Nurlu

französische Gemeinde

Nurlu (picardisch: Norlu) ist eine französische Gemeinde mit 368 Einwohnern (Stand 1. Januar 2021) im Département Somme in der Region Hauts-de-France im Norden von Frankreich. Die Gemeinde gehört zum Kanton Péronne und ist Teil der Communauté de communes de la Haute Somme. Die Einwohner werden als les Nurlusiens bezeichnet.

Nurlu
Norlu
Nurlu (Frankreich)
Nurlu (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Somme (80)
Arrondissement Péronne
Kanton Péronne
Gemeindeverband Haute Somme
Koordinaten 50° 0′ N, 3° 1′ OKoordinaten: 50° 0′ N, 3° 1′ O
Höhe 115–154 m
Fläche 6,53 km²
Einwohner 368 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km²
Postleitzahl 80240
INSEE-Code

Geographie Bearbeiten

Die Gemeinde liegt nordöstlich von Péronne an der Départementsstraße D917.

Baudenkmäler Bearbeiten

  • Kirche und Schule/Rathaus (Mairie/école), beide wiederaufgebaut von Louis Faille, die Kirche mit künstlerischer Verglasung von Louis Barillet.

Geschichte Bearbeiten

Die Gemeinde wurde mit dem Croix de guerre 1914–1918 ausgezeichnet.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
477 456 410 363 347 378 374

Verwaltung Bearbeiten

Bürgermeister (Maire) ist seit 2001 Alain Baudlot.

Persönlichkeiten Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Commons: Nurlu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien