Aschbach (Bas-Rhin)

französische Gemeinde

Aschbach ist eine französische Gemeinde mit 682 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Kanton Wissembourg im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Aschbach
Wappen von Aschbach
Aschbach (Frankreich)
Aschbach
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Haguenau-Wissembourg
Kanton Wissembourg
Gemeindeverband Outre-Forêt
Koordinaten 48° 56′ N, 7° 59′ OKoordinaten: 48° 56′ N, 7° 59′ O
Höhe 137–178 m
Fläche 4,32 km2
Einwohner 682 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 158 Einw./km2
Postleitzahl 67150
INSEE-Code

Mairie Aschbach

GeografieBearbeiten

Aschbach liegt zwischen den Nordvogesen und der Rheinebene, etwa 30 Kilometer südwestlich von Karlsruhe.

GeschichteBearbeiten

Aschbach fusionierte am 1. Juli 1974 mit Stundwiller und Oberrœdern. Seit dem 1. Januar 1988 ist Aschbach wieder eine eigenständige Gemeinde.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
542 570 560 563 528 590 692 682

WappenBearbeiten

Wappenbeschreibung: In Schwarz drei schrägrechte goldene Wellenbalken.

 
Kirche der Unbefleckten Empfängnis

WirtschaftBearbeiten

Wichtige Erwerbszweige sind die Landwirtschaft und das Kleingewerbe.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Bas-Rhin. Flohic Editions, Band 2, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-055-8, S. 1257–1258.

WeblinksBearbeiten

Commons: Aschbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien