Belvézet (okzitanisch: Bèuveser) ist eine französische Gemeinde mit 238 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Gard in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Nîmes und zum Kanton Alès-2.

Belvézet
Bèuveser
Belvézet (Frankreich)
Belvézet (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Nîmes
Kanton Alès-2
Gemeindeverband Pays d’Uzès
Koordinaten 44° 5′ N, 4° 22′ OKoordinaten: 44° 5′ N, 4° 22′ O
Höhe 150–329 m
Fläche 22,86 km²
Einwohner 238 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Postleitzahl 30580
INSEE-Code

Alte Kirche Saint-André

Geografie Bearbeiten

Belvézet liegt etwa 28 Kilometer nördlich von Nîmes und etwa 22 Kilometer ostsüdöstlich von Alès am Fluss Seynes. Die Nachbargemeinden von Belvézet sind Vallérargues im Norden, La Bruguière im Osten, Montaren-et-Saint-Médiers im Süden und Südosten, Serviers-et-Labaume im Süden und Südwesten, Aigaliers im Westen und Südwesten sowie Seynes im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 126 109 127 159 149 210 218 245
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Neue und alte Kirche Saint-André
  • Altes Pfarrhaus
  • Castellas, zwischen 1144 und 1207 errichtete Türme

Weblinks Bearbeiten

Commons: Belvézet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien