Domazan

französische Gemeinde

Domazan ist eine französische Gemeinde mit 935 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Gard der Region Okzitanien.

Domazan
Wappen von Domazan
Domazan (Frankreich)
Domazan
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Nîmes
Kanton Redessan
Gemeindeverband Pont du Gard
Koordinaten 43° 56′ N, 4° 39′ OKoordinaten: 43° 56′ N, 4° 39′ O
Höhe 35–162 m
Fläche 11,37 km²
Einwohner 935 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 82 Einw./km²
Postleitzahl 30390
INSEE-Code

Ortszentrum von Domazan

GeografieBearbeiten

Domazan liegt zwischen Nîmes und Avignon inmitten des Weinbaugebiets Côtes du Rhône Villages. Das Gebiet ist bereits seit 3500 Jahren besiedelt.[1] Nachbargemeinden sind Rochefort-du-Gard, Saze, Aramon, Théziers und Estézargues.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre Dame de la Rouvière aus dem 13. Jahrhundert
  • Schloss aus dem 14. Jahrhundert[2]

DemografieBearbeiten

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2017
Einwohner 395 432 454 513 671 740 880 930

AltersstrukturBearbeiten

28 Prozent der Bevölkerung sind 19 Jahre alt oder jünger. Sechs Prozent der Bevölkerung sind 75 Jahre alt oder älter.[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: Domazan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geografie der Gemeinde (Memento vom 18. Februar 2011 im Internet Archive)
  2. Sehenswürdigkeiten in Domazan (Memento vom 18. Februar 2011 im Internet Archive)
  3. Demografische Daten auf toutes-les-villes.com (Memento vom 24. September 2012 im Internet Archive)