Hauptmenü öffnen

Der Skilanglauf-Weltcup 1991/92 war eine von der FIS organisierte Wettkampfserie. Der Weltcup begann am 7. Dezember 1991 in Silver Star und endete am 14. März 1992 in Vang. Höhepunkt der Saison waren die Olympischen Winterspiele 1992 vom 8. bis 23. Februar in Albertville. Die dort ausgetragenen Einzelwettbewerbe wurden auch als Weltcup-Veranstaltungen gewertet.

Inhaltsverzeichnis

MännerBearbeiten

Podestplätze MännerBearbeiten

Datum Austragungsort Disziplin Sieger Zweiter Dritter
7. Dezember 1991 Kanada  Silver Star 10 km klassisch Norwegen  Vegard Ulvang   Wladimir Smirnow Norwegen  Terje Langli
8. Dezember 1991 25 km klassisch Norwegen  Vegard Ulvang Norwegen  Bjørn Dæhlie Italien  Silvio Fauner
14. Dezember 1991 Kanada  Thunder Bay 30 km Freistil Norwegen  Bjørn Dæhlie Norwegen  Vegard Ulvang Norwegen  Kristen Skjeldal
4. Januar 1992 Russland 1991  Kavgolovo 30 km klassisch Norwegen  Bjørn Dæhlie Norwegen  Vegard Ulvang   Wladimir Smirnow
5. Januar 1992 Russland 1991  Kavgolovo 4 × 10 km Staffel - - -
11. Januar 1992 Italien  Cogne 15 km Freistil Norwegen  Bjørn Dæhlie Schweden  Torgny Mogren Norwegen  Sigurd Brörs
12. Januar 1992 Italien  Cogne 4 × 10 km Staffel - - -
Olympische Winterspiele 1992
10. Februar 1992 Frankreich  Albertville 30 km klassisch Norwegen  Vegard Ulvang Norwegen  Bjørn Dæhlie Norwegen  Terje Langli
13. Februar 1992 10 km klassisch Norwegen  Vegard Ulvang Italien  Marco Albarello Schweden  Christer Majbäck
15. Februar 1992 25 km Norwegen  Bjørn Dæhlie Norwegen  Vegard Ulvang Italien  Giorgio Vanzetta
18. Februar 1992 4 × 10 km Staffel Norwegen  Norwegen
Terje Langli
Vegard Ulvang
Kristen Skjeldal
Bjørn Dæhlie
Italien  Italien
Giuseppe Pulie
Marco Albarello
Giorgio Vanzetta
Silvio Fauner
Finnland  Finnland
Mika Kuusisto
Harri Kirvesniemi
Jari Räsänen
Jari Isometsä
22. Februar 1992 50 km Freistil Norwegen  Bjørn Dæhlie Italien  Maurilio De Zolt Italien  Giorgio Vanzetta
29. Februar 1992 Finnland  Lahti 15 km klassisch Norwegen  Bjørn Dæhlie Norwegen  Vegard Ulvang Norwegen  Pål Gunnar Mikkelsplass
1. März 1992 Finnland  Lahti 4 × 10 km Staffel[1]   GUS
Andrei Kirillow
Michail Botwinow
Alexei Prokurorow
Wladimir Smirnow
Norwegen  Norwegen
Terje Langli
Vegard Ulvang
Bjørn Dæhlie
Kristen Skjeldal
Finnland  Finnland
Mika Myllylä
Jukka Hartonen
Jari Räsänen
Jari Isometsä
7. März 1992 Schweden  Funäsdalen 30 km Freistil Schweden  Torgny Mogren Norwegen  Bjørn Dæhlie   Wladimir Smirnow
7. März 1992 Schweden  Funäsdalen 4 × 10 km Staffel[2] Norwegen  Norwegen
Sture Sivertsen
Terje Langli
Vegard Ulvang
Bjørn Dæhlie
  GUS
Andrei Kirillow
Michail Botwinow
Alexei Prokurorow
Wladimir Smirnow
Schweden  Schweden
Jyrki Ponsiluoma
Jan Ottosson
Torgny Mogren
Henrik Forsberg
14. März 1992 Norwegen  Vang 50 km klassisch Norwegen  Vegard Ulvang   Michail Botwinow Tschechoslowakei  Luboš Buchta

Weltcupstände MännerBearbeiten

Gesamtweltcup
Endstand (Top 10)
Rang Name Punkte
1 Norwegen  Bjørn Dæhlie 198
2 Norwegen  Vegard Ulvang 196
3    Wladimir Smirnow 93
4 Norwegen  Terje Langli 83
5 Schweden  Torgny Mogren 73
6   Mikhail Botvinov 51
7 Finnland  Harri Kirvesniemi 48
7 Norwegen  Kristen Skjeldal 48
9 Schweden  Christer Majbäck 45
10 Italien  Marco Albarello 42

FrauenBearbeiten

Podestplätze FrauenBearbeiten

Datum Austragungsort Disziplin Sieger Zweiter Dritter
7. Dezember 1991 Kanada  Silver Star 5 km klassisch   Jelena Välbe Italien  Stefania Belmondo   Swetlana Nageikina
8. Dezember 1991 15 km klassisch Italien  Stefania Belmondo   Jelena Välbe   Ljubow Jegorowa
14. Dezember 1991 Kanada  Thunder Bay 5 km Freistil   Jelena Välbe   Ljubow Jegorowa Norwegen  Elin Nilsen
4. Januar 1992 Russland 1991  Kavgolovo 15 km klassisch   Jelena Välbe Finnland  Marjut Lukkarinen Finnland  Marja-Liisa Kirvesniemi
5. Januar 1992 Russland 1991  Kavgolovo 4 × 5 km Staffel - - -
11. Januar 1992 Italien  Cogne 30 km Freistil Italien  Stefania Belmondo Norwegen  Elin Nilsen Norwegen  Trude Dybendahl
12. Januar 1992 Italien  Cogne 4 × 5 km Staffel - - -
Olympische Winterspiele 1992
9. Februar 1992 Frankreich  Albertville 15 km klassisch   Ljubow Jegorowa Finnland  Marjut Lukkarinen   Jelena Välbe
13. Februar 1992 5 km klassisch Finnland  Marjut Lukkarinen   Ljubow Jegorowa   Jelena Välbe
15. Februar 1992 15 km   Ljubow Jegorowa Italien  Stefania Belmondo   Jelena Välbe
18. Februar 1992 4 × 5 km Staffel   GUS
Jelena Välbe
Raissa Smetanina
Larissa Lasutina
Ljubow Jegorowa
Norwegen  Norwegen
Solveig Pedersen
Inger Helene Nybråten
Trude Dybendahl
Elin Nilsen
Italien  Italien
Bice Vanzetta
Manuela Di Centa
Gabriella Paruzzi
Stefania Belmondo
21. Februar 1992 30 km Freistil Italien  Stefania Belmondo   Ljubow Jegorowa   Jelena Välbe
29. Februar 1992 Finnland  Lahti 30 km klassisch Italien  Stefania Belmondo Norwegen  Inger Nybråten Finnland  Marjut Lukkarinen
7. März 1992 Schweden  Funäsdalen 5 km klassisch Finnland  Marja-Liisa Kirvesniemi Norwegen  Trude Dybendahl   Ljubow Jegorowa
7. März 1992 Schweden  Funäsdalen 4 × 5 km Staffel[3] Norwegen  Norwegen
Solveig Pedersen
Inger Helene Nybråten
Elin Nilsen
Trude Dybendahl
  GUS
Jelena Välbe
Larissa Lasutina
Swetlana Nageikina
Ljubow Jegorowa
Finnland  Finnland
Sirpa Ryhänen
Marjut Lukkarinen
Jaana Savolainen
Marja-Liisa Kirvesniemi
14. März 1992 Norwegen  Vang 4 × 5 km Staffel - - -
14. März 1992 Norwegen  Vang 15 km Freistil   Jelena Välbe   Ljubow Jegorowa Italien  Stefania Belmondo

Weltcupstände FrauenBearbeiten

Gesamtweltcup
Endstand (Top 10)
Rang Name Punkte
1   Jelena Välbe 169
2 Italien  Stefania Belmondo 156
3   Ljubov Jegorowa 152
4 Finnland  Marjut Lukkarinen 122
5 Norwegen  Elin Nilsen 98
6 Norwegen  Inger Nybråten 96
7 Norwegen  Trude Dybendahl 87
8 Schweden  Marie-Helene Östlund 56
9 Italien  Manuela Di Centa 54
10 Finnland  Marja-Liisa Kirvesniemi 50

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnis Männerstaffel Lahti 1992
  2. Ergebnis Männerstaffel Funäsdalen 1992
  3. Ergebnis Frauenstaffel Funäsdalen 1992