Schirrhein

französische Gemeinde

Schirrhein ist eine französische Gemeinde mit 2258 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Schirrhein
Schirrhein (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Bas-Rhin (67)
Arrondissement Haguenau-Wissembourg
Kanton Bischwiller
Gemeindeverband Haguenau
Koordinaten 48° 48′ N, 7° 54′ OKoordinaten: 48° 48′ N, 7° 54′ O
Höhe 118–141 m
Fläche 6,61 km²
Einwohner 2.258 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 342 Einw./km²
Postleitzahl 67240
INSEE-Code
Website schirrhein.fr

Mairie Schirrhein

GeografieBearbeiten

Die Grenze zu Schirrhoffen führt teils durch Wohnquartiere. Die weiteren Nachbargemeinden sind Drusenheim, Oberhoffen-sur-Moder, Soufflenheim und Haguenau.

GeschichteBearbeiten

Von 1871 bis 1918 gehörten Lothringen und das Elsass zum deutschen Kaiserreich, und die Ortschaft hieß „Schirrheim“. Der Ortsname hat einen keltischen Ursprung: „scir“ bedeutet „Halle“, „Scheune“ oder zu trocknendes Heu. Der Fußballer Oscar Heisserer (1914–2004) wurde in Schirrhein geboren.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2019
Einwohner 1763 1882 1987 1921 1850 2027 2160 2258

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Bas-Rhin. Flohic Editions, Band 1, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-055-8, S. 168–169.

WeblinksBearbeiten

Commons: Schirrhein – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien