Deutsche Vermögensberatung Challenger Open 2004

Die BMW Challenger Open 2004 war ein Tennisturnier, das vom 16. bis 22. August 2004 in Mönchengladbach stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 2004 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

BMW Challenger Open 2004
Datum 16.8.2004 – 22.8.2004
Auflage 4
Navigation 2003 ◄ 2004 
ATP Challenger Tour
Austragungsort Mönchengladbach
DeutschlandDeutschland Deutschland
Turniernummer 785
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 25.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Daniel Elsner
Vorjahressieger (Doppel) GeorgienGeorgien Irakli Labadse
NiederlandeNiederlande Rogier Wassen
Sieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Tobias Summerer
Sieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Philipp Petzschner
DeutschlandDeutschland Christopher Kas
Turnierdirektor Marc Raffel
Turnier-Supervisor Sören Friemel
Letzte direkte Annahme SpanienSpanien Óscar Serrano Gámez (271)
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Spanien  Albert Montañés 1. Runde
02. Spanien  Óscar Hernández 1. Runde
03. Deutschland  Philipp Kohlschreiber Halbfinale
04. Italien  Davide Sanguinetti Finale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Deutschland  Lars Burgsmüller Achtelfinale

06. Spanien  Galo Blanco 1. Runde

07. Frankreich  Jean-René Lisnard 1. Runde

08. Spanien  Albert Portas Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Spanien  A. Montañés 3 6 1                        
Q  Deutschland  T. Summerer 6 1 6   Q  Deutschland  T. Summerer 6 2 6
   Osterreich  D. Köllerer 7 7      Osterreich  D. Köllerer 3 6 1  
   Tschechien  J. Vaněk 65 61     Q  Deutschland  T. Summerer 65 6 6
Q  Slowakei  I. Zelenay 64 3      Frankreich  É. Prodon 7 2 0  
   Frankreich  É. Prodon 7 6      Frankreich  É. Prodon w. o.  
WC  Deutschland  D. Höppner 1 5   5  Deutschland  L. Burgsmüller  
5  Deutschland  L. Burgsmüller 6 7     Q  Deutschland  T. Summerer 3
3  Deutschland  P. Kohlschreiber 6 3 6   3  Deutschland  P. Kohlschreiber 3 r  
Q  Deutschland  S. Greul 3 6 1   3  Deutschland  P. Kohlschreiber 7 7  
   Spanien  D. Pérez 6 6      Spanien  D. Pérez 66 5  
WC  Deutschland  D. Peschek 1 1     3  Deutschland  P. Kohlschreiber 7 7
   Tschechien  M. Tabara 6 6      Spanien  I. Navarro 64 67  
WC  Deutschland  F. Nufer 0 0      Tschechien  M. Tabara 4 2  
   Spanien  I. Navarro 7 2      Spanien  I. Navarro 6 6  
6  Spanien  G. Blanco 61 0 r     Q  Deutschland  T. Summerer 7 6
7  Frankreich  J.-R. Lisnard 4 4   4  Italien  D. Sanguinetti 64 1
   Tschechien  F. Čermák 6 6      Tschechien  F. Čermák 7 2 6  
LL  Deutschland  P. Petzschner 65 2      Spanien  Ó. Serrano 5 6 4  
   Spanien  Ó. Serrano 7 6        Tschechien  F. Čermák 4 6 3
   Deutschland  T. Behrend 1 6 2   4  Italien  D. Sanguinetti 6 3 6  
   Russland  J. Schtschukin 6 3 6      Russland  J. Schtschukin 4 6 61  
WC  Niederlande  I. Sijsling 3 3   4  Italien  D. Sanguinetti 6 4 7  
4  Italien  D. Sanguinetti 6 6     4  Italien  D. Sanguinetti 5 6 6
8  Spanien  A. Portas 7 7   8  Spanien  A. Portas 7 4 2  
   Norwegen  J. F. Andersen 5 65   8  Spanien  A. Portas 6 65 6  
LL  Kolumbien  M. Quintero 6 4 2      Frankreich  J. Haehnel 1 7 1  
   Frankreich  J. Haehnel 2 6 6     8  Spanien  A. Portas 5 6 6
   Tschechien  P. Kralert 6 6      Tschechien  P. Kralert 7 3 3  
Q  Deutschland  R. Özelli 2 2      Tschechien  P. Kralert 2 7 6  
   Rumänien  G. Moraru 6      Rumänien  G. Moraru 6 60 3  
2  Spanien  Ó. Hernández 1 r    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Schweden  Johan Landsberg
Niederlande  Rogier Wassen
Halbfinale
02. Israel  Amir Hadad
Ungarn  Gergely Kisgyörgy
1. Runde
03. Deutschland  Karsten Braasch
Deutschland  Franz Stauder
Finale
04. Tschechien  Jaroslav Levinský
Tschechien  Michal Tabara
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Schweden  J. Landsberg
 Niederlande  R. Wassen
6 6        
   Deutschland  S. Greul
 Deutschland  T. Summerer
2 3     1  Schweden  J. Landsberg
 Niederlande  R. Wassen
6 6  
   Deutschland  L. Uebel
 Slowakei  I. Zelenay
3 4   WC  Deutschland  D. Höppner
 Deutschland  S. Seifert
1 2  
WC  Deutschland  D. Höppner
 Deutschland  S. Seifert
6 6       1  Schweden  J. Landsberg
 Niederlande  R. Wassen
3 4  
3  Deutschland  K. Braasch
 Deutschland  F. Stauder
6 3 6     3  Deutschland  K. Braasch
 Deutschland  F. Stauder
6 6  
   Brasilien  J. Goffi
 Tschechien  P. Kralert
3 6 3     3  Deutschland  K. Braasch
 Deutschland  F. Stauder
6 6  
WC  Deutschland  M. Meiszies
 Deutschland  W. Orth
2 2      Spanien  D. Muñoz de La Nava
 Spanien  I. Navarro
3 3  
   Spanien  D. Muñoz de La Nava
 Spanien  I. Navarro
6 6       3  Deutschland  K. Braasch
 Deutschland  F. Stauder
6 2 64
   Kolumbien  M. Quintero
 Chile  J.-F. Yanez
5 3        Deutschland  C. Kas
 Deutschland  P. Petzschner
3 6 7
   Polen  F. Anioła
 Polen  F. Urban
7 6        Polen  F. Anioła
 Polen  F. Urban
4 2    
WC  Deutschland  D. Peschek
 Deutschland  T. Schreyer
0 3   4  Tschechien  J. Levinský
 Tschechien  M. Tabara
6 6  
4  Tschechien  J. Levinský
 Tschechien  M. Tabara
6 6       4  Tschechien  J. Levinský
 Tschechien  M. Tabara
3 3
   Deutschland  C. Kas
 Deutschland  P. Petzschner
6 4 6        Deutschland  C. Kas
 Deutschland  P. Petzschner
6 6  
   Schweden  R. Lindstedt
 Rumänien  G. Trifu
4 6 3        Deutschland  C. Kas
 Deutschland  P. Petzschner
7 6  
   Griechenland  N. Karagiannis
 Rumänien  G. Moraru
7 6      Griechenland  N. Karagiannis
 Rumänien  G. Moraru
5 2  
2  Israel  A. Hadad
 Ungarn  G. Kisgyörgy
5 3    

Weblinks und QuellenBearbeiten