Okal Cup 2004

Tennisturnier 2004

Der Okal Cup 2004 war ein Tennisturnier, das vom 15. bis 21. November 2004 in Eckental stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 2004 und wurde in der Halle auf Teppich ausgetragen.

Okal Cup 2004
Datum 15.11.2004 – 21.11.2004
Auflage 8
Navigation 2003 ◄ 2004 ► 2005
ATP Challenger Tour
Austragungsort Eckental
Deutschland Deutschland
Turniernummer 83
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32E/32Q/14D
Preisgeld 25.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Niederlande Dennis van Scheppingen
Vorjahressieger (Doppel) Australien Stephen Huss
Schweden Robert Lindstedt
Sieger (Einzel) Deutschland Alexander Waske
Sieger (Doppel) Deutschland Christopher Kas
Deutschland Philipp Petzschner
Turnierdirektor Oliver Penning
Turnier-Supervisor Sören Friemel
Letzte direkte Annahme Tschechien Jan Minář (266)
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 14 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Deutschland  Philipp Kohlschreiber 1. Runde
02. Frankreich  Jérôme Haehnel 1. Runde
03. Frankreich  Grégory Carraz Achtelfinale
04. Deutschland  Lars Burgsmüller Finale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Belgien  Gilles Elseneer Viertelfinale

06. Schweiz  Ivo Heuberger Halbfinale

07. Deutschland  Björn Phau Viertelfinale

08. Tschechien  Jan Vacek 1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  P. Kohlschreiber 4 5                        
   Slowakei  M. Mertiňák 6 7      Slowakei  M. Mertiňák 6 5 3
WC  Deutschland  C. Radecke 2 3      Chinesisch Taipeh  W. Yeu-tzuoo 4 7 6  
   Chinesisch Taipeh  W. Yeu-tzuoo 6 6        Chinesisch Taipeh  W. Yeu-tzuoo 5 6 6
   Tschechien  J. Minář 3 4   7  Deutschland  B. Phau 7 4 1  
Q  Tschechien  R. Vik 6 6   Q  Tschechien  R. Vik 1 6 2  
   Russland  J. Schtschukin 5 7 1   7  Deutschland  B. Phau 6 1 6  
7  Deutschland  B. Phau 7 62 6        Chinesisch Taipeh  W. Yeu-tzuoo 5 3
4  Deutschland  L. Burgsmüller 6 6   4  Deutschland  L. Burgsmüller 7 6  
Q  Lettland  A. Juška 1 4   4  Deutschland  L. Burgsmüller 6 2  
Q  Deutschland  L. Uebel 6 6   Q  Deutschland  L. Uebel 1 1 r  
   Italien  D. Bracciali 3 3     4  Deutschland  L. Burgsmüller 6 3 6
   Kroatien  S. Tuksar 0 7 62   5  Belgien  G. Elseneer 3 6 1  
   Osterreich  J. Knowle 6 64 7      Osterreich  J. Knowle 3 1  
   Tschechien  P. Šnobel 64 6 2   5  Belgien  G. Elseneer 6 6  
5  Belgien  G. Elseneer 7 3 6     4  Deutschland  L. Burgsmüller 5 615
6  Schweiz  I. Heuberger 7 6      Deutschland  A. Waske 7 7
   Sudafrika  R. De Voest 64 1   6  Schweiz  I. Heuberger 3 6 6  
WC  Deutschland  A. Beck 6 6   WC  Deutschland  A. Beck 6 3 4  
   Italien  T. Tenconi 4 3     6  Schweiz  I. Heuberger 7 7
   Tschechien  I. Minář 69 3      Deutschland  T. Summerer 5 65  
   Deutschland  T. Summerer 7 6      Deutschland  T. Summerer 6 3 6  
   Osterreich  W. Eschauer 5 0   3  Frankreich  G. Carraz 3 6 1  
3  Frankreich  G. Carraz 7 6     6  Schweiz  I. Heuberger 68 6 4
8  Tschechien  J. Vacek 6 5 5      Deutschland  A. Waske 7 3 6  
   Deutschland  D. Kindlmann 1 7 7      Deutschland  D. Kindlmann 1 3  
WC  Deutschland  P. Petzschner 6 6   WC  Deutschland  P. Petzschner 6 6  
WC  Deutschland  J. Matschke 1 3     WC  Deutschland  P. Petzschner 6 1 4
Q  Deutschland  P. Hammer 6 1 4      Deutschland  A. Waske 3 6 6  
   Deutschland  A. Waske 3 6 6      Deutschland  A. Waske 7 6  
   Deutschland  S. Fitz 6 2 6      Deutschland  S. Fitz 66 3  
2  Frankreich  J. Haehnel 4 6 1    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Deutschland  Karsten Braasch
Deutschland  Lars Burgsmüller
Viertelfinale
02. Brasilien  Josh Goffi
Deutschland  Alexander Waske
Halbfinale
03. Italien  Daniele Bracciali
Tschechien  Petr Luxa
Finale
04. Spanien  Emilio Benfele Álvarez
Russland  Juri Schtschukin
1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
       
  1/WC  Deutschland  K. Braasch
 Deutschland  L. Burgsmüller
3 5  
   Deutschland  B. Phau
 Deutschland  L. Uebel
6 6        Deutschland  B. Phau
 Deutschland  L. Uebel
6 7  
   Deutschland  B. Ebrahimzadeh
 Deutschland  J. Herm-Záhlava
3 1          Deutschland  B. Phau
 Deutschland  L. Uebel
1 2  
3  Italien  D. Bracciali
 Tschechien  P. Luxa
6 6       3  Italien  D. Bracciali
 Tschechien  P. Luxa
6 6  
   Osterreich  W. Eschauer
 Deutschland  P. Marx
1 2     3  Italien  D. Bracciali
 Tschechien  P. Luxa
6 7  
   Ungarn  G. Kisgyorgy
 Chinesisch Taipeh  W. Yeu-tzuoo
4 5        Slowakei  M. Mertiňák
 Tschechien  P. Šnobel
4 66  
   Slowakei  M. Mertiňák
 Tschechien  P. Šnobel
6 7       3  Italien  D. Bracciali
 Tschechien  P. Luxa
4 65
WC  Deutschland  A. Tattermusch
 Deutschland  M. Wislsperger
6 6          Deutschland  C. Kas
 Deutschland  P. Petzschner
6 7
   Tschechien  R. Vik
 Tschechien  R. Žitko
3 2     WC  Deutschland  A. Tattermusch
 Deutschland  M. Wislsperger
4 6 3  
   Deutschland  C. Kas
 Deutschland  P. Petzschner
66 6 6        Deutschland  C. Kas
 Deutschland  P. Petzschner
6 3 6  
4  Spanien  E. Benfele Álvarez
 Russland  J. Schtschukin
7 2 1          Deutschland  C. Kas
 Deutschland  P. Petzschner
65 7 6
   Tschechien  I. Minář
 Tschechien  J. Minář
65 4       2  Brasilien  J. Goffi
 Deutschland  A. Waske
7 68 4  
   Deutschland  A. Beck
 Deutschland  S. Fitz
7 6        Deutschland  A. Beck
 Deutschland  S. Fitz
7 3 2  
  2  Brasilien  J. Goffi
 Deutschland  A. Waske
61 6 6  
   

Weblinks und QuellenBearbeiten