Raincheval

französische Gemeinde

Raincheval (picardisch: Rainchveu) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 271 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde gehört zum Kanton Albert und ist Teil der Communauté de communes du Pays du Coquelicot.

Raincheval
Raincheval (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Somme (80)
Arrondissement Péronne
Kanton Albert
Gemeindeverband Pays du Coquelicot
Koordinaten 50° 4′ N, 2° 26′ OKoordinaten: 50° 4′ N, 2° 26′ O
Höhe 89–151 m
Fläche 6,80 km²
Einwohner 271 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km²
Postleitzahl 80600
INSEE-Code
Website www.paysducoquelicot.com

Das Schloss

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 25 km nordnordwestlich von Amiens östlich der Départementsstraße D11 von Amiens Richtung Arras und an der Départementsstraße D31 von Candas nach Léalvillers.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2010
243 259 260 226 233 244 261 293

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeister (maire) ist seit 2001 Jean-Pierre Billore.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Raincheval – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien