Hauptmenü öffnen

Marquaix (picardisch: Marqué) ist eine französische Gemeinde mit 207 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Somme in der Region Hauts-de-France im Norden von Frankreich. Die Gemeinde gehört zum Kanton Péronne.

Marquaix
Marquaix (Frankreich)
Marquaix
Region Hauts-de-France
Département Somme
Arrondissement Péronne
Kanton Péronne
Gemeindeverband Haute Somme
Koordinaten 49° 57′ N, 3° 5′ OKoordinaten: 49° 57′ N, 3° 5′ O
Höhe 65–142 m
Fläche 5,29 km2
Einwohner 207 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km2
Postleitzahl 80240
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 2,5 km westlich von Roisel an der Départementsstraße D6 am Flüsschen Cologne. Zu ihr gehört der Ortsteil Hamelet. Durch Marquaix verlief der Abschnitt Péronne-Épehy der früheren Bahnstrecke von Saint-Just-en-Chaussée nach Douai mit einem Haltepunkt in Hamelet (Personenverkehr im April 1970 eingestellt).

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde erhielt als Auszeichnung das Croix de guerre 1914–1918.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2010
246 200 213 198 216 210 221 219

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeister (maire) ist seit 2008 Bernard Happe.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche und Mairie

WeblinksBearbeiten

  Commons: Marquaix – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien