Hauptmenü öffnen

Die 45. Saturn-Award-Verleihung soll am 13. September 2019 im kalifornischen Hollywood stattfinden. Signifikante Änderungen waren die Einführung mehrerer neuer und die Nichtweiterführung mehrerer älterer Kategorien. Die Nominierungen wurden am 15. Juli 2019 bekanntgegeben.

Im Filmbereich erhielt Avengers: Endgame mit 14 Nominierungen die meisten Nennungen, gefolgt von Aladdin mit neun und Wir mit acht. Im Fernsehbereich wurde Game of Thrones neunmal nominiert, gefolgt von Spuk in Hill House und The Walking Dead mit je sechs Nominierungen.

Inhaltsverzeichnis

Nominierungen und GewinnerBearbeiten

FilmBearbeiten

Kategorie Preisträger Film Nominierungen
Bester Science-Fiction-Film Alita: Battle Angel
Bumblebee
Jurassic World: Das gefallene Königreich
Ready Player One
Solo: A Star Wars Story
Sorry to Bother You
Upgrade
Bester Fantasyfilm Aladdin
Dumbo
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Godzilla II: King of the Monsters
Mary Poppins’ Rückkehr
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
Yesterday
Bester Horrorfilm The Dead Don’t Die
Halloween
Hereditary – Das Vermächtnis
Operation: Overlord
Friedhof der Kuscheltiere
A Quiet Place
Wir
Bester Action-/Adventurefilm Hard Powder
Escape Room
Glass
John Wick: Kapitel 3
Mission: Impossible – Fallout
Skyscraper
Bester Thriller Bad Samaritan
Bad Times at the El Royale
Destroyer
Dragged Across Concrete
Greta
Ma
Searching
Bester internationaler Film Aniara
Border
Burning
Ghost Stories
The Guilty
Shadow
Bester Independentfilm American Animals
Anna und die Apokalypse
The Man Who Killed Hitler and then The Bigfoot
Mandy
Ophelia
Summer of 84
The Tomorrow Man
Bester Animationsfilm Der Grinch
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
Die Unglaublichen 2
Chaos im Netz
Spider-Man: A New Universe
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
Beste Comicverfilmung Aquaman
Avengers: Endgame
Avengers: Infinity War
Captain Marvel
Shazam!
Spider-Man: Far From Home
Spider-Man: A New Universe
Beste Regie Anna Boden & Ryan Fleck für Captain Marvel
Karyn Kusama für Destroyer
Jordan Peele für Wir
Guy Ritchie für Aladdin
Anthony Russo & Joe Russo für Avengers: Endgame
Steven Spielberg für Ready Player One
James Wan für Aquaman
Zhang Yimou für Shadow
Bestes Drehbuch Drew Goddard für Bad Times at the El Royale
Christopher Markus & Stephen McFeely für Avengers: Endgame
Christopher McQuarrie für Mission: Impossible – Fallout
Oh Jung-mi & Lee Chang-dong für Burning
Jordan Peele für Wir
Bryan Woods, Scott Beck & John Krasinski für A Quiet Place
S. Craig Zahler für Dragged Across Concrete
Bester Schnitt Jeffrey Ford & Matthew Schmidt für Avengers: Endgame
James Herbert für Aladdin
Nicholas Monsour für Wir
Kirk M. Morri für Aquaman
Evan Schiff für John Wick: Kapitel 3
Christopher Tellefsen für A Quiet Place
Beste Spezialeffekte A Quiet Place
Aladdin
Avengers: Endgame
Godzilla II: King of the Monsters
Mission: Impossible – Fallout
Ready Player One
Spider-Man: Far From Home
Beste Musik Danny Elfman für Dumbo
Bear McCreary für Godzilla II: King of the Monsters
Alan Menken für Aladdin
Marc Shaiman für Mary Poppins’ Rückkehr
Alan Silvestri für Avengers: Endgame
Alan Silvestri für Ready Player One
Beste Ausstattung Bill Brzeski für Aquaman
Ruth De Jong für Wir
Rick Heinrichs für Dumbo
Gemma Jackson für Aladdin
Horace Ma für Shadow
John Myhre für Mary Poppins’ Rückkehr
Charles Wood für Avengers: Endgame
Bestes Kostüm Kym Barrett für Aquaman
Leah Butler für Shazam!
Judianna Makovsky für Avengers: Endgame
Chen Minzheng für Shadow
Sandy Powell für Mary Poppins’ Rückkehr
Michael Wilkinson für Aladdin
Bestes Make-Up John Blake & Brian Sipe für Avengers: Endgame
Judy Chin & Mike Marino für The Dead Don’t Die
Bill Corso für Destroyer
Lisa Love & Tate Steinsiek für Dragged Across Concrete
Tristan Versluis, Naomi Dunne & Duncan Jarman für Operation: Overlord
Annick Chartier & Adrien Morot für Friedhof der Kuscheltiere
Mark Coulier & Fernanda Perez für Suspiria
Bester Hauptdarsteller Jeff Bridges für Bad Times at the El Royale
Nicolas Cage für Mandy
Tom Cruise für Mission: Impossible – Fallout
Chris Evans für Avengers: Endgame
Robert Downey junior für Avengers: Endgame
Mel Gibson für Dragged Across Concrete
Keanu Reeves für John Wick: Kapitel 3
Beste Hauptdarstellerin Emily Blunt für Mary Poppins’ Rückkehr
Toni Collette für Hereditary – Das Vermächtnis
Jamie Lee Curtis für Halloween
Nicole Kidman für Destroyer
Brie Larson für Captain Marvel
Lupita Nyong’o für Wir
Octavia Spencer für Ma
Bester Nebendarsteller Josh Brolin für Avengers: Infinity War
John Lithgow für Friedhof der Kuscheltiere
Lin-Manuel Miranda für Mary Poppins’ Rückkehr
Lewis Pullman für Bad Times at the El Royale
Jeremy Renner für Avengers: Endgame
Will Smith für Aladdin
Steven Yeun für Burning
Beste Nebendarstellerin Cynthia Erivo für Bad Times at the El Royale
Karen Gillan für Avengers: Endgame
Amber Heard für Aquaman
Scarlett Johansson für Avengers: Endgame
Naomi Scott für Aladdin
Hailee Steinfeld für Bumblebee
Zendaya für Spider-Man: Far From Home
Bester Nachwuchsschauspieler Evan Alex für Wir
Asher Angel für Shazam!
Millie Bobby Brown für Godzilla II: King of the Monsters
Jack Dylan Grazer für Shazam!
Tom Holland für Spider-Man: Far From Home
Shahadi Wright-Joseph für Wir
Millicent Simmonds für A Quiet Place

FernsehenBearbeiten

Kategorie Preisträger Serie Nominierungen
Beste Science-Fiction-Serie The 100
Counterpart
Doctor Who
Krypton
Manifest
The Orville
Roswell, New Mexico
Westworld
Beste Fantasyserie American Gods
Charmed
Game of Thrones
The Good Place
Good Witch
The Magicians
Outlander
The Outpost
Beste Horrorserie NOS4A2
American Horror Story: Apocalypse
A Discovery of Witches
Fear the Walking Dead
Preacher
Supernatural
The Walking Dead
What We Do in the Shadows
Beste Action-/Thrillerserie Better Call Saul
Killing Eve
The Last Ship
Mr. Mercedes
The Purge – Die Säuberung
Riverdale
The Sinner
Beste Superheldenserie Arrow
Black Lightning
Marvel’s Cloak & Dagger
Legends of Tomorrow
The Flash
Gotham
Supergirl
Beste Superhelden-Streamingserie Doom Patrol
Swamp Thing
Marvel’s Daredevil
Marvel’s Jessica Jones
Marvel’s The Punisher
Marvel’s Runaways
The Umbrella Academy
Beste Science-Fiction-/Action-/Fantasy-Streamingserie Black Mirror
The Expanse
Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten
Good Omens
Matrjoschka
Star Trek: Discovery
Tom Clancy’s Jack Ryan
Beste Horror-/Thriller-Streamingserie Castle Rock
Chilling Adventures of Sabrina
The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd
Stranger Things
Spuk in Hill House
The Twilight Zone
You – Du wirst mich lieben
Beste Animationsserie Archer
DuckTales
Family Guy
Die Simpsons
Star Wars Resistance
Bester TV-Hauptdarsteller Grant Gustin für The Flash
Kit Harington für Game of Thrones
Sam Heughan für Outlander
Andrew Lincoln für The Walking Dead
Seth MacFarlane für The Orville
Bill Pullman für The Sinner
Jeffrey Wright für Westworld
Beste TV-Hauptdarstellerin Caitriona Balfe für Outlander
Melissa Benoist für Supergirl
Emilia Clarke für Game of Thrones
Sandra Oh für Killing Eve
Adrianne Palicki für The Orville
Candice Patton für The Flash
Jodie Whittaker für Doctor Who
Bester TV-Nebendarsteller Jonathan Banks für Better Call Saul
Nikolaj Coster-Waldau für Game of Thrones
Peter Dinklage für Game of Thrones
David Harewood für Supergirl
Ed Harris für Westworld
Lennie James für Fear the Walking Dead
Khary Payton für The Walking Dead
Bester TV-Nebendarstellerin Gwendoline Christie für Game of Thrones
Danai Gurira für The Walking Dead
Lena Headey für Game of Thrones
Melissa McBride für The Walking Dead
Rhea Seehorn für Better Call Saul
Sophie Skelton für Outlander
Sophie Turner für Game of Thrones
Bester TV-Gastdarsteller Rainer Bock für Better Call Saul
Jon Cryer für Supergirl
Sydney Lemmon für Fear the Walking Dead
Jeffrey Dean Morgan für The Walking Dead
Tonya Pinkins für Fear the Walking Dead
Edward Speleers für Outlander
Bester TV-Nachwuchsschauspieler K. J. Apa für Riverdale
Tosin Cole für Doctor Who
Cameron Cuffe für Krypton
Benjamin Wadsworth für Deadly Class
David Mazouz für Gotham
Cole Sprouse für Riverdale
Maisie Williams für Game of Thrones
Bester Hauptdarsteller in einer Streamingproduktion Penn Badgley für You – Du wirst mich lieben
Jon Bernthal für Marvel’s The Punisher
Charlie Cox für Marvel’s Daredevil
John Krasinski für Tom Clancy’s Jack Ryan
Zac Efron für Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile
David Tennant für Good Omens
Henry Thomas für Spuk in Hill House
Beste Hauptdarstellerin in einer Streamingproduktion Carla Gugino für Spuk in Hill House
Sonequa Martin-Green für Star Trek: Discovery
Elizabeth Lail für You – Du wirst mich lieben
Natasha Lyonne für Matrjoschka
Molly Parker für Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten
Krysten Ritter für Marvel’s Jessica Jones
Kiernan Shipka für Chilling Adventures of Sabrina
Bester Nebendarsteller in einer Streamingproduktion Wilson Cruz für Star Trek: Discovery
Michiel Huisman für Spuk in Hill House
Timothy Hutton für Spuk in Hill House
Doug Jones für Star Trek: Discovery
Ethan Peck für Star Trek: Discovery
Maxwell Jenkins für Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten
Michael Sheen für Good Omens
Beste Nebendarstellerin in einer Streamingproduktion Maya Hawke für Stranger Things
Ellen Page für The Umbrella Academy
Parker Posey für Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten
Victoria Pedretti für Spuk in Hill House
Taylor Russell für Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten
Sissy Spacek für Castle Rock
Deborah Ann Woll für Marvel’s Daredevil

HomevideoBearbeiten

Kategorie Preisträger Film/Serie Nominierungen
Beste DVD- oder Blu-ray-Veröffentlichung
Beste DVD- oder Blu-ray-Veröffentlichung einer Special-Edition
Beste Veröffentlichung eines Klassikers
Beste DVD- oder Blu-ray-Kollektion
Beste DVD- oder Blu-ray-Veröffentlichung einer Fernsehserie

WeblinksBearbeiten