Cupa României 2013/14

Cupa României 2013/14
Pokalsieger Astra Giurgiu
Europa League
Qualifikation
Astra Giurgiu
Beginn 24. September 2013
Finale 23. Mai 2014
Finalstadion Arena Națională, Bukarest
Mannschaften 32
Spiele 33
Tore 97  (ø 2,94 pro Spiel)
Cupa României 2012/13

Der Cupa României wurde in der Saison 2013/14 zum 76. Mal ausgespielt. Im Endspiel siegte Astra Giurgiu gegen Steaua Bukarest mit 4:2 im Elfmeterschießen und qualifizierte sich dadurch für die UEFA Europa League 2014/15.

ModusBearbeiten

Die Klubs der Liga 1 stiegen erst in der Runde der letzten 32 Mannschaften ein. Es wurde jeweils nur eine Partie ausgetragen, das Halbfinale wurde in Hin- und Rückspiel entschieden. Fand nur eine Partie statt und stand diese nach 90 Minuten unentschieden oder konnte in beiden Partien unter Berücksichtigung der Auswärtstorregel keine Entscheidung herbeigeführt werden, folgte eine Verlängerung von 30 Minuten. Falls danach noch immer keine Entscheidung gefallen war, wurde die Entscheidung im Elfmeterschießen herbeigeführt.

SechzehntelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis
24. September 2013 FC Bihor Oradea 0:1 ACS Poli Timișoara
  FC Vaslui 1:0 CSM Metalul Reșița
  FCM Dorohoi 0:3 FC Viitorul Constanța
  Corona Brașov 1:0 SC Bacău
  FC Chindia Târgoviște 2:0 AFC Săgeata Năvodari
  Ripensia Timișoara 2:1 Universitatea Cluj
  Dinamo Bukarest 4:0 Sănătatea Cluj
25. September 2013 Pandurii Târgu Jiu 4:0 Farul Constanța
  Petrolistul Boldești 0:4 Gaz Metan Mediaș
  Gloria Buzău 0:2 n. V. FC Botoșani
  FC Brașov 3:1 CFR Cluj
  Universitatea Craiova 0:1 Petrolul Ploiești
26. September 2013 Astra Giurgiu 4:1 ACS Berceni
  Oțelul Galați 6:2 CS Concordia Chiajna
  Rapid Bukarest 3:1 Ceahlăul Piatra Neamț
  Steaua Bukarest 4:0 Avântul Bârsana

AchtelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis
29. Oktober 2013 Ripensia Timișoara 0:3 Pandurii Târgu Jiu
  FC Vaslui 4:1 FC Botoșani
  Gaz Metan Mediaș 0:1 Astra Giurgiu
30. Oktober 2013 FC Brașov 0:1 FC Viitorul Constanța
  Steaua Bukarest 2:0 ACS Poli Timișoara
31. Oktober 2013 Oțelul Galați 2:1 Corona Brașov
  Dinamo Bukarest 5:0 FC Chindia Târgoviște
  Rapid Bukarest 0:2 Petrolul Ploiești

ViertelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis
3. Dezember 2013 FC Viitorul Constanța 0:3 Astra Giurgiu
4. Dezember 2013 Petrolul Ploiești 4:2 n. V. FC Vaslui
  Dinamo Bukarest 1:0 Pandurii Târgu Jiu
5. Dezember 2013 Steaua Bukarest 2:0 Oțelul Galați

HalbfinaleBearbeiten

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
26. März/16. April 2014 Petrolul Ploiești 1:2 Astra Giurgiu 0:0 1:2
27. März/17. April 2014 Steaua Bukarest 6:3 Dinamo Bukarest 5:2 1:1

FinaleBearbeiten

Paarung   Astra Giurgiu  Steaua Bukarest
Ergebnis 0:0, 4:2 i.E
Datum 23. Mai 2014
Stadion Arena Națională, Bukarest
Zuschauer 48.201
Schiedsrichter Ovidiu Hațegan (Arad)
Tore Elfmeterschießen:
1:0 Laban, 1:1 Keserü, 2:1 Júnior Maranhão, 3:1 Budescu, 3:2 Szukała, 4:2 Yazalde
Astra Giurgiu Silviu Lung Jr., Alexandru Mățel, Valerică Găman, Syam Ben Youssef, Júnior Maranhão, Vincent Laban, Seidu Yahaya (91. Marian Cristescu), Karim Yoda (106. William De Amorim), Constantin Budescu, Sadat Bukari (72. Denis Alibec), Yazalde Gomes
Trainer: Daniel Isăilă
Steaua Bukarest Ciprian Tătărușanu, Daniel Georgievski (44. Claudiu Keșerü), Fernando Varela, Łukasz Szukała, Iasmin Latovlevici, Andrei Prepeliță (71. Cornel Râpă), Doru Pintilii, Adrian Popa (81. Federico Piovaccari), Lucian Sânmărtean, Cristian Tănase, Alexandru Chipciu
Trainer: Laurențiu Reghecampf

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten