Méjannes-le-Clap

französische Gemeinde

Méjannes-le-Clap ist eine französische Gemeinde mit 716 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im französischen Département Gard in der Region Okzitanien.

Méjannes-le-Clap
Méjannes-le-Clap (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Alès
Kanton Rousson
Gemeindeverband Cèze Cévennes
Koordinaten 44° 14′ N, 4° 21′ OKoordinaten: 44° 14′ N, 4° 21′ O
Höhe 90–474 m
Fläche 38,24 km²
Einwohner 716 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 30430
INSEE-Code
Website www.mejannesleclap.fr

Schlucht der Cèze bei Méjannes-le-Clap

GeografieBearbeiten

Méjannes-le-Clap liegt etwa 25 Kilometer nordöstlich von Alès auf einem Hochplateau südlich der Cèze, deren Ufer die nördliche Gemeindegrenze bildet.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die Kirche Église Saint Christophe, die Dolmen des Fées sowie die einsame Waldschlucht der Cèze (Gorges de la Cèze) gehören zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes.

TourismusBearbeiten

Méjannes-le-Clap ist als Touristenort geprägt von zahlreichen Campingplätzen mit dem Schwerpunkt Freikörperkultur, einigen Feriendörfern und Restaurants.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 17 31 34 98 113 304 446

WeblinksBearbeiten

Commons: Méjannes-le-Clap – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien