Tharaux

französische Gemeinde

Tharaux ist eine Gemeinde im französischen Département Gard in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Kanton Rousson im Arrondissement Alès. Nachbargemeinden sind Saint-Jean-de-Maruéjols-et-Avéjan im Nordwesten, Saint-Privat-de-Champclos im Nordosten, Méjannes-le-Clap im Südosten und Rochegude im Südwesten.

Tharaux
Tharaux (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Alès
Kanton Rousson
Gemeindeverband Cèze Cévennes
Koordinaten 44° 15′ N, 4° 19′ OKoordinaten: 44° 15′ N, 4° 19′ O
Höhe 96–346 m
Fläche 9,52 km²
Einwohner 56 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km²
Postleitzahl 30430
INSEE-Code

Tharaux

Nördlich des Dorfkerns fließt die Cèze. In Tharaux gibt es sogenannte Grotten bei Arles, nicht zu verwechseln mit den gleichnamigen Grotten in der Umgebung.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 31 32 20 39 50 55 66 55

WeblinksBearbeiten

Commons: Tharaux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien