ISS-Expedition 70

Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation
Missionsemblem
Missionsdaten
Mission ISS-Expedition 70
Besatzung 7
Rettungsschiffe Sojus MS-24, SpaceX Crew-7
Raumstation ISS
Beginn 27. September 2023, 07:54 UTC
Begonnen durch Abkopplung von Sojus MS-23
Ende März 2024 (geplant)
Beendet durch Abkopplung von Sojus MS-24[1]
Dauer ca. 180 Tage (geplant)
Mannschaftsfoto
Russland Nikolai Tschub, Russland Konstantin Borissow, Danemark Andreas Mogensen, Russland Oleg Kononenko, Vereinigte Staaten Jasmin Moghbeli, Japan Satoshi Furukawa, Vereinigte Staaten Loral O’Hara
RusslandRussland Nikolai Tschub, RusslandRussland Konstantin Borissow, Danemark Andreas Mogensen, RusslandRussland Oleg Kononenko, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jasmin Moghbeli, JapanJapan Satoshi Furukawa, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Loral O’Hara
◄  Vorher / nachher  ►
ISS-Expedition 69 ISS-Expedition 71

ISS-Expedition 70 ist die Missionsbezeichnung für die 70. Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation (ISS). Die Mission begann am 27. September 2023 mit dem Abkoppeln des Raumschiffs Sojus MS-23 von der ISS.[2] Sie soll mit dem Abkoppeln von Sojus MS-24 Mitte März 2024 enden.[1][3][4][5]

Besatzung Bearbeiten

Ankunft mit SpaceX Crew-7 am 25. August 2023, Rückkehr zur Erde mit derselben beim Hinflug genutzten Raumfähre, derzeit für März 2024 vorgesehen:[3][6][7]

Ankunft mit Sojus MS-24 am 27. September 2023:[3][1]

Missionsbeschreibung Bearbeiten

Die Expedition 70 begann am 26. September 2023. Der bisherige Kommandant der ISS Sergei Walerjewitsch Prokopjew übergab in einer Zeremonie das Kommando an den neuen Kommandanten Andreas Mogensen und markierte damit den Übergang von der Expedition 69 zur Expedition 70. Prokopjew flog zusammen mit Dmitri Alexandrowitsch Petelin und Francisco Rubio am nächsten Tag, dem 27. September 2023, mit der Sojus MS-23 zur Erde zurück.[15]

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Commons: ISS Expedition 70 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. a b c Roscosmos approves membership of ISS Expeditions 70/71 bei tass.com. Abgerufen am 15. Juli 2023
  2. ISS Expedition 70 patch, 2023 bei esa.int. Abgerufen am 15. Juli 2023
  3. a b c ISS: Expedition 70 bei spacefacts.de. Abgerufen am Abgerufen am 15. Juli 2023
  4. Soyuz MS-24 bei spacefacts.de. Abgerufen am Abgerufen am 15. Juli 2023
  5. Expedition 70 bei raumfahrer.net. Abgerufen am Abgerufen am 15. Juli 2023
  6. SpaceX Crew-7 bei spacefacts.de. Abgerufen am Abgerufen am 15. Juli 2023
  7. SpaceX Crew-7, Huginn mission patch, 2023 bei esa.int. Abgerufen am 15. Juli 2023
  8. Andreas Mogensen bei esa.int. Abgerufen am 15. Juli 2023
  9. Jasmin Moghbeli (Lt. Col., U.S. Marine Corps) NASA Astronaut bei nasa.gov. Abgerufen am 15. Juli 2023
  10. Mission Specialist Assigned to NASA’s SpaceX Crew-7 Mission bei nasa.gov. Abgerufen am 15. Juli 2023
  11. Konstantin Sergeevich Borisov bei astronaut.ru. Abgerufen am Abgerufen am 15. Juli 2023
  12. Олег Дмитриевич Кононенко bei astronaut.ru. Abgerufen am Abgerufen am 15. Juli 2023
  13. Николай Александрович Чуб bei astronaut.ru. Abgerufen am Abgerufen am 15. Juli 2023
  14. NASA Astronaut Loral O’Hara bei nasa.gov. Abgerufen am 15. Juli 2023
  15. Expedition 69-70 International Space Station Change of Command Ceremony - Sept. 26, 2023 auf YouTube, 26. September 2023, abgerufen am 30. September 2023.