Hauptmenü öffnen

Saint-André-de-Roquepertuis

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Saint-André-de-Roquepertuis
Wappen von Saint-André-de-Roquepertuis
Saint-André-de-Roquepertuis (Frankreich)
Saint-André-de-Roquepertuis
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Nîmes
Kanton Pont-Saint-Esprit
Gemeindeverband Gard Rhodanien
Koordinaten 44° 14′ N, 4° 27′ OKoordinaten: 44° 14′ N, 4° 27′ O
Höhe 70–309 m
Fläche 12,18 km2
Einwohner 602 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 49 Einw./km2
Postleitzahl 30760
INSEE-Code
Website http://saintandrederoquepertuis.fr/

Rathaus (Mairie) von Saint-André-de-Roquepertuis

Saint-André-de-Roquepertuis (okzitanisch: Sent Andrieu de Ròcapertusa) ist eine französische Gemeinde mit 602 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Gard in der Region Okzitanien (vor 2016: Languedoc-Roussillon); sie gehört zum Arrondissement Nîmes und zum Kanton Pont-Saint-Esprit.

GeografieBearbeiten

Saint-André-de-Roquepertuis liegt etwa 46 Kilometer nordnordöstlich von Nîmes und etwa 30 Kilometer westnordwestlich von Orange am Cèze. Umgeben wird Saint-André-de-Roquepertuis von den Nachbargemeinden Montclus im Norden und Nordwesten, Issirac im Norden und Nordosten, Cornillon im Osten, Goudargues im Süden sowie Méjannes-le-Clap im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 279 291 288 273 361 397 495 594
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-André
  • Kirche Saint-André
  • Brücke

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-André-de-Roquepertuis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien