Saint-Hippolyte-de-Caton

französische Gemeinde

Saint-Hippolyte-de-Caton ist eine französische Gemeinde im Département Gard in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Alès und zum Kanton Alès-3. Nachbargemeinden sind Deaux im Westen, Monteils im Nordwesten, Saint-Just-et-Vacquières im Nordosten, Euzet im Osten, Saint-Jean-de-Ceyrargues im Südosten, Saint-Césaire-de-Gauzignan im Süden und Martignargues und Saint-Étienne-de-l’Olm im Südwesten.

Saint-Hippolyte-de-Caton
Saint-Hippolyte-de-Caton (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Alès
Kanton Alès-3
Gemeindeverband Alès Agglomération
Koordinaten 44° 4′ N, 4° 12′ OKoordinaten: 44° 4′ N, 4° 12′ O
Höhe 107–210 m
Fläche 6,19 km²
Einwohner 233 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km²
Postleitzahl 30360
INSEE-Code

Émile Espérandieu (1857–1939), Militär, Klassischer Archäologe und Epigraphiker, wurde in Saint-Hippolyte-de-Caton geboren.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2017
Einwohner 161 138 131 135 158 158 205 213

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Hippolyte-de-Caton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien