Wikipedia:Meinungsbilder/Amtszeitverlängerung des Schiedsgerichts

Dieses Meinungsbild begann am 27. März 2019 um 12:00 Uhr und endete am 10. April 2019 um 12:00 Uhr. Bitte nicht mehr abstimmen!

Mit diesem Meinungsbild soll die Amtszeit der Schiedsrichter auf zwei Jahre erhöht werden.

Initiatoren und Unterstützer

Initiatoren
  1. --Der-Wir-Ing („DWI“) 19:47, 13. Feb. 2019 (CET)
  2. --Krd 19:48, 13. Feb. 2019 (CET)
  3. --Count Count (Diskussion) 19:49, 13. Feb. 2019 (CET)
  4. --Häferl (Diskussion) 19:50, 13. Feb. 2019 (CET)
  5. --codc Disk 19:52, 13. Feb. 2019 (CET)
  6. --Luke081515 00:12, 14. Feb. 2019 (CET)
  7. --Wibramuc 21:40, 14. Feb. 2019 (CET)
  8. --Ghilt (Diskussion) 11:15, 15. Feb. 2019 (CET)
  9. --Helfm@nn -PTT- 06:48, 16. Feb. 2019 (CET)
Unterstützer

Die Unterstützer sind mitverantwortlich dafür, dass dieses Meinungsbild nur startet, wenn es zur Abstimmung geeignet ist. Bitte trage dich deshalb erst ein, wenn das Meinungsbild startbereit und auch grundsätzlich sinnvoll ist. Solltest du das Meinungsbild unterstützen wollen, es aber noch unfertig vorfinden, beteilige dich stattdessen an der Fertigstellung, bevor du dich einträgst. Falls du feststellen solltest, dass du dich bereits vor Ausformulierung des Meinungsbildes eingetragen hast, solltest du deinen Eintrag hier zurückziehen. Nach Start des Meinungsbildes ändern Ein- oder Austragungen nichts mehr an der Gültigkeit des Meinungsbildes. Die Unterstützung ist unabhängig von der Befürwortung oder Ablehnung der Fragen im inhaltlichen Teil des Meinungsbildes (mind. 10 stimmberechtigte Unterstützer erforderlich; Unterstützer-Stimmberechtigung überprüfen, dabei gilt der Eintragungszeitpunkt, diesen beim Tool in UTC-Zeit eintragen).

  1. --Gestumblindi 02:23, 14. Feb. 2019 (CET)
  2. Morten Haan 🛹 Wikipedia ist für Leser daÜbersichtliche Artikelkriterien 15:57, 14. Feb. 2019 (CET)
  3. --JWBE (Diskussion) 19:28, 15. Feb. 2019 (CET)
  4. --Alraunenstern۞ 15:26, 16. Feb. 2019 (CET)
  5. Sivizius (Diskussion) 11:06, 23. Feb. 2019 (CET)
  6. -- Liberaler Humanist „Sie werden sich noch wundern, was alles möglich ist.“ 17:01, 4. Mär. 2019 (CET)
  7. -- Kai Kemmann (Diskussion) - Verbessern statt löschen: Enzyklopädie ist altgriechisch für "umfassend" - 10:31, 5. Mär. 2019 (CET)
  8. --Neozoon (Diskussion) 00:05, 7. Mär. 2019 (CET)
  9. --Agruwie  Disk   22:27, 11. Mär. 2019 (CET)
  10. --Itti 22:29, 11. Mär. 2019 (CET)
  11. --ObersterGenosse (Diskussion) 17:34, 19. Mär. 2019 (CET) Wären nicht vier Jahre besser? Deutsche müssen mit einem Bundeskanzler (generisches Maskulinum!) auch vier Jahre lang leben (wenn nicht die Koalition zerbricht etc.), wieso wählen wir Ämter (Schiedsrichter, CU, OS etc.) nur für so kurz? Franzosen müssen mit ihrem Präsidenten sogar fünf Jahre lang leben.

Hintergrund

Auf der WikiCon 2018 (Programmpunkt) wurden Reformvorschläge für das Schiedsgericht vorgestellt und mit den Teilnehmern der Diskussionsrunde erörtert, die auf der Umfrage Reformvorschläge SG basieren. Einer der Vorschläge war eine Verlängerung der Amtszeit der Schiedsrichter.

Die Mitglieder des Schiedsgerichts sehen in diesem Vorschlag Vor- und Nachteile. Die Mehrzahl der SGler kam gegen Ende der Diskussion beim SG-Treffen am 9./10. Februar 2019 in Nürnberg zu der Auffassung, dass die Vorteile einer Amtszeitverlängerung etwaige Nachteile deutlich überwiegen.

Status Quo

Zitat von Wikipedia:Schiedsgericht/Regeln#Wahl (Der mittlere Absatz soll unverändert bleiben):

Es gibt zwei Wahltermine pro Jahr (im Mai und November, Nominierung der Kandidaten vom 1. bis 7. und Wahl vom 8. bis 21. der jeweiligen Monate), bei denen im Regelfall fünf Schiedsrichter für jeweils ein Jahr gewählt werden (zu Ausnahmen siehe die folgenden Absätze).

Bei der Wahl kann jeder wahlberechtigte Benutzer jedem Kandidaten maximal eine Stimme (pro oder kontra) geben. Bei der Auswertung wird die Zahl der Kontrastimmen von der Zahl der Prostimmen abgezogen. Als gewählt gilt jeder Kandidat, dessen so ermittelte Stimmenzahl nur durch die Stimmenzahl von höchstens vier der anderen Kandidaten übertroffen wird. Gegebenenfalls gelten bei Stimmengleichheit auch mehr als fünf Kandidaten als gewählt und das Schiedsgericht vergrößert sich entsprechend. Allerdings gelten nur Kandidaten als gewählt, die mehr Pro- als Kontrastimmen erreichen. Somit kann die Zahl der gewählten Kandidaten auch weniger als fünf betragen, wenn nämlich bei weniger als fünf Kandidaten die Prostimmen überwiegen.

Sollte die Anzahl der Schiedsrichter, deren Amtszeit in dem Wahlmonat noch nicht endet, kleiner sein als fünf (weil zum Beispiel bei der vorangegangenen Wahl weniger als fünf Kandidaten gewählt wurden), dann werden entsprechend viele Schiedsrichter für ein halbes Jahr nachgewählt. Die Auszählung der Stimmen erfolgt dann so, dass die fünf Bestplatzierten jeweils für ein Jahr gewählt sind, die nachfolgenden für jeweils ein halbes Jahr. Sollten durch Stimmengleichheit mehr als fünf Kandidaten für ein Jahr gewählt worden sein (siehe voriger Absatz), dann vermindert sich die Zahl der für sechs Monate zu wählenden Kandidaten entsprechend. Ansonsten gilt der vorige Absatz entsprechend auch für die Nachwahlen.

Vorschlag

Die regulären Amtszeiten der Schiedsrichter werden von bisher einem auf zwei Jahre verlängert. Die Amtszeiten der Nachgewählten (wie unter Status Quo beschrieben) werden von 6 Monaten auf ein Jahr verlängert. Die Wahlen finden jedes Jahr im November statt. Die bisherigen Wahlen im Mai entfallen.

Übergangsregelung:

  • Bei der Wahl im Mai 2019 werden die Kandidaten für 18 Monate gewählt. Sollten zu diesem Termin Nachwahlen notwendig sein, so beträgt die Amtszeit der Nachgewählten 6 Monate.
  • Die erste Wahl nach den neuen Regeln findet dann im November 2019 statt.

Vor- und Nachteile

  • Angleichung an die Dauer der Amtszeiten von Oversightern, Checkusern und Bürokraten.
  • Bisher regelmäßig auftretende Zeitnot bei der Bearbeitung von Anfragen kurz vor dem Amtszeitende wird verringert.
    Bei mehreren Anfragen wurde die Bearbeitungszeit knapp, sodass sie nicht so gut zu Ende geführt werden konnten, wie es mit mehr Zeit möglich gewesen wäre. Es gab beispielsweise Anfragen, bei denen nur mit einem von mehreren beteiligten Benutzern telefonisch gesprochen wurde. Dass mit anderen Beteiligten nicht gesprochen wurde, ging in mindestens einer Anfrage maßgeblich auf mangelnde Zeit kurz vor Amtszeitende zurück.
  • Der spürbare Einarbeitungsaufwand neuer SG-Mitglieder macht sich weniger bemerkbar.
    Die Einarbeitungszeit für neue Mitglieder beträgt grob drei Monate. Für alle Mitglieder gibt es nach jeder Wahl eine Kennenlernphase. Das SG ist somit einen großen Teil der bisherigen Amtszeit mit Einarbeitung beschäftigt.
  • Mehr Kontinuität bei den Mitgliedern und bei den Konfliktlösungen.
  • Seltenere Wahlen (Nur noch einmal jährlich, wie bei CU und OS)
  • Die Verpflichtung für zwei Jahre ein Amt zu übernehmen, statt bisher nur einem, könnte geeignete Benutzer von der Kandidatur abhalten.
    Ein bei Kandidatur angekündigter Rücktritt nach einem Jahr ist aber möglich. Ebenso ein Rücktritt (kurz) vor den nächsten Wahlen, beispielsweise wenn aus privaten Gründen weniger Zeit für Wikipedia verbleibt. Eine De-Facto-Amtszeit von nur einem Jahr ist also weiterhin möglich. Bei einem Rücktritt kurz nach der Wahl, würde der freigewordene Platz erst nach knapp einem Jahr neu besetzt werden.
  • Eine Verpflichtung für zwei Jahre könnte die Akzeptanz von Bewerbern mit weniger Erfahrung bei den Wählern deutlich senken.
  • Weniger zeitnahe Möglichkeiten für die Community, ein sich im Nachhinein als nicht mehr tragbar erweisendes Mitglied des SG wieder abzuwählen.

Auswertung

Die Abstimmung über das Meinungsbild gliedert sich in zwei Abstimmungen. Stimmberechtigt sind nur allgemein stimmberechtigte Benutzer.

Formale Gültigkeit
Hier wird über die Zulässigkeit, die formale Korrektheit des Verfahrens und die inhaltliche Korrektheit des Antragstextes entschieden. Jeder allgemein stimmberechtigte Benutzer hat in dieser Teilabstimmung genau eine Stimme. Entfallen auf die Annahme des Meinungsbildes mehr Stimmen als auf die Ablehnung, so ist dieses Meinungsbild formal angenommen (einfache Mehrheit). Wird diese Mehrheit verfehlt, so hat die in der inhaltlichen Abstimmung getroffene Entscheidung keine Gültigkeit. Enthaltungen werden nicht berücksichtigt. Selbstverständlich können auch diejenigen, die bei der Abstimmung über die formale Gültigkeit mit Nein abstimmen, an der inhaltlichen Abstimmung teilnehmen.
Inhaltliche Abstimmung
Der Vorschlag ist angenommen bei einer Zustimmung von mehr als 50 % (einfache Mehrheit, wie in diesem MB zur Amtszeit des SGs).

Abstimmung

Formale Gültigkeit

Ich nehme das Meinungsbild an

  1. --Snookerado (Diskussion) 12:05, 27. Mär. 2019 (CET)
  2. --Geher (Diskussion) 12:13, 27. Mär. 2019 (CET)
  3. --Icodense (Diskussion) 12:14, 27. Mär. 2019 (CET)
  4. --Ocd→ schreib´ mir 12:21, 27. Mär. 2019 (CET)
  5. -- Toni (Diskussion | Hilfe?) 12:26, 27. Mär. 2019 (CET)
  6. --Trollflöjten αω 12:53, 27. Mär. 2019 (CET), da keine Rechteänderung zur Wahl steht völlig in Ordnung
  7. --JWBE (Diskussion) 13:02, 27. Mär. 2019 (CET)
  8. --JEW (Diskussion) 13:17, 27. Mär. 2019 (CET)
  9. --Appelboim (Diskussion) 13:23, 27. Mär. 2019 (CET)
  10. Sivizius (Diskussion) 13:28, 27. Mär. 2019 (CET)
  11. --Holder (Diskussion) 13:35, 27. Mär. 2019 (CET)
  12. -- Proxy (Diskussion) 14:06, 27. Mär. 2019 (CET)
  13. --Otberg (Diskussion) 14:11, 27. Mär. 2019 (CET)
  14. -- gerade weil nicht die lähmende 2/3-Mehrheit her halten soll, denn eine Sperrminorität findet sich fast immer und die letztliche Mehrheit schaut in die Röhre. Bei einem eher banalem Thema wie diesem fatal. Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 14:17, 27. Mär. 2019 (CET)
  15. -- CWKC (Praat tegen me.) 14:23, 27. Mär. 2019 (CET)
  16. --Holmium (d) 14:38, 27. Mär. 2019 (CET)
  17. --Alraunenstern۞ 14:49, 27. Mär. 2019 (CET)
  18. --Wdd. (Diskussion) 15:29, 27. Mär. 2019 (CET)
  19. --Brainswiffer (Disk) 15:39, 27. Mär. 2019 (CET)
  20. --Tönjes 16:19, 27. Mär. 2019 (CET)
  21. --Kurator71 (D) 16:48, 27. Mär. 2019 (CET)
  22. -- Chaddy · D   17:16, 27. Mär. 2019 (CET)
  23. --Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 17:19, 27. Mär. 2019 (CET) eine einfache Mehrheit ist internationaler politischer Standard. Meinetwegen auch eine 55%-mehrheit, aber mehr? Nicht erforderlich. = wie Marcus.
  24. viciarg414 17:21, 27. Mär. 2019 (CET)
  25. --Anti   ad utrumque paratus 18:04, 27. Mär. 2019 (CET)
  26. --Itti 18:05, 27. Mär. 2019 (CET)
  27. --Chief tin cloudTur Tur For President! 18:06, 27. Mär. 2019 (CET)
  28. --Riepichiep (Diskussion) 18:08, 27. Mär. 2019 (CET)
  29. --ObersterGenosse (Diskussion) 18:29, 27. Mär. 2019 (CET)
    --PD70 (Diskussion) 18:32, 27. Mär. 2019 (CET) Du bist leider nicht stimmberechtigt! ---- Funkruf   WP:CVU 19:51, 27. Mär. 2019 (CET)
  30. --Wurgl (Diskussion) 18:57, 27. Mär. 2019 (CET)
  31. --H.Parai (Diskussion) 19:05, 27. Mär. 2019 (CET)
  32. --mirer (Diskussion) 19:33, 27. Mär. 2019 (CET)
  33. --Toledo JTCEPB (Diskussion) 19:35, 27. Mär. 2019 (CET)
  34. --Gestumblindi 19:49, 27. Mär. 2019 (CET)
  35. --Rax post 19:59, 27. Mär. 2019 (CET) da es um Änderungen bei Benutzerrechten (wenn auch nur Dauer) geht, bräuchte es hier eigentlich ein Konsens-Quorum (2/3-Mehrheit), aber das MB, welches dies zwingend vorschreiben könnte, gibt es (noch) nicht, daher: in Ordnung so.
  36. --Apraphul Disk WP:SNZ 20:04, 27. Mär. 2019 (CET)
  37. --Louis Wu (Diskussion) 21:25, 27. Mär. 2019 (CET)
  38. --ɱ 21:36, 27. Mär. 2019 (CET)
  39. --RonaldH (Diskussion) 22:14, 27. Mär. 2019 (CET)
  40. Bernd Bergmann (Diskussion) 22:30, 27. Mär. 2019 (CET)
  41. --Elmie (Diskussion) 22:45, 27. Mär. 2019 (CET)
  42. --Gmünder (Diskussion) 06:35, 28. Mär. 2019 (CET)
  43. -- Quotengrote (D|B|A) 07:16, 28. Mär. 2019 (CET)
  44. --Filzstift (Diskussion) 07:46, 28. Mär. 2019 (CET) Solange eine inhaltliche Ablehnung möglich ist, ist ein MB formal gültig. Rest ist egal. Und 2/3 ist was für Wikifanten. Im RL genügt auch bei wichtigen Themen eine einfache Mehrheit. Und trotzdem sind die Schweizer (oder neuerdings die Briten) bislang nicht untergegangen.
  45. --JuTe CLZ (Diskussion) 09:08, 28. Mär. 2019 (CET)
  46. --Tkkrd (Diskussion) (Neulingshilfe) 09:22, 28. Mär. 2019 (CET)
  47. -- Schelm (Diskussion) 09:27, 28. Mär. 2019 (CET)
  48. -- Bertramz (Diskussion) 09:58, 28. Mär. 2019 (CET)
  49. -- O.Koslowski Kontakt 10:50, 28. Mär. 2019 (CET)
  50. --Jank11 (Diskussion) 10:52, 28. Mär. 2019 (CET)
  51. --AFBorchert 🍵 11:11, 28. Mär. 2019 (CET) Das SG wurde mit einer Mehrheit von 51,4 % eingerichtet. Jetzt für eine Amtsverlängerung eine 2/3-Mehrheit zu verlangen, erscheint nicht angemessen.
  52. --Lutheraner (Diskussion) 11:13, 28. Mär. 2019 (CET)
  53. --Rudolf Simon (Diskussion) 11:33, 28. Mär. 2019 (CET)
  54. -- Färber (Diskussion) 12:51, 28. Mär. 2019 (CET)
  55. --Commander ShranDisk 14:04, 28. Mär. 2019 (CET)
  56. --Keks um 17:06, 28. Mär. 2019 (CET)
  57. --Jossi (Diskussion) 17:13, 28. Mär. 2019 (CET)
  58. Pro --Morten Haan 🛹 Wikipedia ist für Leser daÜbersichtliche Artikelkriterien 17:15, 28. Mär. 2019 (CET)
  59. --AMGA (d) 18:46, 28. Mär. 2019 (CET)
  60. --Coffins (Diskussion) 19:04, 28. Mär. 2019 (CET)
  61. --DerZimtkeks (Diskussion) 19:30, 28. Mär. 2019 (CET)
  62. --WikiBayer 👤💬 Kenst du scho de boarische Wikipedia? 19:48, 28. Mär. 2019 (CET)
  63. --Don-kun Diskussion 20:56, 28. Mär. 2019 (CET)
  64. --Tuft (Diskussion) 21:33, 28. Mär. 2019 (CET)
  65. --Rudolph Buch (Diskussion) 21:59, 28. Mär. 2019 (CET)
  66. --Septembermorgen (Diskussion) 22:46, 28. Mär. 2019 (CET)
  67. - Squasher (Diskussion) 23:21, 28. Mär. 2019 (CET)
  68. --Michileo (Diskussion) 00:27, 29. Mär. 2019 (CET)
  69. --Grindinger (Diskussion) 09:28, 29. Mär. 2019 (CET)
  70. --ExtremPilotHD (Diskussion) 13:07, 29. Mär. 2019 (CET)
  71. -- Miraki (Diskussion) 13:46, 29. Mär. 2019 (CET)
  72. ‑‑mupa280868 • Disk. • Tippsp. 16:15, 29. Mär. 2019 (CET)
  73. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:35, 29. Mär. 2019 (CET) Formal völlig korrekt.
  74. -- HilberTraum (d, m) 21:12, 29. Mär. 2019 (CET)
  75. --DaizY (Diskussion) 22:08, 29. Mär. 2019 (CET)
  76. --Gridditsch 08:33, 30. Mär. 2019 (CET)
  77. --Wetterwolke (Diskussion) 15:03, 30. Mär. 2019 (CET)
  78. --bjs   15:53, 30. Mär. 2019 (CET)
  79. --all apatcha msg 15:55, 30. Mär. 2019 (CET)
  80. --Bellini 18:43, 30. Mär. 2019 (CET)
  81. --Kuebi [ · Δ] 19:41, 30. Mär. 2019 (CET)
  82. --Steffen 962 (Diskussion) 04:12, 31. Mär. 2019 (CEST)
  83. --BlakkAxe?! 09:29, 31. Mär. 2019 (CEST)
  84. --He3nry Disk. 10:29, 31. Mär. 2019 (CEST)
  85. -- seth 11:17, 31. Mär. 2019 (CEST)
  86. --Sprachraum (Diskussion) 14:54, 31. Mär. 2019 (CEST)
  87. --Tinz (Diskussion) 15:07, 31. Mär. 2019 (CEST) 50% ist genau richtig für solche Fragen.
  88. --Louis ♫ BafranceSchwätz halt mit m'r, wenn da ebbes saga witt 17:09, 31. Mär. 2019 (CEST)
  89. --Nuhaa (Diskussion) 19:34, 31. Mär. 2019 (CEST)
  90. --Unendlicheweiten (Dialog) 19:49, 31. Mär. 2019 (CEST)
  91. --KurtR (Diskussion) 00:51, 1. Apr. 2019 (CEST)
  92. --mfb (Diskussion) 06:01, 1. Apr. 2019 (CEST) 50% reicht
  93. --Stingray500 (Diskussion) 07:16, 1. Apr. 2019 (CEST)
  94. --Zweioeltanks (Diskussion) 07:51, 1. Apr. 2019 (CEST)
  95. --Sewepb (Diskussion) 09:06, 1. Apr. 2019 (CEST)
  96. --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 09:12, 1. Apr. 2019 (CEST)
  97. -- Perrak (Disk) 09:22, 1. Apr. 2019 (CEST)
  98. --GregorHelms (Diskussion) 09:41, 1. Apr. 2019 (CEST)
  99. -- commander-pirx (disk beiträge) 09:47, 1. Apr. 2019 (CEST)
  100. --Brackenheim 10:14, 1. Apr. 2019 (CEST)
  101. --M Huhn (Diskussion) 10:27, 1. Apr. 2019 (CEST)
  102. --SteEis (Diskussion | Bewertung | Beiträge) 15:13, 1. Apr. 2019 (CEST)
  103. --Finderhannes (Diskussion) 16:57, 1. Apr. 2019 (CEST)
  104. --Ambross (Disk) 19:57, 1. Apr. 2019 (CEST)
  105. --Kenny McFly (Diskussion) 00:43, 2. Apr. 2019 (CEST)
  106. was man auch mal angehen sollte sind die derzeit halbjährlichen BNS-Kandidaturen, um das schiedsgericht von innen zu reformieren (oder arbeitsunfähig zu machen, je nach dem, wen du fragst). Victor Schmidt Was auf dem Herzen? 17:54, 2. Apr. 2019 (CEST)
  107. --Graphikus (Diskussion) 20:26, 2. Apr. 2019 (CEST)
  108. --NadirSH (Diskussion) 23:25, 2. Apr. 2019 (CEST)
  109. --Schreiben Seltsam? 00:24, 3. Apr. 2019 (CEST)
  110. --D415801e-18e4-4661-be21-d0b86eb3fb93 (Diskussion) 09:31, 3. Apr. 2019 (CEST)
  111. --Quc (Diskussion) 17:51, 3. Apr. 2019 (CEST)
  112. --Universalamateur (Diskussion) 20:48, 3. Apr. 2019 (CEST)
  113. --Braveheart Diskussion 21:25, 3. Apr. 2019 (CEST)
  114. --Andropov (Diskussion) 21:27, 3. Apr. 2019 (CEST)
  115. --Emergency doc (D) 14:53, 4. Apr. 2019 (CEST)
  116. --Gripweed (Diskussion) 23:42, 5. Apr. 2019 (CEST)
  117. --Felis silvestris catus (Diskussion) 23:45, 5. Apr. 2019 (CEST)
  118. --MarcelBuehner (Diskussion) 02:40, 6. Apr. 2019 (CEST)
  119. --Leserättin    (Diskussion) 07:08, 6. Apr. 2019 (CEST)
  120. --π π π (Diskussion) 10:38, 7. Apr. 2019 (CEST)
  121. Daniel749 D– (STWPST) 10:54, 7. Apr. 2019 (CEST)
  122. -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 17:59, 7. Apr. 2019 (CEST)
  123. --Horst Gräbner (Diskussion) 18:41, 7. Apr. 2019 (CEST)
  124. --HsBerlin01 (Diskussion) 21:45, 7. Apr. 2019 (CEST)
  125. - Wo st 01 (Sprich mit mir) 08:38, 8. Apr. 2019 (CEST)
  126. --CC 08:45, 8. Apr. 2019 (CEST)
  127. -- Liberaler Humanist „Sie werden sich noch wundern, was alles möglich ist.“ 19:55, 8. Apr. 2019 (CEST)
  128. -- Buendia (Diskussion) 20:00, 8. Apr. 2019 (CEST)
  129. -- Porrohman (Diskussion) 20:07, 8. Apr. 2019 (CEST)
  130. --Udo T. (Diskussion) 10:40, 9. Apr. 2019 (CEST)
  131. --Dasmöschteisch (Diskussion) 16:07, 9. Apr. 2019 (CEST)
  132. -- Barnos (Post) 17:37, 9. Apr. 2019 (CEST)

Ich lehne das Meinungsbild ab

  1. Flossenträger 12:04, 27. Mär. 2019 (CET) Veränderungen an der höchsten (wenn auch nicht funktionierenden) Instanz gehören mit 2/3-Mehrehit geändert.
  2. --Beyond Remedy (Diskussion) 12:13, 27. Mär. 2019 (CET) Wie Flossenträger.
  3. --Hannes 24 (Diskussion) 12:29, 27. Mär. 2019 (CET) wie die vorigen
  4. per Flossenträger.--Aschmidt (Diskussion) 12:58, 27. Mär. 2019 (CET)
  5. je heikler die Reform, desto geringer das Quorum? --Den man tau (Diskussion) 13:01, 27. Mär. 2019 (CET)
  6. --Millbart talk 13:32, 27. Mär. 2019 (CET)
  7. --Biologos (Diskussion) 13:59, 27. Mär. 2019 (CET) Zwei Drittel nötig
  8. --AnnaS. (DISK) 14:41, 27. Mär. 2019 (CET) Einfache Mehrheit ist in diesem Fall (wo es überhaupt kein Problem ist, dass SR längere Amtszeiten haben, wenn sie sich wieder aufstellen lassen), und gerade beim SG nicht in Ordnung.
    --Ersatzersatz (Diskussion) 16:54, 27. Mär. 2019 (CET) Einfache Mehrheit hat wieder so was Zufälliges, wie neulich das verkürzte Meinungsbild zur Schwärzung der WP. Du bist leider nicht stimmberechtigt! ---- Funkruf   WP:CVU 18:14, 27. Mär. 2019 (CET)
  9. 2/3 nötig -- Peter Gröbner -- 20:05, 27. Mär. 2019 (CET)
  10. 2/3 nötig --  Cimbail (Palaver) 20:42, 27. Mär. 2019 (CET)
  11. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 21:12, 27. Mär. 2019 (CET) Echt jetzt? Nur SG-Mitglieder initiierten das? Die wollen sich die Amtszeit selber verlängern? Hat was diktatorisches. Echt nicht. Peinliche Nummer, aber eben: SG.
    In einer Diktatur würde es das MB nicht geben. Echt peinlicher Vergleich, aber eben: Informationswiedergutmachung. --ɱ 00:37, 29. Mär. 2019 (CET)
  12. 💬 Zweidrittelmehrheit notwendig. --🏛 ɪᴇʙᴇʀᴛ (ᴅɪsᴋ✦) 09:31, 28. Mär. 2019 (CET)
  13. --A.Savin (Diskussion) 15:48, 28. Mär. 2019 (CET)
  14. Kontra ME wäre hier schon eine Zweidrittelmehrheit sinnvoll gewesen --Artregor (Diskussion) 17:20, 28. Mär. 2019 (CET)
  15. --Heinrich Reuhl (Diskussion) 16:57, 29. Mär. 2019 (CET) 50 % Mehrheit reicht? Seh ich nicht so.
  16. Prinzipiell OK, aber 50 % sind doch wohl etwas sehr wenig. Damit könnte eine spontane Stimmung etwas kippen, was jahrelang etabliert und bewährt war. Wenn nicht 2/3, sollten schon mindestens 60 % dafür sein (sind es wohl im Moment). --Elop 09:55, 30. Mär. 2019 (CET)
  17. --Wwwurm 15:31, 30. Mär. 2019 (CET) Wie mehrere Vorredner: Zunehmendes Aufweichen unserer Regeln bezüglich einer breiten Mehrheit, also nicht bloß 50% plus eine Stimme, daneben aber auch das zwar nicht diktaturnahe, aber doch aus massivem Eigeninteresse geborene, politisch-moralisch g'schmäcklehafte Konsortium der Antragsteller dürfen nicht länger zur Gewohnheit werden.
  18.   meiner Meinung nach erforderlich. --  Dostojewskij 22:56, 30. Mär. 2019 (CET)
  19. --MBxd1 (Diskussion) 19:18, 31. Mär. 2019 (CEST) Allem Schönreden zum Trotz braucht das eine 2/3-Mehrheit. Daran ändern auch Fehler in der Vergangenheit nichts. Der Grund für eine 2/3-Mehrheit ist die erwünschte breite Zustimmung der Abstimmenden, weil auch Nichtstimmberechtigte betroffen sind.
  20. In beiden Punkten wie Wwwurm: 2/3-Mehrheit erforderlich, Antragsteller = Amtsinhaber befremdet. --Minderbinder 21:37, 31. Mär. 2019 (CEST)
  21. --Tommes  10:12, 1. Apr. 2019 (CEST) wie bereits gesagt, …
  22. --Mogelzahn (Diskussion) 15:02, 1. Apr. 2019 (CEST) Per Benutzer:Wahrerwattwurm
  23. wie alle vorher: 2/3-Mehrheit erforderlich und es wäre schön, wenn sowas nicht von den Amtsträgern initiiert würde. Ist langsam hier wie bei Berufspolitikern, no me gusta! --DonPedro71 (Diskussion) 15:04, 1. Apr. 2019 (CEST)
  24. wie mein Vorredner Berihert ♦ (Disk.) 18:49, 1. Apr. 2019 (CEST)
  25. --AchimP (Diskussion) 10:42, 2. Apr. 2019 (CEST) nur mit 2/3
  26. --V ¿ 21:35, 2. Apr. 2019 (CEST) Das hat ein reichliches Geschmäckle wenn die augenblicklichen Schiedsrichter ihre eigene Wahlzeit während der noch laufenden Wahlperiode verlängern wollen
  27. So nicht. --Hardenacke (Diskussion) 20:08, 3. Apr. 2019 (CEST)
  28. --Stobaios 16:32, 4. Apr. 2019 (CEST)
  29. --Jocian 18:21, 4. Apr. 2019 (CEST) wie Flossenträger, 50 % Mehrheit sind zu wenig
  30. --Matthiasb –   (CallMyCenter) 21:53, 4. Apr. 2019 (CEST) wie IWG und Verum. So nicht. (Kommentar bei Hardenacke geklaut.)
  31. --Studmult (Diskussion) 20:08, 5. Apr. 2019 (CEST) 2/3
  32. --Hardcorebambi (Diskussion) 00:04, 6. Apr. 2019 (CEST)
  33. -- UKoch (Diskussion) 17:31, 6. Apr. 2019 (CEST) Wegen 50 %. Bei 2/3 wäre ich dafür.
  34. -- Rex250 (Diskussion) 10:46, 7. Apr. 2019 (CEST)
  35. --Lumpeseggl (Diskussion) 11:46, 7. Apr. 2019 (CEST) alles gesagt, 2/3-Mehrheit erforderlich bei einer an sich schon zweifelhaften Institution.
  36. --HHill (Diskussion) 12:09, 7. Apr. 2019 (CEST)
  37. ...Sicherlich Post 23:17, 7. Apr. 2019 (CEST)
  38. --HW1950 (Diskussion) 19:15, 8. Apr. 2019 (CEST) 2/3 Mehrheit
  39. 2/3-Mehrheit wie z.B. hier, außerdem sollte dieses MB nicht die Zeit der bisherigen SG-Mitglieder verlängern - dafür gab es kein Mandat.  @xqt 11:01, 9. Apr. 2019 (CEST)
  40. -- MovieFex (Diskussion) 20:36, 9. Apr. 2019 (CEST)
  41. --Dirts(c) (Diskussion) 09:27, 10. Apr. 2019 (CEST), siehe 1.

Enthaltung bezüglich der Annahme

  1. --Nietsnie03 (Diskussion) 22:11, 6. Apr. 2019 (CEST)

Inhaltliche Abstimmung

Ich bin für die Umsetzung des Vorschlags

  1. --Snookerado (Diskussion) 12:05, 27. Mär. 2019 (CET)
  2. --Trollflöjten αω 12:53, 27. Mär. 2019 (CET), es gab keine Stilllegung durch eine Person und das sollte unabhängig von der eigenen Peergroupzugehörigkeit erkennbar sein
  3. --JWBE (Diskussion) 13:02, 27. Mär. 2019 (CET)
  4. --JEW (Diskussion) 13:17, 27. Mär. 2019 (CET)
  5. --Appelboim (Diskussion) 13:24, 27. Mär. 2019 (CET)
  6. Sivizius (Diskussion) 13:28, 27. Mär. 2019 (CET)
  7. Koenraad 13:52, 27. Mär. 2019 (CET)
  8. --Niki.L (Diskussion) 13:56, 27. Mär. 2019 (CET) Ja, die Institution SG hat weit größere Schwächen als eine kurze Amtszeit. Ungeachtet dessen halte ich eine Amtszeitverlängerung für einen sinnvollen Schritt.
  9. -- Proxy (Diskussion) 14:06, 27. Mär. 2019 (CET)
  10. --Otberg (Diskussion) 14:11, 27. Mär. 2019 (CET)
  11. --CWKC (Praat tegen me.) 14:23, 27. Mär. 2019 (CET) Bei der Laufzeit vieler Fälle klingt das sinnvoll.
  12. --Alraunenstern۞ 14:50, 27. Mär. 2019 (CET)
  13. --Wdd. (Diskussion) 15:29, 27. Mär. 2019 (CET) wie Niki.L
  14. --Brainswiffer (Disk) 15:40, 27. Mär. 2019 (CET) Dann sind die länger da, wenn sie den Job verstanden haben :-)
  15. viciarg414 17:22, 27. Mär. 2019 (CET)
  16. --Anti   ad utrumque paratus 18:04, 27. Mär. 2019 (CET)
  17. --Chief tin cloudTur Tur For President! 18:06, 27. Mär. 2019 (CET)
  18. --Itti 18:07, 27. Mär. 2019 (CET) Die kurzen Amtszeiten erlauben kaum kontinuierliche Arbeit, deshalb halte ich eine Verlängerung für richtig.
  19. -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 18:27, 27. Mär. 2019 (CET)
  20. --ObersterGenosse (Diskussion) 18:30, 27. Mär. 2019 (CET) Lieber wäre mir eine erheblich längere Amtszeit.
    --PD70 (Diskussion) 18:32, 27. Mär. 2019 (CET) Du bist leider nicht stimmberechtigt! ---- Funkruf   WP:CVU 19:51, 27. Mär. 2019 (CET)
  21. --Riepichiep (Diskussion) 18:48, 27. Mär. 2019 (CET)
  22. --Wurgl (Diskussion) 18:57, 27. Mär. 2019 (CET)
  23. --H.Parai (Diskussion) 19:05, 27. Mär. 2019 (CET)
  24. --mirer (Diskussion) 19:35, 27. Mär. 2019 (CET) Sinnvoll und einfach - keine Ahnung, warum man an derlei Dingen immer Grundsatzdebatten aufhängen muss.
  25. --Gestumblindi 19:50, 27. Mär. 2019 (CET) Eine massvolle, vernünftige Anpassung.
  26. --Rax post 20:02, 27. Mär. 2019 (CET) sinnvoll
  27. -- Peter Gröbner -- 20:06, 27. Mär. 2019 (CET)
  28. --Louis Wu (Diskussion) 21:30, 27. Mär. 2019 (CET)
  29. --ɱ 21:40, 27. Mär. 2019 (CET) kann mich nicht entscheiden, hab 'ne münze geworfen
  30. --RonaldH (Diskussion) 22:15, 27. Mär. 2019 (CET)
  31. Ziko (Diskussion) 23:28, 27. Mär. 2019 (CET) Sinnvoll, man braucht allein schon recht viel Zeit, um sich einzuarbeiten.
  32. -- Oliver S.Y. (Diskussion) 23:39, 27. Mär. 2019 (CET) Wenn Ihr das wollt, die Problemrichter werden wegen Befangenheit dann halt länger vom Verfahren ausgeschlossen. Wird sich nichts Wesentliches verbessern.
  33. --Filzstift (Diskussion) 07:50, 28. Mär. 2019 (CET)
  34. --JuTe CLZ (Diskussion) 09:09, 28. Mär. 2019 (CET)
  35. Schelm (Diskussion) 09:21, 28. Mär. 2019 (CET)
  36. --Tkkrd (Diskussion) (Neulingshilfe) 09:22, 28. Mär. 2019 (CET)
  37. -- Bertramz (Diskussion) 09:58, 28. Mär. 2019 (CET)
  38. --Jank11 (Diskussion) 10:53, 28. Mär. 2019 (CET)
  39. --AFBorchert 🍵 11:16, 28. Mär. 2019 (CET) Aus meiner Sicht erscheint das sinnvoll, da längere Amtszeiten auch mehr Kontinuität und Erfahrung bedeuten, die bei komplexen SG-Anfragen sicherlich hilfreich sind. Den Forderungen nach einer generellen Reform oder Abschaffung des SG weiter unten möchte ich entgegnen, dass dieses Meinungsbild entsprechende weitere MBs nicht verhindert. Prinzipiell erscheint es mir leichter, bei Reformen schrittweise vorzugehen – das vereinfacht dann auch die Entscheidungen bei den Meinungsbildern.
  40. --Rudolf Simon (Diskussion) 11:34, 28. Mär. 2019 (CET)
  41. -- Färber (Diskussion) 12:51, 28. Mär. 2019 (CET)
  42. --Commander ShranDisk 14:05, 28. Mär. 2019 (CET)
  43. --Agathenon  15:08, 28. Mär. 2019 (CET) imho überwiegen knapp die Pro-Argumente.
  44. -- Bunnyfrosch 15:21, 28. Mär. 2019 (CET) sinnvoll
  45. --Keks um 17:09, 28. Mär. 2019 (CET) Das Problem mit neuen SG-Mitgliedern sehe ich aber auch. Beide (Community und Mitglied) sollten für die erste Amtszeit mehr Rechte haben (Rücktritt für das Mitglied, Leichtere Abwahl durch die Community).
  46. --Jossi (Diskussion) 17:14, 28. Mär. 2019 (CET)
  47. Pro --Morten Haan 🛹 Wikipedia ist für Leser daÜbersichtliche Artikelkriterien 17:15, 28. Mär. 2019 (CET)
  48. --AMGA (d) 18:47, 28. Mär. 2019 (CET) Alternativ ganz abschaffen ;-)
  49. --Coffins (Diskussion) 19:05, 28. Mär. 2019 (CET)
  50. --DerZimtkeks (Diskussion) 19:30, 28. Mär. 2019 (CET)
  51. --WikiBayer 👤💬 Kenst du scho de boarische Wikipedia? 19:49, 28. Mär. 2019 (CET)
  52. --M@rcela   21:44, 28. Mär. 2019 (CET) Danke für die Arbeit, die oft nicht honoriert wird. Noch lieber 4 Jahre.
  53. --Rudolph Buch (Diskussion) 22:00, 28. Mär. 2019 (CET)
  54. --Septembermorgen (Diskussion) 22:47, 28. Mär. 2019 (CET)
  55. --Orci Disk 11:21, 29. Mär. 2019 (CET)
  56. --Kpisimon (Diskussion) 11:47, 29. Mär. 2019 (CET)
  57. -- Miraki (Diskussion) 13:47, 29. Mär. 2019 (CET)
  58. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:37, 29. Mär. 2019 (CET) Klingt vernünftig.
  59. -- HilberTraum (d, m) 21:14, 29. Mär. 2019 (CET)
  60. --DaizY (Diskussion) 22:08, 29. Mär. 2019 (CET)
  61. --Der Albtraum (Diskussion) 23:28, 29. Mär. 2019 (CET) Weniger Termine, die verpasst werden könnten, da nicht mit Banner oder Spam auf der BD angekündigt wird ;-)
  62. --Wetterwolke (Diskussion) 15:05, 30. Mär. 2019 (CET)
  63. --bjs   15:57, 30. Mär. 2019 (CET)
  64. --Kuebi [ · Δ] 19:41, 30. Mär. 2019 (CET)
  65. --He3nry Disk. 10:29, 31. Mär. 2019 (CEST)
  66. -- seth 11:18, 31. Mär. 2019 (CEST)
  67. --Sprachraum (Diskussion) 14:54, 31. Mär. 2019 (CEST) Es muss dann allerdings eine Möglichkeit zur vorzeitigen Abberufung eines Mitglieds des Schiedsgerichts geben, wenn grobes Fehlverhalten vorliegt. Gibt es diese Regelung, könnte ich mich auch mit einer Amtszeit von vier Jahren anfreunden.
  68. --Tinz (Diskussion) 15:07, 31. Mär. 2019 (CEST)
  69. --Louis ♫ BafranceSchwätz halt mit m'r, wenn da ebbes saga witt 17:09, 31. Mär. 2019 (CEST)
  70. --MBxd1 (Diskussion) 19:28, 31. Mär. 2019 (CEST) Nicht restlos überzeugt, denn die Probleme des SG liegen anderswo. Die Kandidatenauswahl war in den letzten Jahren eher dürftig, und es wurde so mancher Schiedsrichter nur mangels Alternative gewählt. Ob das bei einer Verlängerung eher besser oder schlechter wird, weiß ich nicht. Aber die vorgebrachten Argumente sind im Prinzip schlüssig, daher erst mal Pro.
  71. --Nuhaa (Diskussion) 19:34, 31. Mär. 2019 (CEST)
  72. --Unendlicheweiten (Dialog) 19:49, 31. Mär. 2019 (CEST)
  73. --KurtR (Diskussion) 00:52, 1. Apr. 2019 (CEST)
  74. --Sebastian Wallroth (Diskussion) 07:47, 1. Apr. 2019 (CEST)
  75. --Zweioeltanks (Diskussion) 07:51, 1. Apr. 2019 (CEST)
  76. --Sewepb (Diskussion) 09:09, 1. Apr. 2019 (CEST) Ich bin zwar nicht restlos überzeugt, aber eher pro.
  77. --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 09:12, 1. Apr. 2019 (CEST)
  78. -- Perrak (Disk) 09:22, 1. Apr. 2019 (CEST) Ich persönlich fand die kürzere Zeit zwar gut, aber die Pro-Argumnete überzeugen.
  79. --GregorHelms (Diskussion) 09:43, 1. Apr. 2019 (CEST) Argumente überzeugten mich auch.
  80. --Brackenheim 10:14, 1. Apr. 2019 (CEST)
  81. --M Huhn (Diskussion) 10:28, 1. Apr. 2019 (CEST)
  82. --SteEis (Diskussion | Bewertung | Beiträge) 15:30, 1. Apr. 2019 (CEST)
  83. --Hadi (Diskussion) 17:07, 1. Apr. 2019 (CEST)
  84. --Ambross (Disk) 19:57, 1. Apr. 2019 (CEST)
  85. Nach Lesen der Contras nur noch knapp hier. Wir brauchen eine Reformkultur. --Kenny McFly (Diskussion) 00:43, 2. Apr. 2019 (CEST)
  86. Knapp. Ich fürchte, wir müssen demnächst darüber nachdenken, eine Möglichkeit zu schaffen, destruktive Mitglieder vorzeitig zu entlassen. Victor Schmidt Was auf dem Herzen? 17:56, 2. Apr. 2019 (CEST)
    Nicht erst demnächst muss darüber nachgedacht werden. Darum geht es in dieser Abstimmung.--Aschmidt (Diskussion) 01:26, 6. Apr. 2019 (CEST)
  87. --Graphikus (Diskussion) 20:28, 2. Apr. 2019 (CEST)
  88. --NadirSH (Diskussion) 23:27, 2. Apr. 2019 (CEST)
  89. --Schreiben Seltsam? 00:25, 3. Apr. 2019 (CEST)
  90. --Quc (Diskussion) 17:51, 3. Apr. 2019 (CEST)
  91. --Universalamateur (Diskussion) 20:49, 3. Apr. 2019 (CEST)
  92. --Braveheart Diskussion 21:25, 3. Apr. 2019 (CEST)
  93. --Andropov (Diskussion) 21:28, 3. Apr. 2019 (CEST)
  94. --Emergency doc (D) 14:53, 4. Apr. 2019 (CEST)
  95. --Felis silvestris catus (Diskussion) 23:44, 5. Apr. 2019 (CEST)
  96. --MarcelBuehner (Diskussion) 02:42, 6. Apr. 2019 (CEST)
  97. --Leserättin    (Diskussion) 07:10, 6. Apr. 2019 (CEST)
  98. --Nietsnie03 (Diskussion) 22:11, 6. Apr. 2019 (CEST)
  99. --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 18:18, 7. Apr. 2019 (CEST)
  100. --Horst Gräbner (Diskussion) 18:42, 7. Apr. 2019 (CEST)
  101. --HsBerlin01 (Diskussion) 21:46, 7. Apr. 2019 (CEST)
  102. Daniel749 D– (STWPST) 09:57, 8. Apr. 2019 (CEST)
  103. -- Liberaler Humanist „Sie werden sich noch wundern, was alles möglich ist.“ 19:55, 8. Apr. 2019 (CEST)
  104. -- Buendia (Diskussion) 20:01, 8. Apr. 2019 (CEST)
  105. --Udo T. (Diskussion) 10:40, 9. Apr. 2019 (CEST)
  106. --Dasmöschteisch (Diskussion) 16:09, 9. Apr. 2019 (CEST)
  107. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 17:31, 9. Apr. 2019 (CEST)
  108. -- Barnos (Post) 17:38, 9. Apr. 2019 (CEST)

Ich bin gegen die Umsetzung des Vorschlags

  1. Flossenträger 12:05, 27. Mär. 2019 (CET) Lösung sucht Problem. Eine Reform des SG wäre wichtiger als eine Änderung der Amtszeiten. Falsche Baustelle.
  2. --AnnaS. (DISK) 12:09, 27. Mär. 2019 (CET) Wie Flossenträger. Eine längere Amtszeit wäre genau das gewesen, was wir im Dezember 2016 auch noch gebraucht hätten </ironie> Ohne ein Werkzeug, wie man solche "Stilllegungen" durch eine Person verhindern kann, ist eine Verlängerung nicht sinnvoll.
  3. --Geher (Diskussion) 12:13, 27. Mär. 2019 (CET)
  4. --Icodense (Diskussion) 12:14, 27. Mär. 2019 (CET)
  5. --Beyond Remedy (Diskussion) 12:18, 27. Mär. 2019 (CET) Der angeblich hohe Einarbeitungsaufwand spricht eher für interne Probleme bei der Arbeitweise des SG. Alle weiteren Nachteile überwiegen die Vorteile deutlich.
  6. SR sind ja regelmäßig mehrere Jahre im Amt. Aber wieso sollte das bei SRn der Fall sein, die das Vertrauen der Community verloren hätten?
    Die Admins haben nach Wahl auch nur 1 Jahr Schonfrist - obwohl es bei denen sogar noch die Möglichkeit des Temp-Deadmin gibt. --Elop 12:24, 27. Mär. 2019 (CET)
  7. statt einer wirklichen, seit Jahren geforderten Reform des SGs ist der einzige auf den Weg gebrachte Vorschlag eine Verlängerung ihrer Amtszeiten. Das hat einen Beigeschmack. -- Toni (Diskussion | Hilfe?) 12:26, 27. Mär. 2019 (CET)
  8. Giftpflanze 12:50, 27. Mär. 2019 (CET)
  9. per AnnaS. Muss man sich mal plastisch vorstellen.--Aschmidt (Diskussion) 12:58, 27. Mär. 2019 (CET)
  10. --Den man tau (Diskussion) 13:01, 27. Mär. 2019 (CET)
  11. --Millbart talk 13:32, 27. Mär. 2019 (CET)
  12. --Holder (Diskussion) 13:36, 27. Mär. 2019 (CET)
  13. Liesel Schreibsklave der Wikimedia Corporation 14:11, 27. Mär. 2019 (CET) unnütz wie ein Kropf
  14. -- ich bin nicht grundsätzlich dagegen. Aber in der derzeitigen Form würde das nicht wirklich etwas verbessern. Es braucht eine grundlegende Reform des SG. Es darf keine Diktatur wie auf en:WP werden, wo quasi das SG regiert, andererseits darf es auch nicht weiter ein ein zahnloser Papiertiger bleiben, der es derzeit ist. Aktuell stellen sich aufgrund der praktischen Bedeutungslosigkeit des SG oft auch weniger geeignete Kandidaten auf und werden dann aufgrund der schwachen Kandidatenlage auch noch gewählt. Die möchte ich nicht auch noch noch länger im SG sehen. -- Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 14:20, 27. Mär. 2019 (CET)
    Kann man nicht beides tun? Mehr continuity hülfe auch, das weiterzuentwickeln (wer, wenn nicht die auch selber). -- Brainswiffer (Disk) 15:42, 27. Mär. 2019 (CET)
    Kann man - aber wie ich schrieb, das allein sähe ich als weniger gut an. Im Rahmen einer größeren Änderung ist es aber für mich vorstellbar. Ich bin aber froh, daß bei einem Teil der SR nur eine Jahreslaufzeit besteht. Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 15:53, 27. Mär. 2019 (CET)
  15. -- Chaddy · D   17:16, 27. Mär. 2019 (CET)
  16. DJ 18:03, 27. Mär. 2019 (CET) Ich halte das Schiedsgericht in der jetzigen Form für komplett entbehrlich. Da ist eine Amtszeitverlängerung so ziemlich das letzte was meine Zustimmung finden könnte.
  17. Drucker (Diskussion) 18:52, 27. Mär. 2019 (CET) Ohne einen Mechanismus, wie man bei einem handlungsunfähigen SG (hatten wir ja schon) kurzfristig Besserung herbeiführen kann, ist eine Verlängerung der Amtszeit das Ungünstigste, was man machen kann.
  18. --Toledo JTCEPB (Diskussion) 19:36, 27. Mär. 2019 (CET)
  19. --  Cimbail (Palaver) 20:46, 27. Mär. 2019 (CET)
  20. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 21:13, 27. Mär. 2019 (CET) So ein Käse-MB. Ceterum censeo SG esse delendam. Und zwar wegen erwiesener Unfähigkeit.
  21. --Elmie (Diskussion) 22:48, 27. Mär. 2019 (CET)-- Prinzipiell wäre das eine gute Sache....ABER...ja immer dieses aber...Marcus Cyron und Flossenträger haben es ganz gut ausgedrückt: Erst mal sollte die Institution mal ein wenig auf den Prüfstand und reformiert werden - vielleicht kommt es ja auch zur Abschaffung wie oft gefordert. Auf alles Fälle erst mal was verändern bevor was verlängert wird.
  22. -- Quotengrote (D|B|A) 07:16, 28. Mär. 2019 (CET)
  23. -- O.Koslowski Kontakt 10:51, 28. Mär. 2019 (CET) Wir brauchen weder ein SG in der aktuellen Form, noch braucht der SG eine längere Amtszeit.
  24. --Thylacin (Diskussion) 13:51, 28. Mär. 2019 (CET)
  25. --Neptuul (Diskussion) 14:14, 28. Mär. 2019 (CET)
  26. --A.Savin (Diskussion) 15:48, 28. Mär. 2019 (CET)
  27. ➖ --🏛 ɪᴇʙᴇʀᴛ (ᴅɪsᴋ✦) 16:10, 28. Mär. 2019 (CET)
  28. Kontra So groß ist die Einarbeitungszeit nun wahrlich nicht & gerade bei diesem Amt kann eine regelmäßige Bestätigung durch Community-Votum nicht schaden; ich selbst hätte bei einer längeren Amtszeit auch nicht kandidiert --Artregor (Diskussion) 17:24, 28. Mär. 2019 (CET)
  29. --JasN (Diskussion) 00:23, 29. Mär. 2019 (CET)
  30. --Michileo (Diskussion) 00:27, 29. Mär. 2019 (CET)
  31. --Haster2 (Diskussion) 05:37, 29. Mär. 2019 (CET) Ich kann eine Notwendigkeit(!) nicht erkennen.
  32. --Parvolus   06:23, 29. Mär. 2019 (CET)
  33. --Heinrich Reuhl (Diskussion) 16:57, 29. Mär. 2019 (CET) Da es keine Begrenzung für die Anzahl der Amtszeiten gibt, entfallen nahezu alle Pro-Argumente. Nett ist, dass man eine Abstimmung initiiert, bei der man eine Amtszeitverlängerung damit begründet, dass dann seltener abgestimmt werden muss. Warum es von Vorteil ist dass die Amtszeiten von Bürokraten, Checkusern, Oversightern und Schiedsrichtern gleich lang sind erschließt sich mir ebenfalls nicht. Wäre dann alles noch besser wenn Admins auch für 2 Jahre gewählt würden?
    ja es wäre besser -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 11:47, 30. Mär. 2019 (CET)
  34. --Wwwurm 15:32, 30. Mär. 2019 (CET) (Begründung siehe oben)
  35. --all apatcha msg 15:55, 30. Mär. 2019 (CET)
  36. --Bellini 18:49, 30. Mär. 2019 (CET) Zitat:"Weniger zeitnahe Möglichkeiten für die Community, ein sich im Nachhinein als nicht mehr tragbar erweisendes Mitglied des SG wieder abzuwählen." Das reicht mir schon.
  37. --  Dostojewskij 22:57, 30. Mär. 2019 (CET)
  38. --Steffen 962 (Diskussion) 04:17, 31. Mär. 2019 (CEST)
  39. --Ron ® (  Disk.) 19:49, 31. Mär. 2019 (CEST)
  40. Das Trollschutz-Gremium gehört abgeschafft, und nicht die Amtszeit verlängert! --DaB. (Diskussion) 23:18, 31. Mär. 2019 (CEST)
  41. --Hardcorebambi (Diskussion) 00:29, 1. Apr. 2019 (CEST)
  42. --Stingray500 (Diskussion) 07:19, 1. Apr. 2019 (CEST)
  43. wie oben schon geschrieben: Da es keine Begrenzung für die Anzahl der Amtszeiten gibt, entfallen nahezu alle Pro-Argumente--Pauls erster Enkel (Diskussion) 08:07, 1. Apr. 2019 (CEST)
  44. --Tommes  10:13, 1. Apr. 2019 (CEST) Nur in Verbindung mit einer Amtszeitbegrenzung auch nach oben.
  45. --Mogelzahn (Diskussion) 15:04, 1. Apr. 2019 (CEST) Für ein Meinungsbild, dessen Gültigkeit ich ablehne kann ich auch inhaltlich nicht guten Gewissens stimmen.
  46. --DonPedro71 (Diskussion) 15:04, 1. Apr. 2019 (CEST)
  47. «« Man77 »» Alle Angaben ohne Gewehr. 17:51, 1. Apr. 2019 (CEST) ähnlich wie Drucker03, außerdem zweifle ich daran, dass sich hinreichend Kandidaten finden, die sich für zwei Jahre verpflichten wollen (und für die Mehrheit wählbar sind)
  48. wie DaB. Berihert ♦ (Disk.) 18:46, 1. Apr. 2019 (CEST)
  49. --AchimP (Diskussion) 10:48, 2. Apr. 2019 (CEST) Es spricht nichts dagegen, sich nach 1 Jahr wiederwählen zu lassen. Damit sind alle Pro-Argumente abgefrühstückt. Es sei denn, die Community will einen nicht mehr. Und diese Möglichkeit der Nichtwiederwahl nach einem Jahr soll der Community genommen werden?
  50. --Holmium (d) 11:51, 2. Apr. 2019 (CEST)
  51. --V ¿ 21:33, 2. Apr. 2019 (CEST) Hab ich verpasst, dass irgendwann eine Amtszeitsperre nach einem Jahr eingeführt wurde? Ansonsten siehe AchimP
  52. --Hardenacke (Diskussion) 20:08, 3. Apr. 2019 (CEST)
  53. --WvB 13:11, 4. Apr. 2019 (CEST)
  54. --Stobaios 16:32, 4. Apr. 2019 (CEST)
  55. --Jocian 18:22, 4. Apr. 2019 (CEST)
  56. --Paramecium (Diskussion) 19:02, 4. Apr. 2019 (CEST)
  57. --Matthiasb –   (CallMyCenter) 22:02, 4. Apr. 2019 (CEST) An sich bin ich für den Vorschlag; ich halte ihn für vernünftig. Aber: üblicherweise (Landtag, Bundestag) gelten Wahlrechtsänderungen nie für die laufende Wahlperiode, sondern immer erst für die übernächste! So wie das hier durchgezogen werden soll, das geht gar nicht! Daß das das Schiedsgericht als Initiatorenkollektiv nicht selbst merkt, zeugt davon, daß <PA entfernt, darf gerne durch sachliche Meinungsäußerung ersetzt werden. --Itti 15:36, 6. Apr. 2019 (CEST)>. Stinksauer!
  58. --MannMaus (Diskussion) 17:08, 5. Apr. 2019 (CEST)
  59. --Studmult (Diskussion) 20:09, 5. Apr. 2019 (CEST) wie AchimP
  60. --Gripweed (Diskussion) 23:43, 5. Apr. 2019 (CEST) Lieber ganz abschaffen...
  61. -- UKoch (Diskussion) 17:32, 6. Apr. 2019 (CEST) Hilfsweise hier.
  62. -- Rex250 (Diskussion) 10:50, 7. Apr. 2019 (CEST)
  63. --Lumpeseggl (Diskussion) 11:47, 7. Apr. 2019 (CEST) Hilfsweise hier, Begründung wie Gripweed
  64. --HHill (Diskussion) 12:10, 7. Apr. 2019 (CEST) bitte etwas weniger Kontinuität
  65. -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 18:01, 7. Apr. 2019 (CEST)
  66. ...Sicherlich Post 23:18, 7. Apr. 2019 (CEST)
    -- Wo st 01 (Sprich mit mir) 08:42, 8. Apr. 2019 (CEST), ein gewähltes Gremium sollte mE seine Amtszeit nicht selbst verlängern dürfen. Meine Stimme wäre Pro, wenn der Vorschlag erst ab der nächsten Wahlperiode umgesetzt würde.
    Das MB ist doch auch so konzipiert siehe: Vorschlag/Übergangsregel. Ich werde Ende Mai regulär aus dem SG ausscheiden wenn ich mich nicht vorher zur Wiederwahl stelle. Die anderen SG-Mitglieder werden auch ausscheiden wenn ihr Mandat für das sie ursprünglich gewählt wurden regulär endet. Die neue Regelung betrifft nur zukünftig Gewählte. --Codc Outdoor (Diskussion) 15:23, 8. Apr. 2019 (CEST)
    Vielleicht sollte man die Übergangsregel mit in den Kasten nehmen? -- Wo st 01 (Sprich mit mir) 16:44, 9. Apr. 2019 (CEST)
  67. --CC 08:46, 8. Apr. 2019 (CEST)
  68. -- Nasir Ha? RM 15:52, 8. Apr. 2019 (CEST)
  69. -- Porrohman (Diskussion) 20:09, 8. Apr. 2019 (CEST)
  70. --HW1950 (Diskussion) 21:08, 8. Apr. 2019 (CEST) Eine grundlegende Reform des SG ist notwendig, der vorliegende Vorschlag ist eine nicht zielführende Flickschusterei.
    im Prinzip ja, aber nicht mit Verlängerung der gegenwärtig Gewählten.  @xqt 11:07, 9. Apr. 2019 (CEST) hiernach  @xqt 12:17, 9. Apr. 2019 (CEST)
  71. -- MovieFex (Diskussion) 20:36, 9. Apr. 2019 (CEST)
  72. Willi PDisk • 21:52, 9. Apr. 2019 (CEST)
  73. --Dirts(c) (Diskussion) 09:29, 10. Apr. 2019 (CEST)

Enthaltung bezüglich des Vorschlags

  1. --Ocd→ schreib´ mir 12:22, 27. Mär. 2019 (CET) bin da leidenschaftslos
  2. Grueslayer 15:28, 27. Mär. 2019 (CET) Wenn man nur wenig Freizeit hat und sich reinhängt, ist schon ein Jahr ziemlich anstrengend.
  3. --Tönjes 16:19, 27. Mär. 2019 (CET)
  4. --Kurator71 (D) 16:48, 27. Mär. 2019 (CET) Ich sehe weder große Vorteile noch Nachteile...
  5. --Apraphul Disk WP:SNZ 20:04, 27. Mär. 2019 (CET) Gut, wenn es trotz (oder gerade wegen?) der Verlängerung zumindest nicht weniger Kandidaten gibt UND wenn größere Rücktrittswellen ausbleiben. Aber schlecht, wenn sich diese Hoffnung nicht erfüllt.
  6. --Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 21:40, 27. Mär. 2019 (CET) Obige Kommentare zu den 5 Enthaltungen geben meine Gedanken gut wieder.
  7. Bernd Bergmann (Diskussion) 22:31, 27. Mär. 2019 (CET)
  8. --Gmünder (Diskussion) 06:37, 28. Mär. 2019 (CET)
  9. --Lutheraner (Diskussion) 11:15, 28. Mär. 2019 (CET)
  10. --Don-kun Diskussion 20:58, 28. Mär. 2019 (CET)
  11. --Tuft (Diskussion) 21:34, 28. Mär. 2019 (CET)
  12. -- Clemens 03:09, 29. Mär. 2019 (CET) Nach der Implosion 2016 war das SG ein halbes Jahr nicht handlungsfähig. Und siehe da - es ist Niemandem abgegangen. Die Fragestellung, wie lange die Mitglieder des SG amtieren, hat vor diesem Hintergrund etwas unfreiwillig komisches.
    gibt es dazu was zu lesen? habe zu 2016 nichts gefunden Zellmer (Diskussion) 15:01, 5. Apr. 2019 (CEST)
  13. Zellmer (Diskussion) 11:19, 29. Mär. 2019 (CET) Habe bisher keine eindrücke. kann aber pro & kontra nachvollziehen
    @ZellmerLP: Es hat damit was zu tun, dass im SchwätzerGericht mal ein AfD-Mitglied vertreten war, und das ausgeplaudert hat. Das wiederum wurde von einem anderen SG-Mitglied in die Wikipedia hineinposaunt. Nach vielen vielen Tränen und Traurigkeiten und Nettigkeiten wurde hier und da zurückgetreten, bis das SpaßGericht arbeitsunfähig war. Das ist die Kurzfassung, die es sogar in die Lügenpresse geschafft hat, siehe z.B. hier. Hier findet man viel unter Wikipedia Diskussion:Schiedsgericht/Archiv/2016/Dezember. MfG --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 13:28, 6. Apr. 2019 (CEST)
  14. --Gridditsch 08:33, 30. Mär. 2019 (CET)
  15. ‑‑mupa280868 • Disk. • Tippsp. 16:15, 29. Mär. 2019 (CET)
  16. --Jürgen Oetting (Diskussion) 09:53, 30. Mär. 2019 (CET)
  17. --BlakkAxe?! 09:34, 31. Mär. 2019 (CEST) Finde ich ausgesprochen schwierig. Generell halte ich es eigentlich für eine gute Idee, aber hätten wir diese Regelung bereits beim SG-Zusammenbruch 2016 gehabt, na dann Prost Mahlzeit...
  18. Am wichtigsten wäre es, mehr wählbare Menschen zur Kandidatur zu bewegen. Welche Wirkung diese Änderung darauf hat, ist mir nicht klar. --Minderbinder 21:39, 31. Mär. 2019 (CEST)
  19. --mfb (Diskussion) 06:04, 1. Apr. 2019 (CEST) Kann nicht beurteilen wie sich das auswirken würde.
  20. -- commander-pirx (disk beiträge) 09:50, 1. Apr. 2019 (CEST) (pro und con in der waage; erst mal besseren SG, aufgaben und ziele und lessons learned definieren; dann ggf. verlängerung o.k.; so enthaltg.)
  21. --Wiesebohm (Diskussion) 14:23, 2. Apr. 2019 (CEST)
  22. --Methodios (Diskussion) 17:16, 2. Apr. 2019 (CEST) Ablenkungs-MB ...alsobdaswas an den Gommbedenzen ändern thät... (das thät nähmlich echt noth)
  23. --D415801e-18e4-4661-be21-d0b86eb3fb93 (Diskussion) 09:32, 3. Apr. 2019 (CEST)
  24. --Finderhannes (Diskussion) 15:17, 4. Apr. 2019 (CEST)

Ergebnis

Formale Gültigkeit
Notwendige Antragsmehrheit: Für diese Abstimmung gilt die einfache Mehrheit aller gültig abgegebenen Stimmen. Enthaltungen werden nicht berücksichtigt. 87 Stimmen
  Ich akzeptiere das Meinungsbild 132 Stimmen 76,3 %
  Ich lehne das Meinungsbild ab 41 Stimmen 23,7 %
Summe zählender Stimmen 173 Stimmen 100,0 %
  Ich möchte mich enthalten / neutral 1 Stimmen
Abstimmung zum Vorschlag
Verlängerung der Amtszeit des Schiedsgerichts
Notwendige Antragsmehrheit: Für diese Abstimmung gilt die einfache Mehrheit aller gültig abgegebenen Stimmen. Enthaltungen werden nicht berücksichtigt. 91 Stimmen
  Ich akzeptiere den Vorschlag 108 Stimmen 59,7 %
  Ich lehne den Vorschlag ab 73 Stimmen 40,3 %
Summe zählender Stimmen 181 Stimmen 100,0 %
  Ich möchte mich enthalten / neutral 24 Stimmen

Das Meinungsbild wurde von der nötigen einfachen Mehrheit akzeptiert und wurde damit zugestimmt. Der Vorschlag wurde durch die erforderliche einfache Mehrheit ebenfalls zugestimmt. Damit gilt:

  1. Die regulären Amtszeiten der Schiedsrichter werden von bisher einem auf zwei Jahre verlängert. Die Amtszeiten der Nachgewählten (wie unter Status Quo beschrieben) werden von 6 Monaten auf ein Jahr verlängert.
  2. Die Wahlen finden jedes Jahr im November statt. Die bisherigen Wahlen im Mai entfallen ab 2020.
  3. Bei der letzten Mai-Wahl, die 2019 stattfindet, werden die Kandidaten für 18 Monate gewählt. Gibt es bei diesen Termin Nachwahlen, so beträgt die Amtszeit der Nachgewählten 6 Monate.
  4. Die erste Wahl nach den neuen Regeln findet dann im November 2019 statt.

Es wurde auf Doppelstimmen und Stimmberechtigung geprüft. 213 stimmberechtigte Benutzer stimmten ab. gez. ---- Funkruf   WP:CVU 12:22, 10. Apr. 2019 (CEST)

Diskussion

zur Diskussionsseite