Saint-Christol-lez-Alès

französische Gemeinde

Saint-Christol-lez-Alès ist eine französische Gemeinde mit 7055 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Gard in der Region Okzitanien. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Alès und ist Teil des Kantons Alès-1.

Saint-Christol-lez-Alès
Saint-Christol-lez-Alès (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Alès
Kanton Alès-1
Gemeindeverband Alès Agglomération
Koordinaten 44° 5′ N, 4° 5′ OKoordinaten: 44° 5′ N, 4° 5′ O
Höhe 103–391 m
Fläche 20,17 km²
Einwohner 7.055 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 350 Einw./km²
Postleitzahl 30380
INSEE-Code
Website www.saintchristollezales.fr/

GeographieBearbeiten

Saint-Christol-lez-Alès liegt am Westufer des Flusses Gardon und ist eine banlieue im Süden von Alès. Umgeben wird Saint-Christol-lès-Alès von den Nachbargemeinden Alès im Norden, Saint-Hilaire-de-Brethmas im Osten, Vézénobres im Südosten, Les Tavernes im Süden, Bagard im Südwesten sowie Saint-Jean-du-Pin im Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde hieß bis in die 1920er Jahre Alais.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

  • 1962: 2025
  • 1968: 2595
  • 1975: 3304
  • 1982: 3970
  • 1990: 4973
  • 1999: 5492
  • 2006: 6390
  • 2011: 6738
  • 2017: 7030

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
"Pyramide" in Saint-Christol-lez-Alès
  • katholische Kirche, wiederaufgebaut 1842, nach der früheren Kirche aus
  • protestantische Kirche aus dem Jahre 1849
  • früheres Priorat (Saint-Pierre-de-Vermeil) aus dem 18. Jahrhundert
  • Pyramide
  • Château de Montmoirac, Burganlage aus dem 12. Jahrhundert
  • Château d’Arènes, wohl im 13. Jahrhundert errichtet, im 14. Jahrhundert wiedererrichtet
  • Château de Saint-Christol
  • Brücke von Arènes, errichtet im 14. Jahrhundert

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Mit der britischen Gemeinde Stilton, Cambridgeshire (England), besteht eine Partnerschaft.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Christol-lez-Alès – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien