Axiom Mission 1

bemannte Raumfahrtmission
Missionsdaten (geplant)
Mission: Axiom Mission 1
Raumfahrzeug: Crew Dragon
Seriennr. C207[1][2]
Trägerrakete: Falcon 9
Besatzung: Michael López-Alegría
Larry Connor
Mark Pathy
Eytan Stibbe
Start: frühestens Anfang 2022
Startplatz: Kennedy Space Center, LC-39A
Raumstation: ISS
Landung:
Landeplatz: Atlantik
Flugdauer: ca. 10 Tage
◄  Vorher / nachher  ►
Ax-2
(bemannt)

Die Axiom Mission 1 (kurz Ax-1, auch AX-1) ist ein geplanter bemannter Flug mit einer Crew-Dragon-Raumkapsel zur Internationalen Raumstation (ISS). Betreiber der Crew Dragon ist das Unternehmen SpaceX. Auftraggeber für Ax-1 ist das Unternehmen Axiom Space, das den Kommandanten der Mission stellt und die übrigen drei Sitze zum Preis von je 55 Millionen US-Dollar an die Investoren Larry Connor, Mark Pathy und Eytan Stibbe vermittelte. Der Flug soll frühestens im Januar 2022 stattfinden und etwa zehn Tage dauern, davon acht Tage Aufenthalt in der ISS.[3][4]

BesatzungBearbeiten

Als Kommandant der Crew Dragon ist der ehemalige NASA-Astronaut Michael López-Alegría vorgesehen, der auch die Position eines Vizepräsidenten von Axiom Space innehat.[4] López-Alegría absolvierte bereits vier Raumflüge und hält mit 202 Tagen den Rekord für die längste ISS-Kommandantur. Seine Ersatzfrau für die Mission Ax-1 ist die ehemalige NASA-Astronautin Peggy Whitson.[5] Whitson absolvierte bislang drei Raumflüge und hatte 2007 als erste Frau die ISS-Kommandantur inne.

Die Teilnahme von Eytan Stibbe, einem israelischen Investor und ehemaligen Kampfpiloten, wurde im November 2020 bekanntgegeben. Stibbes Raumflug wird vom israelischen Staat und der Stiftung Ramon Foundation unterstützt; er soll auf der ISS wissenschaftliche Experimente durchführen.[6] Die übrigen beiden Plätze in der Crew Dragon sicherten sich der US-amerikanische Investor Larry Connor und der kanadische Investor Mark Pathy. Connor soll während des Flugs die Funktion des Piloten übernehmen, Pathy und Stibbe gelten als Missionsspezialisten.[4]

Vor der Bekanntgabe von Connor und Pathy im Januar 2021 war vermutet worden, dass der Schauspieler Tom Cruise und der Filmproduzent Doug Liman an Bord des Flugs Ax-1 sein würden.[7][8] Tatsächlich hatte die NASA im Juni 2020 bestätigt, dass Cruise und Liman einen Filmdreh an Bord der ISS planen und mit einer von Axiom gecharterten Crew Dragon dorthin fliegen würden. Es blieb allerdings offen, an welcher von mehreren geplanten Axiom-Missionen sie teilnehmen würden.[9]

MissionsverlaufBearbeiten

Die Crew Dragon soll mit einer Falcon-9-Rakete von der Rampe 39A des Kennedy Space Center in Florida starten. Nach Angabe von Michael López-Alegría soll dieselbe Raumkapsel wie bei der Mission SpaceX Crew-1 verwendet werden.[1] Der Flug zur Raumstation dauert etwa zwei Tage. Es soll sich ein achttägiger Aufenthalt anschließen, während dessen die Missionsteilnehmer auch an „Forschungs- und philanthropischen Projekten“ teilnehmen.[10] Bei normalem Missionsverlauf landet die Crew Dragon schließlich an Fallschirmen im Atlantik vor der Küste Floridas; dort wird sie mit einem Spezialschiff geborgen.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Twitter-Nachricht von Michael López-Alegría, 16. November 2020.
  2. Stephen Clark: Crew Dragon “Resilience” meets Falcon 9 rocket at Florida spaceport. Spaceflight Now, 6. November 2000.
  3. Michael Sheetz: Axiom Space unveils two investors will fly on the first fully-private SpaceX crew mission to the ISS. CNBC, 26. Januar 2021.
  4. a b c Axiom Space reveals historic first private crew to visit International Space Station. Pressemeldung von Axiom Space, 26. Januar 2021.
  5. Twitter-Nachricht von Axiom Space, 26. Januar 2021.
  6. Israel's second astronaut to blast off to space in 2021. Ynetnews, 16. November 2020.
  7. Axiom announces crew for first private ISS mission. Spacenews, 26. Januar 2021.
  8. Tom Cruise fliegt im Oktober 2021 für einen Filmdreh in den Weltraum. Filmfutter, 23. September 2020.
  9. Stephen Clark: Axiom finalizing agreements for private astronaut mission to space station . Spaceflight Now, 23. September 2020.
  10. Axiom names first private crew paying $55 million for a trip to the ISS. The Verge, 26. Januar 2021.