Internationale Badische Meisterschaften um den Techem Cup – Zell 2004

Die Internationale Badische Meisterschaften um den Techem Cup – Zell 2004 war ein Tennisturnier, das vom 29. Juni bis 4. Juli 2004 in Zell am Harmersbach stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 2004 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Internationale Badische Meisterschaften um den Techem Cup – Zell 2004
Datum 30.6.2004 – 6.7.2004
Auflage 2
Navigation 2003 ◄ 2004 
ATP Challenger Tour
Austragungsort Zell am Harmersbach
DeutschlandDeutschland Deutschland
Turniernummer 1740
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/28Q/12D
Preisgeld 25.000 
Vorjahressieger (Einzel) SerbienSerbien Janko Tipsarević
Vorjahressieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Karsten Braasch
DeutschlandDeutschland Franz Stauder
Sieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Daniel Elsner
Sieger (Doppel) SchweizSchweiz Jean-Claude Scherrer
DeutschlandDeutschland Alexander Waske
Turnierdirektor Marcus Hug
Turnier-Supervisor Dieter Madlindl
Letzte direkte Annahme OsterreichÖsterreich Zbynek Mlynarik (309)
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 12 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Deutschland  Daniel Elsner Sieg
02. Tschechien  Tomáš Zíb Viertelfinale
03. Belgien  Christophe Rochus Viertelfinale
04. Schweiz  Ivo Heuberger 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Deutschland  Philipp Kohlschreiber Halbfinale

06. Frankreich  Stéphane Robert 1. Runde

07. Deutschland  Dieter Kindlmann Finale

08. Deutschland  Björn Phau Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  D. Elsner 6 6                        
WC  Deutschland  A. Malajko 2 1   1  Deutschland  D. Elsner 7 2 6
   Russland  T. Gabaschwili 7 6      Russland  T. Gabaschwili 64 6 4  
WC  Lettland  E. Gulbis 64 0     1  Deutschland  D. Elsner 6 6
   Tschechien  I. Minář 6 3 6      Tschechien  I. Minář 3 4  
   Schweiz  M. Lammer 2 6 4      Tschechien  I. Minář 2 7 6  
   Griechenland  V. Mazarakis 1 r   8  Deutschland  B. Phau 6 5 2  
8  Deutschland  B. Phau 4     1  Deutschland  D. Elsner 6 6
3  Belgien  C. Rochus 7 6   5  Deutschland  P. Kohlschreiber 3 4  
WC  Russland  J. Koroljow 5 1   3  Belgien  C. Rochus 6 64 6  
   Frankreich  J. Haehnel 1 6 5      Brasilien  F. Costa 3 7 3  
   Brasilien  F. Costa 6 3 7     3  Belgien  C. Rochus 5 1
   Ungarn  K. Bardóczky 2 7 5   5  Deutschland  P. Kohlschreiber 7 6  
   Schweiz  J.-C. Scherrer 6 5 7      Schweiz  J.-C. Scherrer 4 3  
   Deutschland  A. Waske 3 6 3   5  Deutschland  P. Kohlschreiber 6 6  
5  Deutschland  P. Kohlschreiber 6 3 6     1  Deutschland  D. Elsner 6 6
6  Frankreich  S. Robert 7 3 2   7  Deutschland  D. Kindlmann 3 1
   Osterreich  W. Eschauer 5 6 6      Osterreich  W. Eschauer 6 2 3  
Q  Deutschland  T. Summerer 2 6 2   Q  Deutschland  S. Greul 3 6 6  
Q  Deutschland  S. Greul 6 3 6     Q  Deutschland  S. Greul 4 7 3
Q  Deutschland  I. Klec 3 4      Deutschland  M. Berrer 6 5 6  
WC  Deutschland  P. Knobloch 6 6   WC  Deutschland  P. Knobloch 5 4  
   Deutschland  M. Berrer 6 6      Deutschland  M. Berrer 7 6  
4  Schweiz  I. Heuberger 3 4        Deutschland  M. Berrer 5 0
7  Deutschland  D. Kindlmann 6 6   7  Deutschland  D. Kindlmann 7 6  
   Tschechien  F. Čermák 4 2   7  Deutschland  D. Kindlmann 7 6  
   Norwegen  J. F. Andersen 2 6 6      Norwegen  J. F. Andersen 64 2  
   Osterreich  Z. Mlynarik 6 1 4     7  Deutschland  D. Kindlmann 7 6
Q  Deutschland  A. Beck 6 66 4   2  Tschechien  T. Zíb 5 3  
   Frankreich  G. Simon 1 7 6      Frankreich  G. Simon 1 1  
   Russland  J. Schtschukin 6 69 0   2  Tschechien  T. Zíb 6 6  
2  Tschechien  T. Zíb 4 7 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Schweiz  Jean-Claude Scherrer
Deutschland  Alexander Waske
Sieg
02. Tschechien  Ota Fukárek
Russland  Juri Schtschukin
Halbfinale
03. Osterreich  Werner Eschauer
Niederlande  Rogier Wassen
Finale
04. Ungarn  Kornél Bardóczky
Slowakei  Ivo Klec
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
       
  1  Schweiz  J.-C. Scherrer
 Deutschland  A. Waske
7 6  
WC  Russland  T. Gabaschwili
 Deutschland  A. Malajko
1 3        Brasilien  F. Costa
 Deutschland  F. Moser
5 4  
   Brasilien  F. Costa
 Deutschland  F. Moser
6 6       1  Schweiz  J.-C. Scherrer
 Deutschland  A. Waske
6 6  
         Tschechien  J. Hájek
 Tschechien  T. Zíb
3 2  
  4  Ungarn  K. Bardóczky
 Slowakei  I. Klec
63 1  
WC  Deutschland  B. Faisst
 Deutschland  S. Falk
1 1        Tschechien  J. Hájek
 Tschechien  T. Zíb
7 6  
   Tschechien  J. Hájek
 Tschechien  T. Zíb
6 6       1  Schweiz  J.-C. Scherrer
 Deutschland  A. Waske
4 6 6
   Tschechien  R. Kutáč
 Tschechien  R. Světlík
3 6 5       3  Osterreich  W. Eschauer
 Niederlande  R. Wassen
6 4 3
   Frankreich  S. Robert
 Belgien  C. Rochus
6 4 7        Frankreich  S. Robert
 Belgien  C. Rochus
62 3  
  3  Osterreich  W. Eschauer
 Niederlande  R. Wassen
7 6  
      3  Osterreich  W. Eschauer
 Niederlande  R. Wassen
7 7
   Tschechien  J. Mašík
 Tschechien  I. Minář
3 6 4       2  Tschechien  O. Fukárek
 Russland  J. Schtschukin
64 5  
   Deutschland  B. Phau
 Schweiz  F. Rötschi
6 3 6        Deutschland  B. Phau
 Schweiz  F. Rötschi
3 4  
  2  Tschechien  O. Fukárek
 Russland  J. Schtschukin
6 6  
   

Weblinks und QuellenBearbeiten