Le Martinet

französische Gemeinde

Le Martinet ist eine französische Gemeinde mit 741 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Gard der Region Okzitanien.

Le Martinet
Le Martinet (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Alès
Kanton Rousson
Gemeindeverband Alès Agglomération
Koordinaten 44° 15′ N, 4° 5′ OKoordinaten: 44° 15′ N, 4° 5′ O
Höhe 234–692 m
Fläche 10,35 km²
Einwohner 741 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 72 Einw./km²
Postleitzahl 30960
INSEE-Code

Dorfansicht

GeographieBearbeiten

Le Martinet liegt in den Südausläufern der Cevennen, südwestlich der Cèze.

PolitikBearbeiten

Der Ort wählt seit 1921 nur kommunistische Bürgermeister,[1] während die meisten Gemeinden des Départements Gard das Rassemblement National (RN) von Marine Le Pen wählen.[2]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 2026 1705 1300 953 844 764 793 750
Quellen: Cassini und INSEE

PersönlichkeitenBearbeiten

Berühmtester Sohn der Gemeinde ist der Fußballspieler Robert Siatka (* 1934)

WeblinksBearbeiten

Commons: Le Martinet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Didier Micoine: "Ce village qui a toujour ete communiste." Le Parisien, 14. August 2020
  2. Alexander Smolczyk: Völker, hört die Signale. DER SPIEGEL, 22. MAI 2021, 52–56, hier S. 53.