Hauptmenü öffnen

Saint-Laurent-d’Aigouze

französische Gemeinde

Saint-Laurent-d’Aigouze (okzitanisch Sent Laurenç de Gosa) ist eine Gemeinde im Département Gard in der Region Okzitanien in Südfrankreich. Sie hat 3466 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016). Saint-Laurent-d’Aigouze gehört zum Arrondissement Nîmes und zum Kanton Aigues-Mortes. Die Einwohner werden Saint-Laurentais genannt.

Saint-Laurent-d’Aigouze
Sent Laurenç de Gosa
Wappen von Saint-Laurent-d’Aigouze
Saint-Laurent-d’Aigouze (Frankreich)
Saint-Laurent-d’Aigouze
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Nîmes
Kanton Aigues-Mortes
Gemeindeverband Terre de Camargue
Koordinaten 43° 38′ N, 4° 12′ OKoordinaten: 43° 38′ N, 4° 12′ O
Höhe 0–6 m
Fläche 89,81 km2
Einwohner 3.466 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km2
Postleitzahl 30220
INSEE-Code
Website http://www.ville-saint-laurent-daigouze.fr/

Kirche Saint-Laurent

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

 
Luftbild der Gemeinde

Saint-Laurent-d’Aigouze liegt am Fluss Vidourle. Umgeben wird Saint-Laurent-d’Aigouze von den Nachbargemeinde Aimargues im Norden, Le Cailar im Osten und Nordosten, Vauvert im Osten, Saintes-Maries-de-la-Mer im Südosten, Aigues-Mortes im Süden und Südwesten sowie Marsillargues im Westen.

GeschichteBearbeiten

Spuren erster Besiedlung finden sich in der Gemeinde seit dem 6. Jahrhundert.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
1.862 1.862 1.728 1.730 2.323 2.738 3.152 3.310

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Fort Peccais
  • Carbonnière-Turm, Rest der Befestigungsanlage aus dem 14. Jahrhundert, seit 1903 Monument historique
  • frühere Abtei von Psalmodie, begründet im 5. Jahrhundert, seit 1984 Monument historique
  • Schloss Calvières aus dem 17. und 19. Jahrhundert, seit 2001 Monument historique
  • Kirche Saint-Laurent, Anfang des 18. Jahrhunderts errichtet
  • evangelisch-reformierte Kirche, Anfang des 19. Jahrhunderts im neoklassizistischen Stil errichtet
  • Arena Guy Hogon, Stierkampfarena
  • Rathaus aus dem 17./18. Jahrhundert
  • Reste des Fort Peccais aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts, seit 1978 Monument historique
 
Carbonnière-Turm vom Canal du Rhône aus betrachtet

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Laurent-d'Aigouze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien