Hauptmenü öffnen

Fratelli Majocchi

ehemaliger Automobilhersteller
Fratelli Majocchi S.A.
Rechtsform S.p.A.
Gründung 1898
Auflösung 1906
Sitz Mailand
Branche Automobilhersteller

Fratelli Majocchi S.A. war ein italienischer Hersteller von Automobilen.

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Die Brüder Majocchi gründeten 1898 in Mailand das Unternehmen und handelten mit ausländischen Produkten. 1900 begann die Produktion von Automobilen. 1906 wurde das Unternehmen in eine S.p.A. umgewandelt und im gleichen Jahr aufgelöst.

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell Aquina war ein Dreirad, bei dem sich das einzelne Rad vorne befand. Für den Antrieb sorgte ein Einzylindermotor mit 1,5 PS, der oberhalb des Vorderrades montiert war.

LiteraturBearbeiten

  • Autorenkollektiv: Enzyklopädie des Automobils. Marken · Modelle · Technik. Weltbild Verlag, Augsburg, 1989