Siegen (Bas-Rhin)

französische Gemeinde

Siegen ist eine französische Gemeinde mit 509 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass). Sie gehört zum Arrondissement Haguenau-Wissembourg und zum Kanton Wissembourg. Die Bewohner nennen sich Siegenois. Man nennt sie auch die Wölfe, in der elsässischen Mundart „Siegemer Woelf“.

Siegen
Wappen von Siegen
Siegen (Frankreich)
Siegen
Region Grand Est
Département (Nr.) Bas-Rhin (67)
Arrondissement Haguenau-Wissembourg
Kanton Wissembourg
Gemeindeverband Plaine du Rhin
Koordinaten 48° 57′ N, 8° 3′ OKoordinaten: 48° 57′ N, 8° 3′ O
Höhe 139–187 m
Fläche 7,98 km²
Einwohner 509 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 64 Einw./km²
Postleitzahl 67160
INSEE-Code

Mairie Siegen

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Siegen liegt etwa zehn Kilometer südwestlich von Lauterbourg und fünf Kilometer südlich der Lauter, die die Grenze zu Rheinland-Pfalz markiert.

Zur Gemeinde Siegen gehört der Ortsteil Kaidenbourg im Südwesten, der an Trimbach grenzt.

Nachbargemeinden von Siegen sind Schleithal im Norden, Salmbach im Nordosten, Oberlauterbach im Südosten, Crœttwiller im Süden, Trimbach im Südwesten sowie Seebach im Nordwesten.


BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 444 446 427 414 427 493 518 508


LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Bas-Rhin. Flohic Editions, Band 2, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-055-8, S. 1251–1252.

WeblinksBearbeiten

Commons: Siegen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien