Saint-Hilaire-d’Ozilhan

französische Gemeinde

Saint-Hilaire-d’Ozilhan ist eine französische Gemeinde mit 1069 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Gard der Region Okzitanien.

Saint-Hilaire-d’Ozilhan
Wappen von Saint-Hilaire-d’Ozilhan
Saint-Hilaire-d’Ozilhan (Frankreich)
Saint-Hilaire-d’Ozilhan
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Nîmes
Kanton Redessan
Gemeindeverband Pont du Gard
Koordinaten 43° 58′ N, 4° 36′ OKoordinaten: 43° 58′ N, 4° 36′ O
Höhe 24–233 m
Fläche 16,66 km2
Einwohner 1.069 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 64 Einw./km2
Postleitzahl 30210
INSEE-Code
Website http://www.sainthilairedozilhan.fr/

Kirche Saint-Kilaire

GeografieBearbeiten

Das Dorf, das in der Nähe des Pont du Gard liegt, befindet sich vier Kilometer östlich von Remoulins und vier Kilometer nördlich der Auffahrt zur A9.[1]

GeschichteBearbeiten

Zunächst wurde das Dorf von einer mittelalterlichen Burg bestimmt. 1441 erhielten die Bewohner von Karl VII. den Auftrag, die Burg in der Ebene mit den alten Materialien neu zu bauen.[1]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2017
Einwohner 321 382 419 461 618 640 684 1069

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Alter Dorfkern (Kirche und Mairie)
  • Vor-romanische Kapelle Saint-Étienne-de-la-Clastre etwas außerhalb
  • Lavoir[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Hilaire-d'Ozilhan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Informationen auf der Website des Gemeindeverbands (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cc-pontdugard.fr