Guillaucourt

französische Gemeinde

Guillaucourt (picardisch: Djoucourt) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 427 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Péronne, gehört zum Kanton Moreuil und ist Teil der Communauté de communes Terre de Picardie.

Guillaucourt
Guillaucourt (Frankreich)
Guillaucourt
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Somme (80)
Arrondissement Péronne
Kanton Moreuil
Gemeindeverband Terre de Picardie
Koordinaten 49° 51′ N, 2° 38′ OKoordinaten: 49° 51′ N, 2° 38′ O
Höhe 52–96 m
Fläche 6,89 km²
Einwohner 427 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 62 Einw./km²
Postleitzahl 80170
INSEE-Code

Wasserbehälter in Guillaucourt

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt in der landwirtschaftlich geprägten Landschaft Santerre rund acht Kilometer nordwestlich von Rosières-en-Santerre an der Kreuzung der Départementsstraßen D136 und D165. Das Gemeindegebiet liegt südlich der Autoroute A29 und wird von der Bahnstrecke Amiens-Laon durchzogen.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2010
363 340 323 302 296 305 375 387

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeister (maire) ist seit 2008 Jérôme Holvoet.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Schloss
  • Kirche Saint-Éloi

WeblinksBearbeiten

Commons: Guillaucourt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien