Hauptmenü öffnen

Niederschaeffolsheim

französische Gemeinde

Niederschaeffolsheim (deutsch Niederschäffolsheim; auch Schaefelsheim oder Schafrolsheim) ist eine französische Gemeinde mit 1376 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Niederschaeffolsheim
Wappen von Niederschaeffolsheim
Niederschaeffolsheim (Frankreich)
Niederschaeffolsheim
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Haguenau-Wissembourg
Kanton Haguenau
Gemeindeverband Haguenau
Koordinaten 48° 46′ N, 7° 44′ OKoordinaten: 48° 46′ N, 7° 44′ O
Höhe 158–197 m
Fläche 6,24 km2
Einwohner 1.376 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 221 Einw./km2
Postleitzahl 67500
INSEE-Code
Website niederschaeffolsheim.fr

Mairie (Rathaus) Niederschaeffolsheim

GeographieBearbeiten

Niederschaeffolsheim liegt etwa sieben Kilometer südwestlich von Haguenau.

Nachbargemeinden sind Haguenau im Norden, Weitbruch im Osten, Kriegsheim im Süden, Rottelsheim im Südwesten und Batzendorf im Westen.

GeschichteBearbeiten

Im Jahr 1210 wird der Ort das erste Mal unter dem Namen Skaftolfesheim erwähnt. Im Mittelalter und bis zum Westfälischen Frieden 1648 war Niederschaeffolsheim ein deutsches Reichsdorf.

WappenBearbeiten

Das Wappen zeigt in Gold auf blauem Grund den mit dem Drachen kämpfenden Heiligen Michael, der auch Patron der Kirche ist.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

 
Pfarrkirche St. Michael
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
991 1.042 1.202 1.222 1.267 1.268 1.248 1.372

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die Pfarrkirche St. Michael wurde 1780 nach Plänen des Architekten Nicolas Alexandre Salins de Montfort erbaut.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Bas-Rhin. Flohic Editions, 2 Bände, Paris 1999, ISBN 2-84234-055-8.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Niederschaeffolsheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien