24. Juni 54,9 vor 2001 2008
Peter Konheiser SPD 37,3 45,1
Kerstin Köditz PDS 13,1 n. k.
10. Juni Zschadraß Matthias Schmiedel SPD 95,5 vor 2001 2008
Michael Völkl PDS 4,5

Niederschlesischer Oberlausitzkreis

Bearbeiten

Im Niederschlesischen Oberlausitzkreis fanden in 26 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in fünf Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 10
  • F.D.P.: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 15
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 14
  • Amtsinhaber abgewählt: 3
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 9

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Bad Muskau

Mužakow

Heidemarie Knoop PSD 32,5 vor 2001 2008
Andreas Bänder CDU 63,4
Günter Heinze SPD 4,1
10. Juni Boxberg/O.L.

Hamor

Roland Trunsch WV Boxberg 68,5 vor 2001 2008
Eduard Luhmann CDU 23,3
Friedrich Bleyl WV Kringelsdorf 8,2
10. Juni Gablenz

Jabłońc

Lothar Karger CDU 94,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 6,0
10. Juni Groß Düben

Dźěwin

Helmut Krautz WV Groß Düben 69,4 vor 2001 2008
Lothar Ahr WV Halbendorf 30,6
10. Juni Hähnichen Andrea Gütlein CDU 29,0 vor 2001 2008
Margitta Schlabitz WV Quolsdorf 56,9
Rolf Wiedemann SPD 14,1
10. Juni Horka Christian Nitschke CDU 72,2 vor 2001 2008
Gisela Petz Petz 18,8
Wilhelm Schumacher SPD 9,0
10. Juni Klitten

Klětno

Norbert Krupper CDU 78,7 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 21,3
10. Juni Kodersdorf René Schöne CDU 96,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,2
10. Juni Königshain Siegfried Lange Lange 82,4 vor 2001 2008
Christoph Bunzel CDU 17,6
10. Juni Krauschwitz

Krušwica

Frank Stupka Stupka 78,5 vor 2001 2005
Ute Cedzich SPD 5,3
Heike Krahl PDS 7,8
Egbert Melcher FWK 8,4
10. Juni Kreba-Neudorf

Chrjebja-Nowa Wjes

Heidrun Mende CDU 27,2 vor 2001 2008
Wolfgang Fietze Fietze 72,8
10. Juni Markersdorf Torsten Hänsch CDU 24,6 24. Juni 28,8 vor 2001 2008
Thomas Knack WV Friedersdorf 18,6 37,9
Gerd Pohl WV Fw Jugend Markersdorf 30,1 33,3
Martina Brandt SPD 9,9 n. k.
Klaus Zimmermann Zimmermann 16,8 n. k.
10. Juni Mücka

Mikow

Peter Brückmann F.D.P. 29,8 vor 2001 2007
Holger Theurich Theurich 70,2
10. Juni Niesky Wolfgang Rückert CDU 73,1 vor 2001 2008
Andreas Kießling PDS 26,9
10. Juni Reichenbach/O.L. Andreas Böer CDU 84,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 16,0
10. Juni Rietschen

Rěčicy

Eberhardt Meier WV Rietschen 86,9 vor 2001 2008
Henry Scholze CDU 13,1
10. Juni Rothenburg/O.L. Martina Weber CDU 28,3 24. Juni 33,7 vor 2001 2008
Bernd Güntsch PDS 27,1 31,0
Heike Böhm SPD 15,5 n. k.
Hans-Dietmar Dohrmann Dohrmann 35,3
10. Juni Schleife

Slepo

Hans Hascha CDU 51,1 vor 2001 2008
Hartmut Hantscho LOK Schleife 48,9
10. Juni Schöpstal Roland Maiwald FUW 45,2 24. Juni 42,2 vor 2001 2008
Ewald Ernst CDU 9,6 n. k.
Bernd Kalkbrenner Kalkbrenner 45,2 57,8
10. Juni Sohland a. Rotstein Hubert Schäfer FW 53,7 vor 2001 2008
Eugen Valtin CDU 46,3
10. Juni Trebendorf

Trjebin

Peter Mäkelburg WV Trebendorf-Mühlrose 97,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,6
10. Juni Uhyst

Delni Wujězd

Helmut Knobloch F.D.P. 84,6 vor 2001 Auflösung

2008 (Boxberg/O.L.) →

Wolfgang Kühn CDU 15,4
10. Juni Vierkirchen Beate Teurich WV Buchholz/Tetta 23,9 24. Juni 5,0 vor 2001 2008
Peter Findeisen FEV Vierkirchen 27,3 7,7
Wilfried Fuhrmann FWV Arnsdorf-Hilbersdorf 48,7 33,8
Andreas Nedo Nedo n. k. 53,5
10. Juni Waldhufen Horst Brückner Brückner 97,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,5
10. Juni Weißkeißel

Wuskidź

Andreas Lysk FWW 82,6 vor 2001 2008
Wilfried Ceglarski CDu 17,4
10. Juni Weißwasser/O.L.

Běła Woda

Helma Orosz CDU 25,5 24. Juni 42,6 vor 2001 2003
Hella Gramer PDS 15,9 n. k.
Eberhard Behr SPD 27,2 39,6
Jörg-Manfred Schönsee Bürgerverein 14,1 13,4
Matthias Broda Broda 17,4 4,5

Landkreis Riesa-Großenhain

Bearbeiten

Im Landkreis Riesa-Großenhain fanden in 18 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in einer Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 7
  • DSU: 1
  • SPD: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 9
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 16
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 1

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
6. Mai Diesbar-Seußlitz Roland Kaufmann Kaufmann 50,3 vor 2001 Auflösung

2008 (Nünchritz) →

Ullrich Gierig Gierig 49,7
6. Mai Glaubitz Bernd Lotze Lotze 99,1 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,9
6. Mai Gröditz Andreas Bölke Bölke 60,5 vor 2001 2008
Ralf Petzold CDU 21,3
Klaus Hirschnitz SPD 7,4
Barbara Krawietz Krawietz 10,9
6. Mai Großenhain Burkhard Müller CDU 72,9 vor 2001 2008
Ronny Reichel PDS 14,3
Kai-Uwe Schwokowski SPD 12,8
6. Mai Hirschstein Christine Gallschütz CDU 79,2 vor 2001 2008
Frieder Winkler SPD 20,8
6. Mai Nauwalde Barbara Krawietz Krawietz 95,3 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 4,7
6. Mai Nünchritz Frank Münzinger CDU 35,1 20. Mai 38,3 vor 2001 2007
Udo Schmidt SPD 49,5 52,4
Jörg Münzinger Münzinger 15,3 9,3
6. Mai Riesa Wolfram Köhler CDU 78,4 vor 2001 2003
Volker Thomas PDS 15,1
Jürgen Distler NPD 6,5
6. Mai Röderau-Bobersen Thomas Großmann CDU 98,5 vor 2001 Auflösung

2008 (Zeithain) →

Einzelvorschläge 1,5
6. Mai Röderaue Lothar Herklotz CDU 82,9 vor 2001 2008
Peter Tschäpe PDS 17,1
6. Mai Schönfeld Siegmar Dörschel CDU 29,8 vor 2001 2008
Hans-Joachim Weigel DSU 70,2
6. Mai Strehla Andreas Haberland CDU 66,2 vor 2001 2008
Gerald Göpel SPD 33,8
6. Mai Tauscha Dietmar Blatzky Blatzky 61,7 vor 2001 2007
Ralf Gretsch Gretsch 38,3
6. Mai Wildenhain Frank Boragk Boragk 75,0 vor 2001 2008
Günter Bennewitz CDU 19,3
Frank Richter PDS 5,7
6. Mai Wülknitz Hannes Clauß Clauß 97,7 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,3
6. Mai Zabeltitz Ramon Kuhbach Kuhbach 57,7 vor 2001 2008
Joachim Gärtner CDU 29,9
Carsten Puffler SPD 12,4
6. Mai Zeithain Hannes Berger Berger 56,4 vor 2001 2008
Thomas Großmann CDU 43,6
10. Juni Weißig a. Raschütz Irmgard Krause CDU 59,1 vor 2001 2008
Wolfgang Hoffmann Hoffmann 40,9

Landkreis Sächsische Schweiz

Bearbeiten

Im Landkreis Sächsische Schweiz fanden in 22 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in drei Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 10
  • F.D.P.: 2
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 10
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 15
  • Amtsinhaber abgewählt: 3
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 4

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Bad Schandau Klaus Heidrich CDU 47,4 vor 2001 2008
Andreas Eggert Eggert 52,6
10. Juni Dohna Friedhelm Putzke FW 53,3 vor 2001 2008
Markus Altmann CDU 39,4
Heiko Tintner PDS 7,2
10. Juni Dürrröhrsdorf-Dittersbach Bodo Timmreck CDU 38,0 vor 2001 2008
Jochen Frank UB 62,0
10. Juni Gohrisch Katharina Grieme Grieme 76,8 vor 2001 2008
Eckhard Brähmig CDU 23,2
10. Juni Heidenau Michael Jacobs CDU 54,3 vor 2001 2008
Dr. Wolfgang Meißner PDS 20,7
Manfred Lindemann SPD 14,8
Werner Janke F.D.P. 10,2
10. Juni Hohnstein Wolfram Lasch CDU 56,9 vor 2001 2008
Mirko Schmidt NPD 9,0
Helmut Wiersbinski Wiersbinski 34,1
10. Juni Hohwald Manfred Elsner F.D.P. 98,8 vor 2001 Auflösung

2013 (Neustadt i. Sa.) →

Einzelvorschläge 1,2
10. Juni Kirnitzschtal Rainer Franke Sport 36,4 24. Juni 36,1 vor 2001 2008
Dietmar Götze UWV O 16,7 5,9
Robert Läsker BK M 46,8 58,0
10. Juni Königstein/Sächs. Schw. Peter Langmann CDU 27,6 vor 2001 2008
Uwe Leichsenring NPD 16,2
Frieder Haase Haase 56,2
10. Juni Lohmen Jörg Mildner CDU 98,1 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,9
10. Juni Müglitztal Jörg Glöckner CDU 95,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 4,4
10. Juni Neustadt i. Sa. Dieter Grützner CDU 98,2 vor 2001 2006
Einzelvorschläge 1,8
10. Juni Pirna Markus Ulbig CDU 45,6 24. Juni 53,5 vor 2001 2008
Hans-Peter Retzler PDS 18,4 n. k.
Peter Hanke FW 22,9 32,6
Heino Zimmek SPD 13,2 13,9
10. Juni Porschdorf Andreas Eggert Eggert 96,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,5
10. Juni Rathen Peter Langmann CDU 43,1 vor 2001 2008
Thomas Richter Richter 56,9
10. Juni Rathmannsdorf Reiner Hähnel BI 87,7 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 12,3
10. Juni Reinhardtsdorf-Schöna Arno Suddars WV 94 96,9 vor 2001 2006
Einzelvorschläge 3,1
10. Juni Rosenthal-Bielatal Bernd Gottschald FWG 98,2 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,8
10. Juni Sebnitz Mike Ruckh CDU 83,0 vor 2001 2008
Ulrich Eigenfeld NPD 7,6
Dietmar König Mitsprache 9,4
10. Juni Stadt Wehlen Klaus Tittel CDU 76,2 vor 2001 2008
Bernd Küker SPD 23,8
10. Juni Stolpen Gerd Barthel CDU 32,7 vor 2001 2008
Uwe Steglich F.D.P. 67,3
10. Juni Struppen Dr. Rainer Schuhmann CDU 49,0 24. Juni 61,6 vor 2001 2008
Konrad Schneider FW 7,4 n. k.
Achim Richter SPD 30,4 38,4
Petra Enterlein Enterlein 13,2 n. k.

Landkreis Stollberg

Bearbeiten

Im Landkreis Stollberg fanden in 11 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in keiner Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 9
  • SPD: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 1
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 11
  • Amtsinhaber abgewählt: 0
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 0

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahltermin Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) vorherige nächste
Auerbach Andreas Drechsel BFW 83,7 vor 2001 2008
Lothar Handschack CDU 16,3
Erlbach-Kirchberg Rainer Schüßler CDU 99,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,0
Gornsdorf Monika Kunert CDU 99,1 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,9
Hohndorf Manfred Heiland CDU 96,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 4,6
Hormersdorf Gotthold Richter CDU 99,4 vor 2001 2004
Einzelvorschläge 0,6
Lugau/Erzgeb. Rainer Unfried CDU 76,9 vor 2001 2008
Ilona Förster PDS 23,1
Neukirchen/Erzgeb. Stefan Lori CDU 63,7 vor 2001 2008
Marie-Luise Apostel SPD 36,3
Niederdorf Roland Lippmann CDU 99,1 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,9
Niederwürschnitz Rolf Höfer SPD 98,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,5
Oelsnitz/Erzgeb. Hans-Ludwig Richter CDU 80,9 vor 2001 2008
Sören Wittig PDS 19,1
Zwönitz Uwe Schneider CDU 98,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,2

Landkreis Torgau-Oschatz

Bearbeiten

Im Landkreis Torgau-Oschatz fanden in 19 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in fünf Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 5
  • F.D.P.: 4
  • SPD: 2
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 8
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 15
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 3

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Beilrode Friedhelm Kuschel F.D.P. 87,2 vor 2001 2008
Christian Greiner CDU 7,1
Ingrid Bairich PDS 5,7
10. Juni Belgern Harald Thomas F.D.P. 80,9 vor 2001 2008
Reinhold Schurig CDU 14,1
Olaf Pajer Pajer 5,0
10. Juni Cavertitz Gabriele Hoffmann Hoffmann 98,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,4
10. Juni Dahlen Bärbel Augustynik FWG 45,0 24. Juni 45,9 vor 2001 2008
Johannes Rudolph CDU 35,8 54,1
Karsten Hientzsch Hientzsch 19,2 n. k.
10. Juni Dommitzsch Harald Koch CDU 99,3 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,7
10. Juni Dreiheide Peter Klepel CDU 98,3 vor 2001 2007
Einzelvorschläge 1,7
10. Juni Elsnig Ulrich Großmann CDU 51,7 vor 2001 2008
Hans-Joachim Jänsch FWG 32,8
Manfred Meyer Meyer 15,5
10. Juni Großtreben-Zwethau Volker Meißner FWG 47,0 24. Juni 57,3 vor 2001 2003
Hardy Simon BIKO 18,0 n. k.
Gudrun Bartl Bartl 35,0 42,7
10. Juni Mügeln Gotthard Deuse F.D.P. 67,8 vor 2001 2008
Jürgen Ochocki CDU 10,0
Bernd Brink SPD 22,3
10. Juni Naundorf Michael Reinhardt Reinhardt 98,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,2
10. Juni Oschatz Peter Streubel PDS 6,3 vor 2001 2008
Lutz Biedermann DSU 3,0
Frank Walther SPD 1,5
Andreas Koßwig Koßwig 3,0
Andreas Kretzschmar Kretzschmar 78,1
Dieter Rädler Rädler 8,1
10. Juni Pflückuff Wolfgang Ryll F.D.P. 40,8 24. Juni 43,9 vor 2001 2008
Hartmut Schwürz CDU 27,9 23,4
Kathrin Zieger SPD 31,3 32,7
10. Juni Schildau Martin Böttger FWG 40,9 24. Juni 48,0 vor 2001 2008
Wigand Cernik CDU 21,3 10,8
Ingo Henjes SPD 33,9 41,1
Peter Radigk WBS 3,9 n. k.
10. Juni Sornzig-Ablaß Volkmar Winkler SPD 98,8 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,2
10. Juni Torgau Hans Günter Flätgen CDU 26,0 24. Juni 25,8 vor 2001 2008
Andrea Staude SPD 36,4 47,7
Holger Andrä PDS 14,3 7,8
Heinz-Georg Barth Barth 23,2 18,7
10. Juni Trossin Gunter Klepel Klepel 65,9 vor 2001 2008
Karl-Heinz Heubaum FWG 34,1
10. Juni Wermsdorf Bernd-Dieter Lehmann CDU 56,4 vor 2001 2008
Frank Kuhnitzsch WV 11,6
Ursula Fritzsche SPD 12,7
Peter Lehmann PDS 10,7
Barbara Scheller Grüne 4,7
Jürgen Schönberg DSU 3,8
10. Juni Zinna Karin Knorscheidt FWG 98,1 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,9
21. Oktober Liebschützberg Karl-Heinz Börtitz CDU 79,3 vor 2001 2008
Rainer Schwurack FW 20,7

Vogtlandkreis

Bearbeiten

Im Vogtlandkreis fanden in 37 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in sechs Kommunen nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 14
  • F.D.P.: 2
  • SPD: 2
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 19
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 27
  • Amtsinhaber abgewählt: 2
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 8

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Adorf Christian Heidan SPD 48,2 24. Juni 64,0 vor 2001 2004
Günter Glaß CDU 15,5 9,1
Georg Grajewski FWA 26,4 26,9
Toni Walda PDS 9,8 n. k.
10. Juni Auerbach/Vogtl. Johannes Graupner Graupner 75,3 vor 2001 2008
Volker Mieth PDS 24,7
10. Juni Bad Brambach Helmut Wolfram CDU 80,1 vor 2001 2008
Walter Langgenegger Langgenegger 19,9
10. Juni Bad Elster Christoph Flämig FW 46,1 24. Juni 50,2 vor 2001 2008
Torsten Posch CDU 14,5 n. k.
Dieter Heyne Heyne 39,3 49,8
10. Juni Bergen Volkmar Trapp Trapp 76,3 vor 2001 2008
Einzelvorschlag Beate Schubert 19,0
weitere Einzelvorschläge 4,7
10. Juni Bösenbrunn Elke Otto CDU 72,9 vor 2001 2008
Peter Wolf Wolf 27,1
10. Juni Burgstein Irmhild Kujer BI 98,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,1
10. Juni Eichigt Karlheinz Penzel CDU 98,3 vor 2001 2007
Einzelvorschläge 1,7
10. Juni Ellefeld Heinrich Kerber Kerber 99,9 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,1
10. Juni Elsterberg Volker Jenennhen AHL 79,1 vor 2001 2008
Sandro Bauroth Bauroth 20,9
10. Juni Erlbach Klaus Herold CDU 67,7 vor 2001 2008
Thomas Ilgmann Ilgmann 32,3
10. Juni Falkenstein/Vogtl. Arndt Rauchalles CDU 76,0 vor 2001 2008
Rolf Steiniger PDS 24,0
10. Juni Grünbach Thomas Rosenbaum BW 85,8 vor 2001 2008
Einzelvorschlag Erika Reuter 10,0
weitere Einzelvorschläge 4,2
10. Juni Hammerbrücke Georg Ludwig CDU 99,3 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,7
10. Juni Heinsdorfergrund Horst Kunzmann FW 97,4 vor 2001 2004
Einzelvorschläge 2,6
10. Juni Lengenfeld Dr. Erich Friedhelm Wappler BIL 57,6 vor 2001 2004
Gabriele Heckel CDU 30,5
Matthias Lewek SPD 4,1
Frieder Poitz PDS 7,8
10. Juni Limbach Bernd Damisch Damisch 99,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,5
10. Juni Markneukirchen Karl-Heinz Hoyer FW 89,7 vor 2001 2008
Michael Berndt PDS 10,3
10. Juni Morgenröthe-Rautenkranz Konrad Stahl CDU 97,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,4
10. Juni Mühlental Dieter Weller WV-FFWH 97,5 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,5
10. Juni Mühltroff Ulrich Weiß F.D.P. 14,1 vor 2001 2008
Klaus Prager CDU 9,3
Lutz Albert Albert 7,2
Christine Weinrich Weinrich 69,5
10. Juni Mylau Christoph Schneider CDU 50,6 vor 2001 2008
Gunter Lohmann GewV 26,2
Norbert Menschen SPD 13,1
Eberhard Irrgang PDS 10,1
10. Juni Netzschkau Werner Müller SPD 47,9 24. Juni 56,2 vor 2001 2008
Dr. Wolfgang Netzsch PDS 8,8 4,1
Sven Rolf Gerbeth F.D.P. 14,2 5,8
Holm Scheibchen Scheibchen 29,1 33,9
10. Juni Neuensalz Gunter Buschner CDU 25,0 24. Juni 31,5 vor 2001 2008
Carmen Künzel Künzel 46,2 54,8
Roberto Rink Rink 28,9 13,7
10. Juni Neumark Ralf Fester F.D.P. 91,2 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 8,8
10. Juni Oelsnitz Eva-Maria Möbius CDU 45,7 24. Juni 57,7 vor 2001 2008
Manfred Kaiser PDS 15,1 n. k.
Michael Funke SPD 10,3 8,4
Ilona Kühner Kühner 3,7 2,7
Ulrich Lupart Lupart 25,1 31,2
10. Juni Pausa/Vogtl. Roland Weigelt FWP 19,1 vor 2001 2008
Jonny Ansorge CDU 63,7
Rainer Wagner SPD 8,8
Jürgen Remmer Remmer 8,4
10. Juni Reichenbach/Vogtl. Dieter Kießling CDU 58,9 vor 2001 2008
Sven Dietrich SPD 21,7
Thomas Höllrich PDS 19,4
10. Juni Schöneck/Vogtl. Rolf Keil CDU 63,9 vor 2001 2008
Hans-Günter Lange SPD 2,6
Harald Bannert Bannert 33,5
10. Juni Steinberg Berd Roßberg CDU 99,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 1,0
10. Juni Syrau Achim Schulz Schulz 96,2 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,8
10. Juni Tannenbergsthal/Vogtl. Karl-Heinz Müller CDU 94,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 5,4
10. Juni Theuma Ulrich Riedel F.D.P. 96,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,4
10. Juni Tirpersdorf Reiner Körner PuW 55,8 vor 2001 2008
Dieter Pöhler Pöhler 44,2
10. Juni Treuen Knut Kropfgans CDU 42,9 24. Juni 49,4 vor 2001 2008
Jürgen Jahn PDS 19,7 n. k.
Ulrich Gruschwitz DSU 9,6 n. k.
Manfred Puschmann SPD 5,6 n. k.
Ralf Seidel F.D.P. 2,2 n. k.
Andrea Barth Barth 29,0 50,6
10. Juni Triebel/Vogtl. Ilona Groß Groß 97,0 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 3,0
10. Juni Weischlitz Uwe Müller FWW 74,6 vor 2001 2008
Hans-Jürgen Müller SPD 13,2
Timo Backofen Backofen 12,2

Weißeritzkreis

Bearbeiten

Im Weißeritzkreis fanden in 13 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in einer Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 6
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 7
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 9
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 3

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Altenberg Thomas Kirsten FWA 72,5 vor 2001 2008
André Reuschel CDU 27,5
10. Juni Bärenstein Hartmut Kohl WV 97,9 vor 2001 Auflösung

2008 (Altenberg) →

Einzelvorschläge 2,1
10. Juni Dippoldiswalde Horst Bellmann WV 78,9 vor 2001 2004
Günter Beyer F.D.P. 21,1
10. Juni Freital Klaus Mättig CDU 47,2 24. Juni 53,7 vor 2001 2008
Wolfgang Bensch PDS 10,9 n. k.
Stephan Loge SPD 35,5 43,9
Ines Kummer Grüne 2,5 n. k.
Norbert Otto Mayer Mayer 5,9 2,4
10. Juni Geising Frank Gössel CDU 97,4 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,6
10. Juni Glashütte Frank Reichel CDU 73,0 vor 2001 2008
Eckart Meinhold SPD 27,0
10. Juni Hartmannsdorf-Reichenau Reinhard Pitsch Pitsch 97,2 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,8
10. Juni Hermsdorf/Erzgeb. Christian Ritter UBB 66,6 vor 2001 2003
Ralf Bernhard Bernhard 33,4
10. Juni Höckendorf Jürgen Schreckenbach CDU 97,1 vor 2001 2006
Einzelvorschläge 2,9
10. Juni Kreischa Frank Schöning FBK 63,5 vor 2001 2008
Tino Preikschat CDU 36,5
10. Juni Malter Ulrich Kretzschmar CDU 92,2 vor 2001 Auflösung

2004 (Dippoldiswalde) →

Einzelvorschläge 7,8
10. Juni Schmiedeberg Karl-Günter Schneider CDU 75,1 vor 2001 2008
Manfred Mirowsky SPD 24,9
21. Oktober Rabenau Gerd Hilbert FWG 97,6 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 2,4

Auch in Zwickau fand 2001 die Oberbürgermeisterwahl statt. Dietmar Vettermann (CDU) wurde zum Nachfolger von Rainer Eichhorn (CDU) gewählt. Eine Neuwahl war notwendig.

← vor 2001 2008

Tabelle
Bewerber Vorschlag Wahl (in %)

(10. Juni)

Neuwahl (in %)

(24. Juli)

Dietmar Vettermann CDU 40,3 35,9
Dr. Klaus Reinhold PDS 29,6 20,8
Dr. Pia Findeiß SPD 30,2 21,9
Frieder Badstübner Badstübner n. k. 21,5

Landkreis Zwickauer Land

Bearbeiten

Im Landkreis Zwickauer Land fanden in 10 Kommunen Wahlen statt. Diese sind im Folgenden aufgelistet. Eine Neuwahl war in einer Kommune nötig. Das entscheidende Wahlergebnis ist markiert.

Gewählte Bewerber:

  • CDU: 5
  • PDS: 1
  • Einzelbewerber/Bürgerinitiativen: 4
  • Amtsinhaber wiedergewählt: 7
  • Amtsinhaber abgewählt: 1
  • Amtsinhaber nicht angetreten: 2

Namen von Amtsinhabern sind fett dargestellt.

Tabelle
Wahl Neuwahl vorherige nächste
Wahltermin Gemeinde Bewerber Vorschlag Ergebnis (in %) Wahltermin Ergebnis (in %)
10. Juni Crinitzberg Steffen Pachan BÜKO 60,6 vor 2001 2008
Joachim Baumgärtel CDU 7,9
Theo Breest Breest 31,5
10. Juni Dennheritz Manfred Olschock FWD 98,3 vor 2001 2005
Einzelvorschläge 1,7
10. Juni Hartenstein Andreas Steiner CDU 51,6 vor 2001 2008
Karl.Heinz Schettler Bürgerliche 37,0
Torsten Schönherr SPD 11,5
10. Juni Hartmannsdorf b. Kirchberg Kerstin Nicolaus CDU 99,2 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,8
10. Juni Hirschfeld Rainer Pampel Pampel 88,2 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 11,8
10. Juni Kirchberg Wolfgang Becher FWK 72,6 vor 2001 2008
Bernhard Buchmann CDU 20,7
Frank Schmidt PDS 6,7
10. Juni Langenbernsdorf Joachim Bär CDU 99,3 vor 2001 2005
Einzelvorschläge 0,7
10. Juni Neukirchen/Pleiße Hubert Beier CDU 99,3 vor 2001 2008
Einzelvorschläge 0,7
10. Juni Werdau Bernd Gerber FW 31,4 24. Juni 36,7 vor 2001 2008
Gerd Drechsel CDU 19,8 n. k.
Volkmar Dittrich PDS 45,7 63,3
Hartmut Tippmann SPD 3,1 n. k.
10. Juni Wilkau-Haßlau Frank Lange CDU 71,3 vor 2001 2005
Dr. Hans-Günter Wilhelm PDS 16,5
Kerstin Schürer SPD 12,2

Anmerkungen

Bearbeiten
  1. a b Johannes Glöckner wurde, wie alle anderen Vorschläge in Seiffen auch, händisch auf den Wahlschein geschrieben. Er ist somit also nicht angetreten und konnte entsprechend auch nicht abgewählt werden. Er gilt in der Wahlstatistik hier als Amtsinhaber nicht angetreten.
  2. Heuersdorf wurde abgebackert. Eine Bürgermeisterwahl fand entsprechend nicht mehr statt. Das Gebiet gehört seit 2004 zu Regis-Breitingen.
  3. Der hier genannte Name richtet sich nach der Angabe des Statistischen Landesamtes für die Wahl im Jahr 2001. Vorher wurde der Name Hans-Georg Haubner genannt. Hierbei handelt es sich um die gleiche Person.
  4. Da Kny angetreten ist, gilt er in der Statistik als abgewählt, obwohl in der Neuwahl ein anderer CDU-Kandidat gewählt wurde.
  1. Bürgermeisterwahlen. Abgerufen am 27. Februar 2024.